Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.10.15 — read English version

ITMA 2015 – Stäubli: Rund um die Mechatronik

Als Anbieter von Mechatronik-Lösungen deckt Stäubli drei verschiedene Sparten ab: Textilmaschinen, Kupplungsysteme sowie Robotik.

Eine Neuheit von vielen: LX electronic Jacquard Photo: Stäubli

Eine Neuheit von vielen: LX electronic Jacquard Photo: Stäubli

 

Mit über 4.000 Mitarbeitern verzeichnet das Unternehmen einen Jahresumsatz von mehr als 1 Milliarde Schweizer Franken. Stäubli ist auf allen wichtigen Kontinenten präsent und betreibt 12 Produktionsstätten. Die Stäubli-Gruppe ist in 25 Ländern der Welt vertreten, ergänzt durch Handelsvertretungen in 50 Ländern. Stäubli Textile entwickelt und produziert hochwertige Systeme für die Weberei-Industrie und hat eine wichtige Stellung am Markt für Textilmaschinen. In Mailand präsentiert Stäubli auf über 1.000 m2 eine Auswahl der innovativsten Produkte aus dem umfangreichen Sortiment von Textilmaschinen.

[ www.staubli.com]

[ www.staeubli.de]

[ITMA 2015, Halle 1 Stand B111/B112]

Mit den Geschäftsbereichen Deimo Stricklösungen sowie Deimo Antriebssysteme zeigt Stäubli die neusten Entwicklungen auf zwei Strumpfautomaten. Vorgestellt werden außerdem diverse Servomotoren, elektronische Steuerungssysteme, Input/Output-Vorrichtungen sowie dazugehöriges Programmierwerkzeug hauptsächlich für die Textilindustrie.

[ITMA 2015, Halle 7 Stand B102]