Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.08.18 – W. Zimmermann

Zimmermann setzt auf die USA

Qualitätslieferant für elastische und technische Garne investiert in Mehrheitsanteile beim US-amerikanischen Qualitätsanbieter Dynayarn.

Zimmermann.jpg

Die W. Zimmermann GmbH & Co. KG, Weiler-Simmerberg, zählt zu den weltweit führenden Qualitätsproduzenten im Bereich elastischer und technischer Garne © Zimmermann

 

Die W. Zimmermann GmbH & Co. KG (Weiler-Simmerberg, Bayern) zählt seit rund 65 Jahren zu den weltweit führenden Qualitätsproduzenten im Bereich elastischer und technischer Garne.

Im Zuge der strategischen Internationalisierung hat das Traditionsunternehmen im Mai 2018 die Mehrheitsanteile des US-amerikanischen Garnproduzenten Dynayarn USA LLC (Graham, North Carolina) erworben, die nun unter dem neuen Firmennamen Zimmermann-Dynayarn USA, LLC am Markt auftritt. Zimmermann-Dynayarn profitiert sowohl von dem Know-how als auch von den hohen Qualitätsstandards bei Zimmermann. Als erfahrener Partner aus der internationalen Garnbranche bleibt Zimmermann-Dynayarn dem hohen Qualitätsanspruch von Zimmermann treu.

In den nächsten Monaten wird am US-Standort in Graham, North Carolina, in die Produktentwicklung und Maschinentechnik investiert werden. Auch die Vertriebsaktivitäten sollen in den USA deutlich verstärkt werden. Zimmermann erwartet sich dadurch Synergie-Effekte in Bezug auf die verstärkte Marktbearbeitung in den Vereinigten Staaten.

Dynayarn wurde 1999 gegründet und genießt einen ausgezeichneten Ruf als Anbieter von Umwindegarnen in den Bereichen Bekleidung, Medizin und technische Anwendungen.

Spanische Textilgruppe Antex übernimmt Walker

Ebenfalls im Mai hatte sich Zimmermann von der Farbgarnproduktion der Walker Garne GmbH getrennt. Das Leistungsportfolio von Walker Garne umfasst die Bereiche Färben insbesondere von Polyamid und Polyester sowie das Zwirnen von Garnen aus Polyester, Polyamid und Naturfasern. Diese Garne finden ihre Anwendung in der gesamten textilen Verarbeitung mir Schwerpunkt in der Weberei, Wirkerei und Strickerei.

Erst vor rund fünf Jahren hatte Zimmermann die Firma Walker Garne GmbH übernommen, aufgrund fehlender Wirtschaftlichkeit jedoch für den Produktionsstandort Walker einen strategischen Partner gesucht

Der neue Inhaber Antex soll nun für eine verbesserte Auslastung des Standort Illertissen sorgen und zugleich die langfristige Versorgung der Kunden mit hochwertigen Roh- und Farbgarnen sowie Zwirnen gewährleisten. Mit Produktionsstandorten in Spanien, Brasilien und Mexiko fertigt das spanische Familienunternehmen mit einem Jahresumsatz von rund 120 Mio. Euro hochwertige Polyestergarne und hat sich seit vielen Jahren auf das Spinnen, Texturieren und Färben von synthetischen Garnen spezialisiert.

Weitere Artikel zu: