30.10.20 – Leader Status

Fair Wear Foundation zeichnet Odlo erneut aus

Zum fünften Mal in Folge wurde Odlo für seine Bemühungen um eine kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Lieferkette ausgezeichnet.

ODLO-Portugal-Factory.jpg

Odlo besitzt zwei Produktionsstandorte in Rumänien und Portugal, in denen 50 Prozent der Produkte der Marke hergestellt werden. © Odlo

 
Knut-Are-Hgberg-CEO-von.jpg

Knut Are Høgberg, CEO von Odlo: „Gemeinsam mit der Fair Wear Foundation und unseren Mitarbeitern, Lieferanten sowie Partnern werden wir uns weiterhin bemühen, die Auswirkungen der von uns vorgenommenen Veränderungen für die Menschen und den Planeten zu erhöhen.“ © Odlo

 
  • Die Fair Wear Foundation ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die sich für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in Bekleidungsfabriken auf der ganzen Welt einsetzt.
  • Nach der jährlichen externen Bewertung durch unabhängige Organisationen verlieh die Fair Wear Foundation ausgewählten Mitgliedsfirmen, die sich in ganz besonderer Weise für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei Zulieferern eingesetzt haben und aktiv nach Lösungen in komplexen Produktionsbereichen suchen, den Leader-Status.
  • Die Fair Wear Foundation erklärt, dass diese Statusverleihung das Ergebnis der umfassenden Due-Diligence-Systeme und des Fertigungsprogramms von Odlo ist, das es der Marke ermöglicht, 97 Prozent ihrer Produktionsstätten zu überwachen – das höchste Ergebnis, das je erzielt wurde.

Bei der Produktionsplanung von Odlo werden bei der Lieferantenbewertung insbesondere auch die Indikatoren für die Einhaltung sozialer Standards genau geprüft. Im Rahmen des Ziels, seinen Mitarbeiter existenzsichernde Löhne zu zahlen, hat Odlo darüber hinaus die Vergütungen für seine Fabrikarbeiter in seiner eigenen Produktionsstätte in Rumänien weiter erhöht.

  • Odlo besitzt zwei Produktionsstandorte in Rumänien und Portugal, in denen 50 Prozent der Produkte der Marke hergestellt werden.
  • Dies sowie eine hohe Hebelwirkung bei den meisten seiner Lieferanten hat es Odlo ermöglicht, den Kodex für Arbeitspraktiken der Fair Wear Foundation wirksam umzusetzen.

Knut Are Høgberg, CEO von Odlo, anlässlich der Leader-Status-Verleihung:

„Bei Odlo sehen wir die soziale Verantwortung des Unternehmens als eine Reise, nicht als ein Ziel. Das erfordert eine konsequente und nachhaltige Anstrengung. Die Verleihung des Leader-Status durch die Fair Wear Foundation ist ein motivierender Meilenstein auf unserem Weg zur Verbesserung der sozialen Wirkung von Odlo. Gemeinsam mit der Fair Wear Foundation und unseren Mitarbeitern, Lieferanten sowie Partnern werden wir uns weiterhin bemühen, die Auswirkungen der von uns vorgenommenen Veränderungen für die Menschen und den Planeten zu erhöhen.“