Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.04.15 – H. Stoll AG & Co. KG — read English version

Herausforderungen im Strickbereich

Die Herausforderungen im Strickbereich nehmen immer weiter zu. Neben den wirtschaftlichen Faktoren wie Produktivität und Effizienz, spielt die Innovationsfähigkeit eine immer größere Rolle. Die Firma Stoll bietet mit seinem Bereich „Technische Textilien“ als eines der wenigen Unternehmen weltweit das vernetzte Know-how der Flachstrickmaschinentechnologie in Kombination mit den neuesten Errungenschaften technischer Textilien an.

Produktbeispiele Stoll Photos: Stoll

Produktbeispiele Stoll Photos: Stoll

 
Herausforderungen im Strickbereich
 

War es früher noch der rein modische Aspekt, so spielen heute vor allem die Funktionalität und die Nachhaltigkeit eine große Rolle. Herausfordernd sind insbesondere Aufgabenstellungen, bei denen von Seiten der Kunden und Partner auch die Form und die Ästhetik gefragt sind. Immer bedeutender werden auch Aspekte der Produktion wie Abfallvermeidung und Umweltschutz.

Stoll ist seit 2013 aktives Mitglied bei der Nachhaltigkeitsinitiative des Verbands der Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) Blue Competence. Der Bereich „Technische Textilien“ ebnet mit seinem Entwicklungs- und Forschungsauftrag den Weg für mehr Nachhaltigkeit.

Die Stoll Flachstrickmaschinen bieten hierbei ein enorm großes Anwendungs- und Produktivitätspotenzial. In der Praxis können komplex geformte Teile materialsparend, teils komplett ohne oder mit wenig Abfall bzw. Ausschuss schnell und flexibel produziert werden. Kurze Rüstzeiten, auch bei kleinen Stückzahlen, sorgen für mehr Effizienz und das bedeutet letztendlich besseres und wirtschaftlicheres Fertigen.

Stoll ist Ansprechpartner für Kunden und Partner aus den Bereichen:

•Medizintechnik

•Sport

•Polsterstoffe

•Industrietechnik

•Unterhaltungs- und Lifestyle-Industrie

Die Stoll Flachstricktechnologie kommt dann zum Einsatz, wenn es um kompliziertere und alltagstaugliche Textilien geht und dies in den Bereichen:

•Neuartige Materialeinsätze

•Neue Strukturen

•Formgestaltung

•Prozessoptimierung

Weitere Artikel zu: