Technologien

Der-Aralar-Standort-in.jpeg

Der Aralar-Standort in Amezketa, Spanien © Aralar

 
07.05.21 – Umweltfreundliche Toiletten- und Baby-Feuchttücher

Umweltfreundliche Toiletten- und Baby-Feuchttücher

Voith und Trützschler Nonwovens: Papel Aralar investiert in eine PM 5

Erfolgreiche Inbetriebnahme der PM 5. Damit verfügt Aralar über zwei WLS-Linien mit einer Gesamtproduktionskapazität von 45.000 t pro Jahr. Von  Redaktion
Simulation-von-Stricken.jpg

Eine Simulation von Stricken und des Anziehens einer Maske. Die Farben geben Aufschluss über die Spannung. Der Einfluss der Gesichtsform und der Strickspannung auf das Anliegen wird demonstriert. © Fraunhofer ITWM

 
04.05.21 – Serie: Technische Textilien realitätsnah simulieren – Teil 3

Serie: Technische Textilien realitätsnah simulieren – Teil 3

Fraunhofer ITWM: FIFST für komplexe Belastungsszenarien

Simulationsmethoden zur effizienten Vorhersage des textilen Verhaltens bei Streckung, Schub, Biegung, Torsion oder Kompression. von Annika Dreßler Von  Redaktion
Bademode-Swimsuite-Karl.jpg

Die stylishe Swimwear aus der Karl Mayer’schen textilen Produktentwicklung zeigt die Potenziale des fünfbarrigen Newcomers RJ 5/1 N auf. © Karl Mayer Gruppe

 
04.05.21 – Sonnige Aussichten mit der RJ 5/1 N

Sonnige Aussichten mit der RJ 5/1 N

Karl Mayer: Schicker Swimsuit in Seamless-Machart

Karl Mayer richtet seine Rascheltronic-Range kontinuierlich an den Marktbedürfnissen aus, um Kunden Vorteile in ihren Geschäftsfeldern zu verschaffen. ... Von  Iris Schlomski
Abstandsgewirke.jpg

Visualisierung mit Markierung einzelner Garne, Simulation vom Zug in der Ebene und weitere Kompression mit Software „TexMath“. © Fraunhofer ITWM

 
03.05.21 – Serie: Technische Textilien realitätsnah simulieren – Teil 2

Serie: Technische Textilien realitätsnah simulieren – Teil 2

Fraunhofer ITWM: Was passiert durch Zug oder Druck?

FibreFEM berechnet mechanische Auswirkungen auf Textilien – ein Beitrag von Annika Dreßler, Fraunhofer ITWM Von  Redaktion
Abstandsgewirke.jpg

MeshUP dient der Strukturgenerierung von Webmustern und Maschen. © Fraunhofer ITWM

 
30.04.21 – Serie: Technische Textilien realitätsnah simulieren – Teil 1

Serie: Technische Textilien realitätsnah simulieren – Teil 1

Fraunhofer ITWM: Strukturen generieren mit MeshUp

Simulationsmethoden zur effizienten Vorhersage des textilen Verhaltens bei Streckung, Schub, Biegung, Torsion oder Kompression. von Annika Dreßler Von  Redaktion
Elgar-Straub.jpg

Elgar Straub ist Geschäftsführer des VDMA Fachverband Textile Care, Fabric and Leather Technologies, dem ideelen Träger der Texprocess. © VDMA

 
28.04.21 – Messe-Duo Techtextil/Texprocess

Messe-Duo Techtextil/Texprocess

Keine Messe in 2021 – und nun?

Die Texprocess ist die internationale Leitmesse der Branche. Den Kunden der Branche fehlt die internationale Plattform. Interview mit Elgar Straub. Von  Iris Schlomski
Pfaff-Industriesysteme-GmbH.png

Der Textilmaschinenbau steht unter starkem Veränderungsdruck, der durch die Coronakrise noch verschärft wird. Die IG Metall hat jetzt den Branchenreport „Textilmaschinenbau in Deutschland“ vorgestellt. © IG Metall_Pfaff Industriesysteme GmbH

 
28.04.21 – Mehr in Ausbildung investieren, attraktiver werden für Fachkräfte

Mehr in Ausbildung investieren, attraktiver werden für Fachkräfte

IG Metall: Textilmaschinenbau im Blick

Das Gebot der Stunde lautet: Produktion in Deutschland sichern! Detaillierte Branchenuntersuchung aus Arbeitnehmersicht zeigt Schwachstellen auf. ... Von  Iris Schlomski