Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.10.15 – ITMA 2015 — read English version

RSG: Revolution in der Prozess-Automatisierung

RSG bietet nichts von der Stange, sondern ist auf Individuallösungen spezialisiert Photo: RSG

RSG bietet nichts von der Stange, sondern ist auf Individuallösungen spezialisiert Photo: RSG

 

Die RSG Automation Technics aus Stuttgart will den Begriff „Automatisierung“ in der Textilindustrie neu definieren. Der innovative Textilmaschinenbauer mit über 30-jährigem Firmen-Knowhow ist darauf spezialisiert die Prozesskosten deutlich zu verringern und dabei die Produktqualität und die Produktionsmenge signifikant zu verbessern.

Hierzu bietet RSG maßgeschneiderte Lösungen und begleitet die Kunden von der Erstellung des Grundkonzepts bis zur Montage und Inbetriebnahme der Maschine. Auch die Software wird bei der RSG auf die Wünsche und Vorstellungen der Kunden erstellt und optimiert. Weltweiter Service und nachhaltige Kundenbetreuung runden das Paket ab. Die RSG liefert keine Standardanlagen. Alle Maschinen werden den Prozessen und Produkten des Kunden angepasst; diese können sowohl voll- als auch halbautomatisch sein.

Die Konzepte reichen für Lösungen von Schmaltextilien aller Art wie Gurte und Bänder; über technische Textilen wie Filter, Filze und Vliese bis zur Konfektionsoptimierung im Bereich der Heimtextilien. Sämtliche am Markt erhältlichen, vor- und nachgeschalteten Prozesse (Nähen, Schweißen, Ultraschall, Laseranwendungen, Drucken, Wickeln, Verpacken, etc.) können in den Gesamtprozess miteingebunden werden.  

[ITMA 2015, Halle 7 Stand B118]

Weitere Artikel zu: