Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

22.06.17 – Schoeller Textil AG — read English version

Neue Kooperation - neue Faser

Schoeller Textil stellt die Kooperation mit Lubrizol und Neuentwicklungen mit deren Stretchgarn X4zol-J vor.

X4zol.jpg

Schoeller präsentiert die ersten Gewebe mit X4zol-J von Lubrizol © Schoeller Textil

 

Schoeller Textil, bekannt für innovative, elastische Gewebe und Gewirke in den Einsatzgebieten Performance, Protection, Sport und Elitesport ist eine Kooperation mit dem Unternehmen Lubrizol eingegangen. Lubrizol ist ein Chemie-Unternehmen aus Cleveland, Ohio (USA), das eine neue, interessante Elasthanfaser im Angebot hat. Gemeinsam sollen nun neuartige Stoffe und Gewirke entwickelt werden, die einen bisher unerreichten Standard in Sachen Kompression, Rücksprung und Tragekomfort erfüllen. Auf dem Schoeller Messestand an der diesjährigen Outdoor Friedrichshafen (18.-21. Juni 2017) präsentierte das Unternehmen erste neue Gewirke für den Lauf-, Fahrrad- und Athleisure-Bereich, die die innovative Faser X4zol-J enthalten.

X4zol-J

Die neue Faser von Lubrizol sorgt laut Hersteller bei der nächsten Generation von Textilien für eine hervorragende Passform. Sie bietet einen ausgewogenen 360-Grad-Komfortstretch, sehr hohe Atmungsaktivität und überzeugt auch in Sachen Nachhaltigkeit. Lubrizol X4zol-J ist eine thermoplastische Polyurethan (TPU)-Faser und neues Elastomer-Monofilament, das anders als Spandex hergestellt wird. Dies macht einzigartige Qualitäten möglich, die einen aussergewöhnlichen Tragekomfort bieten. X4zol-J wird durch lösemittelfreie Schmelzextrusion hergestellt.

Weitere Artikel zu: