Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.07.19 – Klaus Holz bleibt Geschäftsführer — read English version

Trevira’s CEO bleibt weitere drei Jahre

Klaus Holz, CEO von Trevira, und der Eigentümer von Indorama Ventures haben sich auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit verständigt.

Klaus-Holz-CEO-Trevira-.jpg

Klaus Holz bleibt bis Ende 2022 Geschäftsführer der Trevira GmbH. © Trevira GmbH

 

Der Ende 2019 auslaufende Vertrag wurde demnach um weitere drei Jahre und damit bis Ende 2022 verlängert. Anfang 2011 übernahm Holz eine Geschäftsführungsfunktion und ist seit 2013 alleiniger Geschäftsführer der Trevira GmbH.

Die Trevira GmbH ist ein innovativer europäischer Hersteller von hochwertigen Markenfasern und -filamentgarnen für technische Anwendungen und Hygieneprodukte, Heimtextilien, Automobilinnenausstattungen und Funktionsbekleidung.

An zwei Produktionsstandorten und einer Vertriebszentrale in Deutschland arbeiten rund 1.100 Mitarbeiter. Diese werden unterstützt von einer internationalen Marketing- und Vertriebsorganisation. 2018 wurde ein Umsatz von rund 235 Mio. Euro erzielt. Sitz des Unternehmens ist Bobingen bei Augsburg. Eigentümer der Trevira GmbH ist die thailändische Indorama Ventures PCL. Trevira ist weltweit bekannt für Fasern und Garne für schwer entflammbare Heimtextilien aus Polyester (Trevira CS), für Fasern für Hygieneprodukte und technische Vliesstoffe sowie für pillarme Fasern für Funktionsbekleidung.