25.01.17 – VDMD

Anja Gockel ist Designerin des Jahres 2017

Zum ersten Mal zeichnete der VDMD, Deutschlands größtes Netzwerk für Mode, Textil, Interior eine*n außergewöhnliche*n Mode-Designer-in Deutschlands aus.

anjagockel1.jpg

Photos: Anja Gockel

 
anjagockel2.jpg
 

Die Auszeichnung wurde am 17.Januar 2017 während der Pressekonferenz im Hotel ADLON in Berlin vom Präsidenten und der Geschäftsführerin des VDMD überreicht, vor der großen Show von Anja Gockel, in der sie ihre neue Kollektion "no room for doubts" in der Lobby vorstellte.

Präsident René Lang hob in seiner Laudatio vor, dass Anja Gockel eine einzigartige Handschrift für ihre Kollektionen beweist.

„Sie schafft den Spagat zwischen Mode.Kultur und Kommerz. Ihre Farben sind brillant und stark, untermalt mit den Basics Schwarz und Weiß; ihre Formen sind klar definiert und prägnant. Der Verzicht auf komplizierte Details gibt den Farben, Formen und Dessinierungen Raum. Anja Gockels Kollektionen haben eine einzigartige Präsenz und Kraft. Die Trägerinnen der Outfits sind starke Frauen, die Selbstbewusstsein haben und denen "Auftritte" nicht fremd sind. Anja Gockel, die selbst eine starke Ausstrahlungskraft hat, lebt ihre Kollektionen."

Geschäftsführerin Mara Michel erläuterte den Presse- und Medienvertretern die Hintergründe zum Award für Mode und Kultur, der 2017 an Anja Gockel verliehen wurde.

„In einer Gesellschaft, die zwar Nachhaltigkeit anstrebt, jedoch noch in Masse, Billig und Funktion gefangen ist, verkommt Mode zur Bekleidung. Da wollen und müssen wir gegensteuern. MODE ist KULTUR.GUT.

Wir müssen deshalb der Ästhetik im Alltag mehr Raum geben, als bisher. Da wir im VDMD die Belange und die Werte des Mode.Designs vertreten, wollen wir die Alltags-Ästhetik in der Öffentlichkeit verorten. Der Weg dahin hat zur Auslobung der Auszeichnung Designer*in des Jahres geführt.

Die Jury hat Anja Gockel ausgewählt, weil sie unbeirrbar ihrer Version gefolgt ist.

Wir haben viele Label von Designerinnen sterben sehen, weil in unserem Land Mode noch nicht wieder als Kultur.Gut gesehen wird.

Sie ist eine der wenigen Designer*innen, die dennoch ihre Kollektion, ihr Label Anja Gockel konsequent Jahr für Jahr gefertigt und in Shows gezeigt hat.

Sie bringt Ästhetik, Wertigkeit, Qualität und Mode.Kultur in den Alltag der Bekleidung."

Weitere Artikel zu: