Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

15.11.16 – Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference - ADDITC — read English version

Lebhafter Erfahrungs- und Wissensaustausch in Dresden

Vom 24.-25. November 2016 findet die diesjährige "ADDITC" in Dresden statt. Jetzt noch anmelden und in Dresden mit dabei sein!

dresden.jpg

In Dresden erwartet die Teilnehmer der diesjährigen ADDITC ein lebhafter Erfahrungs- und Wissensaustausch (Photo: fotolia)

 

Mehr als 650 Teilnehmer aus dem In- und Ausland sind bereits zur Tagung registriert.

Das anspruchsvolle Programm in drei Parallelsektionen bietet Vorträge zu den Themen: Faserverbundwerkstoffe, Polymere Werkstoffe sowie Funktionalisierungen von Textilstrukturen für Faserverbundwerkstoffe, Schutztextilien und Megatrends, Megatrends, Schutz- und Funktionstextilien, Transfersession „Von der Idee bis zur Praxis“

Das vollständige Programm mit vier Plenar- und 13 Keynote-Vorträgen sowie weiteren interessanten Vorträgen aus Wirtschaft und Wissenschaft finden Sie HIER

Wissenschaftliches Rahmenprogramm

Am Sonnabend, den 26. November 2016 bieten wir die Besichtigung von folgenden Instituten in Dresden an:

- Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik der TU Dresden

- Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik der TU Dresden

- Leibniz-Institut für Polymerforschung e. V.

Touristisches Rahmenprogramm

Am Mittwoch, 23. November 2016 bieten wir unseren Teilnehmern folgende Gruppenführungen in Dresden an:

Schlossführung im Dresdner Residenzschloss (Kleiner Schlosshof, Fürstengalerie, Neues Grünes Gewölbe, Türkische Cammer, Riesensaal und Englische Treppe; 16:00 - 17:30 Uhr)

Kuppelaufstieg in der Frauenkirche Dresden (17:00 - 18:00)

Eine separate Anmeldung ist für diese Angebote bis spätestens 17. November 2016 erforderlich.

Weitere Informationen zum wissenschaftlichen und touristischen Rahmenprogramm finden Sie HIER

Weitere Informationen, Vortragsprogramm, Ausstellerliste und Online-Anmeldung finden Sie HIER

Sie wollen sich anmelden? Direkt zur Anmeldung geht es HIER

Weitere Artikel zu: