Klimaschutz

Jazzelle-Zanaughtti-How-to.jpg

Künstlerin und Model Jazzelle Zanaughtti startet die neue „How to“-Fashion-Story von Mercedes-Benz mit einem interaktiven Event in Oslo. Das Konzept, das auf die Zusammenarbeit mit jungen Talenten setzt, geht Hand in Hand mit der Entwicklung von Mercedes-Benz von einem reinen Automobilunternehmen zu einem Anbieter vielschichtiger Mobilitätslösungen. © Daimler AG

 
25.02.21 – Mobilitätswende, Teil 1

Mobilitätswende, Teil 1

Wohin kann die Reise gehen? Ein Überblick

Adidas macht mit, Hugo Boss ist vorbereitet und Raffaello Rossi aus dem Hause Schera ist mit an Bord, wenn es um das Thema Elektromobilität geht. Von  Redaktion
Dr-Uwe-Mazura.jpg

Dr. Uwe Mazura, Hauptgeschäftsführer Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie, weist darauf hin, dass der nationale Emissionshandel die Krisenlage in den Unternehmen unnötig verschärft. © textil+mode

 
13.01.21 – Unternehmen brauchen dringend Entlastung

Unternehmen brauchen dringend Entlastung

Gesamtverband: Strompreis bleibt auf zu hohem Niveau

Die Corona-Krise belastet die Unternehmen der Textil- und Bekleidungsindustrie enorm. Zugesagte Entlastung ist dennoch immer noch nicht erkennbar. Von  Iris Schlomski
Ingeborg-Neumann.jpg

Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie: „Die Senkung der EEG-Umlage um gerade einmal etwas mehr als 0,2 Cent/kWh hilft der Industrie nicht, da andere Bestandteile des Strompreises wie die Netzentgelte weiter ansteigen werden.“ © imo

 
15.10.20 – Aufruf zur Online-Demo!

Aufruf zur Online-Demo!

textil+mode: Bundesregierung lässt die Branche im Regen stehen

Bündnis faire Energiewende kritisiert: EEG-Umlage zu hoch – Bundesregierung hält versprochene Strompreissenkung nicht ein. Von  Iris Schlomski
Michael-Poehlig.jpg

Michael Pöhlig, IVGT Hauptgeschäftsführer warnt vor Insolvenzen und Abwanderungen aufgrund des neu beschlossenen Brennstoffemissionshandelsgesetzes. © IVGT

 
14.10.20 – Es drohen Insolvenzen und Abwanderungen

Es drohen Insolvenzen und Abwanderungen

IVGT: Jetzt ist die Politik gefordert

Mehrkosten durch die geplante CO2-Bepreisung belasten die Textilveredlung und die Vliesstoffherstellung überdurchschnittlich, meint Michael Pöhlig. Von  Redaktion
Falke--Socke-mit.jpg

Falke -Socke mit Kohlenstoffdioxid-Filamenten. © ITA

 
18.09.20 – Socke mit Kohlenstoffdioxid-Filamenten

Socke mit Kohlenstoffdioxid-Filamenten

Falke: Innovative Faser für den Klimaschutz

Kohlenstoffdioxid-basierte Fasern aus Industrieabfällen in Falke-Socken könnten künftig zum Klimaschutz beitragen. Von  Iris Schlomski
Erste-Anti-NOX-Textilfassade.jpg

Erste Anti-NOX-Textilfassade am Hamburger ECE-Gebäude ermöglicht Stickoxid-Reduktion. © ITA/Jan Serode

 
20.08.20 – Türchen 15: Erste Anti-NOX-Textilfassade in Hamburg

Türchen 15: Erste Anti-NOX-Textilfassade in Hamburg

ITA Aachen: Stickoxid-Reduktion

RWTH Aachen University, ECE, Hamburg, und Inok, Willich haben gemeinsam eine innovative licht- und sichtdurchlässige Textilfassade entwickelt. Von  Redaktion
STFI-Schwimmende.jpg

Schwimmende Pflanzeninseln sind textile Entwicklungen des STFI, die in Crimmitschau ausgestellt werden. © STFI

 
14.08.20 – Ausstellungstipp für den Sommerurlaub in Deutschland

Ausstellungstipp für den Sommerurlaub in Deutschland

„Textil? Zukunft!“ – Ausstellung in Crimmitschau zeigt grüne STFI-Forschung

Die Ausstellung „Textil? Zukunft!“ in der zum Museum umgebauten Tuchfabrik Gebr. Pfau in Crimmitschau zeigt grüne Klimaschutzideen aus Textil. Von  Iris Schlomski