30.10.20 – Innovative Präzisionssprühtechnologie — read English version

Baldwin trotzt der Corona-Pandemie

Sechs neue Präzisionssprühsysteme zur Gewebeveredlung und Sanforisierung (Krumpfen) wurden in den USA und der Türkei in nur 60 Tagen erfolgreich installiert.

TexCoat-Baldwin.jpg

TexCoat, Baldwin: Trotz der Covid-19-Pandemie konnten die Installationen in den USA und der Türkei in nur 60 Tagen abgeschlossen werden. © Baldwin

 
  • Bei Textilien, Vliesstoffen und technischen Textilien verarbeitet die Präzisionssprühtechnologie von Baldwin eine breite Palette niedrigviskoser Chemikalien auf Wasserbasis, wie Weichmacher, antimikrobielle Mittel, Wasserabweiser, Ölabweiser, Flammschutzmittel und vieles mehr.
  • Diese Systeme ermöglichen es den Stoffherstellern, den Chemikalien- und Wasserverbrauch erheblich zu reduzieren und gleichzeitig die Produktionszeiten zu verkürzen und Produktionsschritte, einschließlich Trocknung und Badwechsel beim Wechsel der Stofffarben, zu eliminieren.

Rick Stanford, Business Development Leader bei Baldwin und kaufmännischer Leiter der US-Anlagen:

„Unsere Kunden sind große Hersteller in den Bereichen Färben, Ausrüsten und Wiederbefeuchten von Stoffen, und wir möchten auch in Zeiten wie diesen hervorragenden Service und Support bieten. Unsere Präzisionssprühtechnologie steigert nicht nur die Produktivität in ihrem Prozess, sondern es entsteht auch kein Abfall, was Hand in Hand mit dem verstärkten Fokus auf Nachhaltigkeit in der Textilindustrie geht.“

  • In North Carolina sind jetzt zwei neue TexCoat G4-Präzisionssprühsysteme bei großen internationalen vertikalen Herstellern von Outdoor Living, Performance Fabrics und Automotive Fabrics in Produktion. In Georgia installierte ein großer vertikaler Hersteller von Arbeitsbekleidung und Schutzgeweben ein Sanfor-Präzisionssprühsystem, das dem Kunden geholfen hat, ein tieferes Eindringen von Feuchtigkeit in mit dauerhaften wasserabweisenden Mitteln behandelte Stoffe zu erreichen. In der Türkei wurden drei neue TexCoat G4-Systeme in Çorlu, nordwestlich von Istanbul, für einen großen Hersteller von Maschenstoffen, wie z. B. T-Shirts, installiert.

Simone Morellini, Sales Manager-EMEAR bei Baldwin und kaufmännischer Leiter der türkischen Anlagen:

„In der Türkei kaufte und installierte der Hersteller vor Covid-19 ein TexCoat G4-System. Der Kunde war mit den Ergebnissen so zufrieden, dass während der Pandemie drei weitere gekauft wurden. Inzwischen sind alle vier Systeme in Betrieb und werden täglich intensiv genutzt.“

„Angesichts des Erfolgs, den wir gesehen haben, planen wir, bei kommenden Installationen, einschließlich der nächsten in Honduras, die gleichen Strategien anzuwenden: starkes lokales Management und Kundenkoordination, kombiniert mit effektiver Fernunterstützung während der Installation“, sagt Stanford.

Trotz der Covid-19-Pandemie konnten die Installationen in enger Zusammenarbeit zwischen Baldwin-Vertreter vor Ort und der Fernunterstützung durch das Produkt- und Technologiezentrum des Unternehmens in Schweden in nur 60 Tagen abgeschlossen werden.