Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

Fasern/Garne

Irina-Bremerstein.jpg

Die RAL Gütegemeinschaft Wertstoffkette PET-Getränkeverpackungen bekennt sich mit dem Beschluss zum Leitbild der Kreislaufwirtschaft für Kunststoffverpackungen, so Irina Bremerstein, Geschäftsführerin der RAL Gütegemeinschaft Wertstoffkette PET-Getränkeverpackungen © IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen

 
15.11.18 – Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

PET Flaschen - Recyclinganteil erhöhen!

Der Einsatz von Recyclingmaterial in PET-Einwegflaschen soll sich in den kommenden Jahren signifikant erhöhen. Dies wurde einstimmig beschlossen! Von  Iris Schlomski
McCurry-Volt-Smart-Yarns.jpg

Blick in die Produktion von Volt © Volt

 
14.11.18 – USA

USA

Volt Smart Yarns

Volt Smart Yarns ist eine Innovation, die von dem auf Hickory, N.C., ansässigen Stretchgarnspezialisten Supreme Corporation entwickelt wurde. Von  Redaktion
Stretch-it.jpg

Stretch it! Runningoutfit mit saba Flex © Amann Group

 
14.11.18 – Amann Group

Amann Group

Ein faszinierendes Werkstück!

Fäden und Garne sind ein Technologieprodukt und damit ein wichtiger Bestandteil in vielen Zukunftsfeldern. In welchen zeigt Amann in seinem Showroom. Von  Iris Schlomski
Amann-Group.jpg

Was vor über 160 Jahren mit Garnen für die klassische Bekleidungsindustrie begann, macht immer noch einen Großteil des Unternehmensgeschäfts aus. Das Kleid zeigt die Verbindung von klassischer Stickerei mit Leitfähigkeit im Fashionbereich. © Amann Group

 
13.11.18 – Amann Group

Amann Group

Die Neuerfindung des Nähfadens

Fäden als textile Sensoren oder als Leiter von Daten und Strom? Bei Amann heißen derartige intelligente Garne „Smart Yarns“. Von  Iris Schlomski
Naia.jpg

Das Filamentgarn Naja überzeugt auf ganzer Linie: es ist nachhaltig und ergibt vielseitig einsetzbare luxuriöse, weiche und pflegeleichte Stoffe © eastman

 
Auf der Première Vision stellte Eastman erstmals sein vielseitiges Zellulosegarn Naia für Damenmode vor, bei dem kaum noch Wünsche offen bleiben! Von  Iris Schlomski
Cotonea---Uganda.jpg

Ernte auf einem ökologisch bewirtschafteten, regenbewässerten Baumwollfeld in Uganda © Klaus J.A. Mellenthin

 
05.11.18 – Cotonea

Cotonea

Baumwolle braucht wenig Wasser?

Ja, das stimmt - denn Baumwolle braucht weniger Wasser als alle gängigen Feldfrüchte! Und irgendetwas muss der Bauer schließlich anbauen. Von  Iris Schlomski
Ballen.jpg

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China wirkt sich auch auf die Baumwoll-Branche aus © Bremer Baumwollbörse

 
24.10.18 – China vs. USA

China vs. USA

Handelskonflikt verunsichert weiter

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China wirkt sich auch auf die Baumwoll-Branche aus. Von  Iris Schlomski