Energie

Taschenrechner-und-steigende.jpeg

Ein baldiges Ende der steigenden Energiepreise ist im Moment nicht in Sicht. © studio v-zwoelf/stock.adobe.com

 
Wegen der seit Jahrebeginn um fast 150 % gestiegenen Energiepreise fürchten mittlerweile mehr als die Hälfte der Handelsunternehmen um ihre Existenz. Von  Diana Weber
Edina-Brenner-Suedwesttextil.jpg

Südwesttextil-Hauptgeschäftsführerin Edina Brenner bemängelt: „Von den öffentlichen Bekundungen der Politik, regionale Lieferketten zu erhalten und sogar zurückzuholen, merken wir wenig.“ © Südwesttextil

 
30.08.22 – Energiekrise

Energiekrise

Textile Produkte in der Krise sind gefragt

Südwesttextil freut sich über die Aufmerksamkeit für textile Produkte in Krisenzeiten, schlägt aber Alarm angesichts der sich zuspitzenden wirtschaftlichen ... Von  Sibylle Michel
Uwe-Mazura.jpg

Die deutschen Textilhersteller können die Kosten- und Bürokratielasten nicht mehr schultern. Es geht um ihre Existenz! – Dr. Uwe Mazura, Hauptgeschäftsführer Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie © Ute Grabowsky/photothek.net

 
25.08.22 – Energiekrise

Energiekrise

Produktionskosten von Textilien sind untragbar

Die neue Gasumlage belastet die in Deutschland produzierenden Textil- und Modeunternehmen mit weiteren 70 Mio. Euro, zusätzlich zur allgemeinen Kostenexplosion ... Von  Sibylle Michel
Martina-Bandte-Praesidentin.jpg

Martina Bandte, Präsidentin des Gesamtverbands der deutschen Maschenindustrie: „Hohe Energiepreise, drohende Versorgungslücken und die gefährlich hohe Inflationsrate machen Unternehmen zu schaffen.“ © Gesamtmasche

 
27.07.22 – Wirtschaft

Wirtschaft

Maschenindustrie kämpft mit Ertragsschwund

Hohe Beschaffungspreise und die rückläufige Nachfrage lassen das Geschäftsklima einbrechen. Die Hersteller der deutschen Maschenindustrie stellen sich ... Von  Sibylle Michel
Ettlin-Oliver-Maetschke.jpg

„Die Verlässlichkeit der Energieversorgung zu Preisen auf Weltmarktniveau ist eine unbedingte Voraussetzung für unsere Konkurrenzfähigkeit am Wirtschaftsstandort Deutschland“, so Dr. Oliver Maetschke, COO der Ettlin AG. © Andrea Fabry/Ettlin AG

 
17.05.22 – Energiekrise

Energiekrise

Textilbranche fordert Perspektiven

Die Textil- und Bekleidungsunternehmen trifft der Anstieg der Energiepreise hart. Südwesttextil appelliert an die Politik, die Energiekrise gemeinsam zu ... Von  Sibylle Michel
Ukraine-Russland.jpg

Ökonomisch betrachtet zählen Russland und die Ukraine zu den größten Verlierern. © Negro Elkha/stock.adobe.com

 
04.05.22 – Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaftliche Folgen des Ukraine-Kriegs

Die beiden Kriegsparteien verzeichnen starke Rückgänge im Bruttoinlandsprodukt. Eine verbesserte Prognose erhalten rohstoffreiche Länder in Afrika und ... Von  Sibylle Michel
Uwe-Mazura-textilmode.jpg

Uwe Mazura, Hauptgeschäftsführer Gesamtverband textil+mode, befürchtet, dass viele Unternehmen vor dem Aus stehen, wenn die Bundesregierung keine Gegenmaßnahmen ergreift. © Marco Jentsch

 
05.04.22 – Statement von Uwe Mazura

Statement von Uwe Mazura

Deutsche Textil- und Bekleidungshersteller schlagen Alarm

Aus Sorge vor einem Gas-Lieferstopp durch Russland ruft Wirtschaftsminister Habeck die erste Stufe des Notfallplans Gas aus. Uwe Mazura äußert sich dazu ... Von  Sibylle Michel