SDG´s

Inhaber-Jan-Lamme-und.jpg

Sechs Tonnen Bettwäsche, Handtücher und Servietten auf dem Weg in ein neues „Leben“. Inhaber Jan Lamme (li.) und Assistant Operations Manager Frank David sammeln für mehr Nachhaltigkeit im Textilservice. © Lamme Textile Management

 
26.02.21 – Nachhaltigkeit – Kreislaufwirtschaft

Nachhaltigkeit – Kreislaufwirtschaft

Dibella: Lamme Textielbeheer unterstützt „Dibella up“ mit tonnenweise Wäsche

Seit dem Startschuss des im August 2020 initiierten Kreislauf-Konzepts wurden bereits sechs Tonnen aussortierter Wäschestücke an Dibella zurückgegeben. Von  Iris Schlomski
Nachhaltigkeit.jpeg

Unter der Prämisse der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen – den SDGs (Sustainable Development Goals) – informiert textile network 2021 über alle branchenwichtigen Themen und Innovationen der Textil- und Bekleidungsindustrie. Fasern, Garne, Textile Flächen, Technologien, Forschung, Digitalisierung, Industrie 4.0, ... uns geht der Stoff nicht aus! © j-mel/stock.adobe.com

 
23.02.21 – Editorial

Editorial

Die Zukunft fest im Blick

Die Welt ist noch gefangen in der Corona-Pandemie, viele stecken mit beiden Beinen darin fest, kämpfen mit den Auswirkungen des Shutdowns. Von  Iris Schlomski
Initiative-Lieferkettengesetz.jpg

© initiative Lieferkettengesetz

 
16.02.21 – Initiative Lieferkettengesetz: Es gibt dringenden Nachbesserungsbedarf

Initiative Lieferkettengesetz: Es gibt dringenden Nachbesserungsbedarf

Lieferkettengesetz: Ein Gesetz, viele Meinungen – Initiative Lieferkettengesetz

Die Einigung auf einen Kompromiss für ein Lieferkettengesetz kommentiert Johanna Kusch, Koordinatorin des zivilgesellschaftlichen Bündnisses. Von  Iris Schlomski
Nanda-Bergstein-Direktorin.jpg

Nanda Bergstein, Direktorin Unternehmensverantwortung Tchibo: „Wir werden unseren Weg konsequent weiter gehen und freiwillig über die Anforderungen des Gesetzes hinausgehen. Zum Beispiel in dem wir schon jetzt tiefer in die Lieferkette einwirken als nur bis zu den direkten Zulieferern.“ © Tchibo

 
16.02.21 – Tchibo – ein wichtiger erster Schritt zu mehr Verbindlichkeit entlang der gesamten Lieferkette

Tchibo – ein wichtiger erster Schritt zu mehr Verbindlichkeit entlang der gesamten Lieferkette

Lieferkettengesetz: Ein Gesetz, viele Meinungen – Tchibo

Nanda Bergstein, Direktorin Unternehmensverantwortung Tchibo: „Wir begrüßen ausdrücklich die Einigung der Fachministerien im demokratischen Prozess.“ Von  Iris Schlomski
Hubertus-Heil.jpg

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil: „Wir stärken die Unternehmen, die schon heute in ihren Lieferketten prüfen, ob Menschenrechte eingehalten werden und für faire Arbeitsbedingungen bestehen.“ © BMAS/Dominik Butzmann

 
16.02.21 – BMAS – Wir haben lange gerungen

BMAS – Wir haben lange gerungen

Lieferkettengesetz: Ein Gesetz, viele Meinungen – Bundesminister Hubertus Heil

„Für Menschenrechte, gegen Ausbeutung. Das Lieferkettengesetz kommt.“ Bundesarbeitsminister Hubertus Heil Von  Iris Schlomski
Dr-Gerd-Mueller-in.jpg

Dr. Gerd Müller zum Lieferkettengesetz: „Ein Signal an uns alle. Auch an die Verbraucherinnen und Verbraucher. Wir produzieren fair und wir kaufen fair.“ Im Bild: Dr. Gerd Müller, Näherei in Äthiopien. © photothek.net / Michael Gottschalk

 
16.02.21 – BMZ: Ein Gesetz für faire Lieferketten

BMZ: Ein Gesetz für faire Lieferketten

Lieferkettengesetz: Ein Gesetz, viele Meinungen – Bundesentwicklungs-minister Dr. Gerd Müller

„Die Ausbeutung von Mensch und Natur sowie Kinderarbeit darf nicht zur Grundlage einer globalen Wirtschaft und unseres Wohlstandes werden.“ Dr. Gerd Müller Von  Iris Schlomski
Amaury-Sartorius.jpg

Amaury Sartorius, Geschäftsführer von Klopman: "Aktionen wie die Unterzeichnung des Global Compact-Abkommens der Vereinten Nationen und unsere Annahme der Messung des Kohlenstoff-Fußabdrucks sind mehr als eine bloße Absichtserklärung; sie zeigen die Richtung eines Unternehmens mit globaler Reichweite, das nicht nur wirtschaftliche Ergebnisse erzielen will, sondern vor allem ein sozialer Akteur sein will, der in der Lage ist, das Leben von Gemeinschaften zu verbessern." © Klopman

 
09.11.20 – Global Compact of the United Nations

Global Compact of the United Nations

Klopman macht mit

40 Prozent weniger Abfall, über 8 Mio. recycelte Plastikflaschen dank der Greenwear-Stoffe. Von  Iris Schlomski