Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.01.15 – Madeira — read English version

Classic in neuen Farben

Plastische Stickerei Ton in Ton Photos: Madeira

Plastische Stickerei Ton in Ton Photos: Madeira

 
Farbwechsel bringen Leben in die Stickerei

Farbwechsel bringen Leben in die Stickerei

 

Mit der Überarbeitung der Farbkarte für seinen Bestseller, das Viskosegarn Classic, hat der Stick- und Effektgarnhersteller Madeira zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Das Freiburger Unternehmen hat nicht nur die Farbkarte erweitert, sondern auch gleichzeitig in Zusammenarbeit mit Pantone die Konvertierungsliste aktualisiert. Diese ist für alle internationalen Anwender ein praktisches Werkzeug.

Die Standardgarnstärke No. 40 ist nun in 422 Farben erhältlich. Darunter auch in 35 Ombré-, Multicolor- und Astro-Färbungen. Classic 30 gibt es neuerdings in 178 Uni-Farben. Feine Details und kleine Schriften können mit 85 Farben in Classic 60 gestickt werden und auch das dickste Viskosegarn, Classic 12, wurde um 12 Farben ergänzt. Dieses Garn eignet sich hervorragend fu?r voluminösere Stickbilder und edle Ziernähte. Viskose, nach wie vor weltweit das am Häufigsten eingesetzte Stickgarn, glänzt natürlich, seidig und verändert die Farbschattierung je nach Lichteinfall. Die Stickerei wirkt dadurch lebendig und edel.

Weitere Artikel zu: