Themenseite Baumwolle

Die Baumwolle ist eine der ältesten Kulturpflanzen auf der Welt. Sie ist:

  • Natürlich
  • Biologisch
  • Abbaubar
  • Nachwachsend

In der Saison 2015/16 betrug die weltweite Produktion geschätzt 23 Millionen Tonnen. Baumwolle ist ein Naturprodukt, das seit Jahrtausenden von uns „domestiziert“ wird. Von ihr leben 250 Millionen Menschen, vornehmlich in Entwicklungsländern.

Immer wieder wird Baumwolle jedoch insbesondere von NGO‘s wegen ihrer Anbau- und Verarbeitungsmethoden als nicht nachhaltiges Produkt kritisiert. Die Kritik basiert häufig leider auf faktisch unhaltbaren Informationen, die nicht dem aktuellen Entwicklungsstand entsprechen. Das schadet der Baumwolle in hohem Maße.

textile network möchte aufklären und informiert auf dieser Themenseite kontinuierlich über alles Wissenswerte zum Thema Baumwolle.

Praesident-Jens-D-Lukaczik.jpg

Präsident Jens D. Lukaczik: "Das Ziel der Bremer Baumwollbörse ist es, die klaren Vorteile des natürlichen und nachhaltigen Rohstoffs Baumwolle sowohl im Bewusstsein des Konsumenten als auch in der ökologischen, sozialen und politischen Diskussion noch stärker zu positionieren.“ © Bremer Baumwollbörse

 
24.07.18 – Bremer Baumwollbörse

Bremer Baumwollbörse

Neuer Präsident der Bremer Baumwollbörse

 Der Vorstand der Bremer Baumwollbörse wählte anlässlich der 144. ordentlichen Generalversammlung Jens D. Lukaczik zum neuen Präsidenten. Von  Iris Schlomski
Denim-Expert.jpg

Bangladesch importiert Baumwolle aus 42 Ländern © Denim Expert

 
18.07.18 – Baumwolle

Baumwolle

Bangladesch: Weiter wachsende Textilindustrie

Farmer in Bangladesch bevorzugen jedoch eher Feldfrüchte, die eine kürzere Kultivierungsdauer haben, um so bis zu vier Ernten pro Jahr zu erreichen. Von  Iris Schlomski
Baumwolle-Baumwollfeld.jpg

Baumwollfeld in Brasilien: Brasiliens Produktion in 2018/19 reduziert sich voraussichtlich um 70.000 Tonnen © Bremer Baumwollbörse

 
Das US-amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) rechnet für 2018/19 damit, dass die Verarbeitung die Produktion übersteigen wird. Von  Iris Schlomski
Vergleich-1konventionell-vs.jpg

konventionell vs organIQ © CHT Gruppe

 
04.07.18 – CHT Gruppe

CHT Gruppe

Umweltverträgliches Veredlungskonzept für Jeans

Die CHT Gruppe hat ein umweltverträgliche Veredlungskonzept für Jeans entwickelt, das mit dem Brand organIQ weltweit vermarket wird. Von  Iris Schlomski
Prof-Dr-Axel-Herrmann.jpg

Prof. Dr. Axel Herrmann, Direktor Faserinstitut Bremen e.V.; Henning Hammer, Präsident Bremer Baumwollbörse; Martin Günther, Senator der Freien Hansestadt Bremen © Bremer Baumwollbörse e.V.

 
24.04.18 – 34. Internationale Baumwolltagung

34. Internationale Baumwolltagung

Tiefe Einblicke in die facettenreiche Baumwollwelt

Unter dem Motto „Cotton Insights“ versammelte sich vom 21. bis 23. März 2018 die internationale Baumwollbranche im historischen Bremer Rathaus. Von  Iris Schlomski
dietenheim-zieht-ande.jpg

Dietenheim will mit dem Event dem schnelllebigen Bekleidungsmarkt einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit werthaltigen Textilien entgegensetzen © dietenheim-zieht-an.de

 
23.04.18 – Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Das jährliche Event: Dietenheim zieht an

Eine Stadt mit Konzept! Gegen den Leerstand in der Innenstadt, für eine neue Wertschätzung von Bekleidung gepaart mit viel Spaß und Unterhaltung. ... Von  Iris Schlomski
USA-Flagge.jpg

Der Baumwollanbau in den USA ist kostenintensiv - die momentanen Preise decken kaum die Produktionskosten © pixabay

 
13.04.18 – Bremer Baumwollbörse

Bremer Baumwollbörse

US-Baumwoll­anbaufläche 2018 bei 2,75 Mio. Hektar

Geplant ist der Anbau von Upland Cotton auf 3,2 Millionen Hektar (+ 3,8 %) und extra-langstapelige Baumwolle (ELS) auf 63.500 Hektar (+ 1%). Von  Iris Schlomski
Textildruck.jpg

Christine Steinem prüft in der Sichtkabine, wie sich der Druck auf dem Textil unter Reibung verhält © Hochschule Niederrhein

 
12.04.18 – DBU - Forschung

DBU - Forschung

Sparsames Drucken auf Textil

Wissenschaftler des Forschungsinstituts Textil und Bekleidung der Hochschule Niederrhein erforschten den sparsamen digitalen Pigmentdruck auf Textil Von  Iris Schlomski
Sanitized-AG.jpg

Sanitized AG präsentiert eine neue einzigartige Dimension von Geruchsmanagement für Polyester Funktionstextilien © Sanitized AG

 
03.04.18 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 13

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 13 kommt aus der Rubrik „Technische Textilien“. Von  Daniel Keienburg
Afrika---das-neue-China.jpg

Ist Afrika das neue China? Was meinen die Experten? © pixabay

 
26.03.18 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 12

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 12 kommt aus der Rubrik „Business“. Von  Miriam Hegner
Hightex-from-Germany.jpg

„Hightex-from Germany“ zeigt textile Innovationen aus Deutschland in Atlanta © pixabay

 
19.03.18 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 11

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 11 kommt aus der Rubrik „Business“. Von  Miriam Hegner
Maasberg-GmbH.jpg

„Wir sind der Meinung, es gibt genug Plastik auf der Welt“: Objekt-Baumwoll-Stoff-Kollektion von Münchberg ausgezeichnet © Maasberg GmbH

 
12.03.18 – Maasberg GmbH

Maasberg GmbH

Genug Plastik, es lebe die Baumwolle!

Das Münchberger Familienunternehmen Maasberg hat auf der vergangenen Messe Heimtextil den AIT Trend Award gewonnen. Von  Iris Schlomski
Bremer-Stadtmusikanten.jpg

Die Internationale Baumwolltagung Bremen findet vom 21. bis 23. März 2018 statt. Im Bild: Die Bremer Stadtmusikanten © pixabay

 
12.03.18 – Bremer Baumwollbörse

Bremer Baumwollbörse

Ohne Qualitätsbaumwolle keine Qualitätstextilien

Internationale Baumwolltagung Bremen: 21. bis 23. März 2018 Von  Iris Schlomski
Antje-von-Dewitz.jpg

"Produkte zu entwickeln, die weder Mensch noch Natur belasten, hat für uns höchste Priorität", sagt Geschäftsführerin Antje von Dewitz© Vaude © Vaude

 
12.02.18 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 06

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 06 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Daniel Keienburg
vl-Jan-SassTina-StriddeBM.jpg

"Faire Mode muss Vorfahrt haben. Umweltgerecht produzierte und fair bezahlte Baumwolle bedeutet nicht automatisch teure Kleidung. Initiativen wie ,Cotton made in Africa' gehen hier voran", sagt Dr. Gerd Müller hier im Bild mit Jan Sass und Tina Stridde © Florian Gaertner photothekde

 
08.02.18 – BMZ und Cotton made in Africa

BMZ und Cotton made in Africa

Nachhaltigkeit beginnt auf dem Feld

BMZ investiert bis zu 8 Millionen Euro in nachhaltige Baumwollproduktion in Afrika. Mit Cotton made in Africa beginnt Nachhaltigkeit auf dem Feld Von  Iris Schlomski
Cotonfield-Africa.jpg

© Bremer Baumwollbörse

 
07.02.18 – Internationale Baumwolltagung 2018, Bremen

Internationale Baumwolltagung 2018, Bremen

Cotton Insights - Nachhaltigkeit im Blick

Die vom 21. bis 23. März in Bremen unter dem Motto Cotton Insights stattfindende internationale Baumwolltagung greift die Nachhaltigkeit konsequent auf. Von  Iris Schlomski
Steppstoff.jpg

Steppstoff wird durch zusätzliche Nähte akzentuiert © Kühner/Knochel

 
06.02.18 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 05

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 05 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Redaktion
Whats-new-in-cotton.jpg

"What´s new in cotton" auf der Heimtextil 2018 in Frankfurt © CCI Cotton USA

 
30.01.18 – Cotton USA

Cotton USA

Neue Plattform für Baumwolle aus den USA

Cotton Council International (CCI) präsentierte die Initiative ‚What’s new in cotton ‘ auf der Heimtextil in Frankfurt. Von  Iris Schlomski
Bundesentwicklungsminister.jpg

Im Baumwollfeld auf der Grünen Woche: Barbara Meier, BMZ-Botschafterin für nachhaltige Textilien, erklärt im Gespräch mit Entwicklungsminister Müller, wie man mit fairen Textilien gut aussehen und Gutes bewirken kann © Florian Gärtner/ Photothek.net

 
25.01.18 – Internationale Grüne Woche

Internationale Grüne Woche

Im Baumwollfeld auf der Grünen Woche

Entwicklungsminister Gerd Müller will Nachhaltigkeit zum Wettbewerbsvorteil für Unternehmen in der Textilbranche machen. Von  Iris Schlomski
Laura-Chaplin.jpg

Erst im Oktober 2017 reiste Laura Chaplin zum Ursprung der Cotton made in Africa-Baumwolle nach Uganda © Dibella

 
15.01.18 – Heimtextil 2018: Cotton made in Afrika und Dibella

Heimtextil 2018: Cotton made in Afrika und Dibella

Erfolgreiche Partnerschaft wird gefeiert

Laura Chaplin präsentierte in Frankfurt exklusives Bettwäsche-Design für die Dibella Firmengruppe erstmals der Öffentlichkeit. Von  Iris Schlomski
Indische-Baumwolle.jpg

Indische Baumwolle © Bremer Baumwollbörse

 
12.01.18 – Bremer Baumwollbörse

Bremer Baumwollbörse

Baumwolle - die bevorzugte Faser bei empfindlicher Haut

Woran liegt es, dass sich Baumwolle als pflanzliche Naturfaser so gut anfühlt und für Menschen mit empfindlicher Haut so gut verträglich ist? Von  Iris Schlomski
Weltproduktion-Faserstoffe.jpg

Einer geschätzten Weltproduktion von 71 Mio. Tonnen an Chemiefasern (zellulosisch und ölbasierte, Filament- und Stapelfasern) stehen 30 Mio. Tonnen Naturfasern gegenüber © CIRFS, IWTO, FAO, prognostiziert auf Basis Ergebnisse 2014/2015

 
Obwohl die Weltproduktion von Chemiefasern weiter steigen wird, bleiben die Naturfasern der größte „Arbeitgeber“ für Faserstoffe. Von  Iris Schlomski
Cotton-USA---Bangladesh.jpg

Modenschau anlässlich des von Cotton USA veranstalteten „Bangladesh Cotton Day“ in Dhaka mit lokalen Cotton USA Lizenznehmern © Cotton USA

 
27.11.17 – Cotton USA - „Bangladesh Cotton Day“

Cotton USA - „Bangladesh Cotton Day“

USA wollen Baumwollexporte nach Bangladesch steigern

Die Vereinigten Staaten wollen ihre Baumwoll-Exporte nach Bangladesch um mindestens 10% jährlich steigern! Von  Iris Schlomski
Weltproduktion-Faserstoffe.jpg

Weltproduktion Faserstoffe © CIRFS, IWTO, FAO, prognostiziert auf Basis Ergebnisse 2014/2015

 
Die Discover Natural Fibres Initiative schätzt, dass nahezu 60 Millionen Familien weltweit Naturfasern anbauen! Von  Iris Schlomski
Baumwolle.jpg

© Cotton USA

 
18.10.17 – Bremer Baumwollbörse

Bremer Baumwollbörse

Bakterienbeseitigung durch Nanoteilchen in Baumwollfasern

Wissenschaftler des ‚Agricultural Research Service’ (ARS) des Southern Regional Research Center (SRRC) in New Orleans, Louisiana, USA, haben eine Methode ... Von  Redaktion
Karte-Pakistan.jpg

Der Foreign Agricultural Service beim USAD schätzt die pakistanische Baumwollproduktion in 2017/18 auf 9 Millionen 480-lb-Ballen © Bremer Baumwollbörse/d-maps.com

 
17.10.17 – Pakistan

Pakistan

Saatbaumwollverkaufspreise 24 Prozent höher

Der Foreign Agricultural Service beim USAD schätzt die pakistanische Baumwollproduktion in 2017/18 auf 9 Millionen 480-lb-Ballen. Von  Redaktion
Leuchtende-Baumwolle.jpg

Leuchtende Baumwolle © Filipe Natalio

 
16.10.17 – Bremer Baumwollbörse

Bremer Baumwollbörse

Leuchtende Baumwolle durch Zuckermoleküle

Filipe Natalio, Chemiker am Weizmann Institut in Israel, hat mit einem Team von Wissenschaftlern ein Verfahren entwickelt, das Baumwollfasern mit einem ... Von  Redaktion
Rueckverfolgbarkeit-von.jpg

Bio-Baumwolle wird auf dem Weltmarkt verstärkt nachgefragt. Um sicherzustellen, dass es sich tatsächlich um Bio-Baumwolle handelt, sind Labortests gefragt, mit denen zuverlässig geprüft wird, ob die Baumwolle und daraus hergestellte Endprodukte gentechnische Veränderungen aufweisen © Hohenstein Institute

 
13.10.17 – Hohensteiner Institute

Hohensteiner Institute

Bio-Baumwolle? Kontrolle ist besser!

Bio-Baumwolle wird verstärkt nachgefragt. Ob Baumwolle und daraus hergestellte Endprodukte keine gentechnische Veränderungen aufweisen lässt sich prüfen! Von  Iris Schlomski
Cotton-made-in-Africa--.jpg

Cotton made in Africa unterstützt u.a. Projekte der Dorfgemeinschaften und finanziert bspw. Solarenergieprojekte für Farmer-Trainingszentren, Wasser-oder Frauenprojekte. Das Bild zeigt eine Fabrikarbeiterin in Biira Zawila © Cotton made in Africa

 
11.10.17 – CmiA Textilien

CmiA Textilien

Cotton made in Africa erzielt 2016 Einnahmenrekord

CmiA zertifiziert mittlerweile 30% der Baumwollproduktion in Subsahara Afrika und erfährt eine wachsende Nachfrage. Von  Iris Schlomski
Baumwollfeld.jpg

Baumwollfeld © Bremer Baumwollbörse e.V.

 
09.10.17 – Baumwolle

Baumwolle

Baumwolle ernährt die Welt

Baumwolle ist nicht nur eine Faser für die Textilindustrie. Ihr Wirkungsgrad reicht viel weiter: Sie ist ein essentiell wichtiger Wirtschaftsfaktor für ... Von  Iris Schlomski
bonprix.jpg

"Wir haben heute schon viel erreicht und setzen nun alles daran, unser bisheriges Engagement im Bereich Nachhaltigkeit im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes auszubauen und eigene, für unser Geschäftsmodell spezifische Schwerpunktthemen zu bearbeiten. " Im Bild: bonprix Geschäftsführer Rien Jansen, Dr. Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group (von links nach rechts). © Otto Group

 
05.10.17 – Otto / bonprix

Otto / bonprix

Fabrik für wasserloses Färben in Vietnam

bonprix verstärkt Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und stellt seine Corporate Responsibility (CR)-Strategie vor. Von  Iris Schlomski
Cotton-made-in-Africa.jpg

© Cotton made in Africa

 
18.09.17 – Cotton made in Africa

Cotton made in Africa

Modemarken und Textilhändler setzen drauf

Die Otto Group mit Spitzenreiter Bonprix, Tchibo und Rewe Group sind die größten Abnehmer von Cotton made in Africa-Baumwolle! Von  Iris Schlomski
Prozentuale-Verteilung-der.jpg

Prozentuale Verteilung der Biobaumwollproduktion 2014/15 © Bremer Baumwollbörse e.V.

 
12.09.17 – Baumwolle

Baumwolle

GOTS Biobaumwolle aus Indien in der Kritik

In Proben von nach Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifizierten Baumwollgarnen aus Indien sind nach vorliegenden Informationen genveränderte Organismen ... Von  Redaktion
Fairtrade-Baumwolle.jpg

© Vipul Kulkarni

 
12.09.17 – Cotton made in Africa

Cotton made in Africa

(CMIA)-Baumwolle legt zu

Laut Jahresbericht 2016 nutzen rund 30 Textilunternehmen CmiA-Baumwolle. Von  Redaktion
Karte-Australien.jpg

Baumwoll-Anbaugebiete in Australien © Bremer Baumwollbörse/d-maps.com

 
27.07.17 – Australische Baumwolle

Australische Baumwolle

Drei gute Gründe Für Optimismus

Die Rabobank Australia & New Zealand Group veröffentlichte kürzlich eine Studie mit dem Titel ‚Australian Cotton Outlook – Three good reasons for optimism‘. Von  Iris Schlomski
Laura-Chaplin-.jpg

Laura Chaplin – Botschafterin von CmiA © CmiA/Chrissinger

 
27.07.17 – Cotton made in Africa

Cotton made in Africa

Zu Besuch bei Laura Chaplin

Laura Chaplin erklärt uns, warum sie Botschafterin für Cotton made in Africa werden wollte und wofür ihr brandneues Label Smile by Laura Chaplin steht. Von  Iris Schlomski
Anstieg-der.jpg

Der US-Baumwollverbrauch 2017/18 wird den Verbrauch während der Saison 2016/17 übersteigen und dank der Nachfrage nach US-Baumwolltextilexporten voraussichtlich 3,4 Millionen Ballen erreichen © Bremer Baumwollbörse e.V.

 
26.07.17 – Bremer Baumwollbörse e.V.

Bremer Baumwollbörse e.V.

Anstieg der US-Baumwollerzeugung 2017 prognostiziert

Erste Prognosen des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums USDA für die Ernte 2017 sehen eine Baumwollproduktion in den USA von 19,2 Millionen Ballen ... Von  Iris Schlomski
Naeherin-Bangladesch.jpg

Ähnlich wie Vietnam ist auch Bangladesch fast ausschließlich auf den Import von Rohbaumwolle angewiesen © Photo: ILO in Asia and the Pacific/Flickr

 
26.07.17 – Bremer Baumwollbörse e.V.

Bremer Baumwollbörse e.V.

Bangladesch: Steigende Bekleidungsfertigung führt zu steigendem Baumwollimport

Ähnlich wie Vietnam ist auch Bangladesch fast ausschließlich auf den Import von Rohbaumwolle angewiesen. Von  Iris Schlomski
Baumwollsaatproduktion.jpg

Baumwollsaatproduktion erfährt robusten Aufschwung © Bremer Baumwollbörse e.V.

 
25.07.17 – Bremer Baumwollbörse e.V.

Bremer Baumwollbörse e.V.

Baumwollsaatproduktion erfährt robusten Aufschwung

Die globale Baumwollsaaterzeugung wird 2017/18 mit einer Zunahme von 8 Prozent gegenüber Vorjahr auf 41,8 Millionen Tonnen geschätzt. Von  Iris Schlomski
Fairtrade-Baumwollpflueckerin.jpg

Baumwoll-Arbeiterin Sapna Mandloi der Fairtrade-Baumwollfarm Pratibha in Indien © Suzanne Lee

 
12.06.17 – Fairtrade

Fairtrade

CWS-boco: Nachhaltige Berufskleidung

Nachhaltigkeit ist für viele Textilunternehmen ein immer wichtigeres Thema. CWS-boco bietet seine Workwear boco Profi Line aus Fairtrade-Baumwolle an. Von  Iris Schlomski
Cotton-made-in-Afrika.jpg

CmiA ist die größte Initiative für nachhaltige Baumwolle in Afrika und verbindet 695.000 afrikanische Kleinbauern und rund 30 Textilunternehmen entlang der textilen Kette weltweit miteinander © CmiA

 
24.05.17 – Cotton made in Africa

Cotton made in Africa

Workshop zur textilen Lieferkette in Indien

Rund 80 Experten entlang der textilen Wertschöpfungskette tagten Mitte Mai in Coimbatore/Indien beim "Cotton made in Africa Workshop". Von  Iris Schlomski
BCI CEO Alan McClay © BCI

BCI CEO Alan McClay © BCI

 
Die Better Cotton Initiative BCI fördert weltweit Verbesserungen innerhalb Baumwollproduktion, um den Anbau in wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer ... Von  Redaktion
screenshot.png

Daten und Hintergrundinformationen zu den 15 größten Pflanzen- und Tierhaar-Faser bietet dfni.org © DNFI

 
25.04.17 – Relaunch der DNFI Web-Plattform

Relaunch der DNFI Web-Plattform

„Discover Natural Fibres Initiative“ informiert umfassend

Die jetzt überarbeitete Web-Plattform fasst Daten und Hintergrundinformationen zu den 15 größten Pflanzen- und Tierhaar-Faser zusammen. Von  Iris Schlomski
Baumwollpflücke Tanzania

Baumwollpflückerin in Tanzania © Ernst Grimmelt, Velener Textil

 
Auf den Punkt gebracht: Baumwolle ist nachwachsend, wiederverwertbar und zu 100 % biologisch abbaubar. Von  Redaktion
Cotton-made-in-Afrika-Logo.jpg

CmiA-Baumwolle wird nicht künstlich bewässert, sondern ausschließlich mit Regenwasser angebaut (Photo: CmiA) © Photo: Cotton made in Afrika

 
30.03.17 – Otto Group

Otto Group

Mit Cotton made in Africa Wasser sparen

Durch den Einsatz der zertifiziert nachhaltigen Baumwolle mit dem „Cotton made in Africa“ (CmiA) Label wurden bereits 33 Milliarden Liter Wasser gespart! Von  Anja Menzel
China

Photo: Bremer Baumwollbörse

 
Nach Auskunft des International Cotton Advisory Committee (ICAC), Washington, begann die chinesische Regierung zu Beginn des Monats März mit den Verkäufen ... Von  Redaktion
Japan_auf_der_Karte

Photo: adpic

 
21.03.17 – Starke Denim Nachfrage

Starke Denim Nachfrage

Baumwollsituation Japan 2016

In Ihrem Jahresbericht 2016 berichtet die Japan Cotton Association über eine moderate Weiterentwicklung der japanischen Wirtschaft. Von  Redaktion
fotocusa.jpg

Unter dem Motto "Home away from Home" stellt Cotton USA eine neue, globale Initiative für den Hotel- und Reisesektor vor (Photo: Cotton USA)

 
02.03.17 – Cotton USA

Cotton USA

Mit Hotelinitiative am Start

Unter dem Motto "Home away from Home" stellt Cotton USA eine neue, globale Initiative für den Hotel- und Reisesektor vor. Von  Ilona Schulz
bild4brasilien.jpg

Weltweit leben über 250 Millionen Menschen vom Baumwollanbau (Photo: Bremer Baumwollbörse)

 
Nach Getreide und Sojabohnen ist Baumwolle eine der wichtigsten Ernten der Welt. Baumwolle verbraucht viel Wasser? Das stimmt so nicht mehr. Von  Iris Schlomski
dsc9253-1485178355.jpg

Karsten Fröse von ICA Bremen (Mitte) und Seminarteilnehmer (Photo: ICA Bremen)

 
23.01.17 – ICA Bremen Seminar

ICA Bremen Seminar

„Baumwolle verstehen“

Das ICA Bremen – das globale Zentrum für Baumwollprüfungen, Forschung und Qualitätsfragen – bietet im März eine neuartige Schulungsmöglichkeit an. ... Von  Iris Schlomski
Dr. Keshav Kranthi

Dr. Keshav Kranthi, Director, ICAR-Central Institute for Cotton Research, Maharashtra, Indien.

 
13.01.17 – Nachgefragt – wie war das Baumwolljahr 2016?

Nachgefragt – wie war das Baumwolljahr 2016?

Indien

Für Dr. Keshav Kranthi sind in Indien die klimatischen Bedingungen für die Baumwollerzeugung ideal. Von  Redaktion
Dr. Christian P. Schindler

Dr. Christian P. Schindler, Generaldirektor, International Textile Manufacturers Federation (ITMF), Zürich.

 
12.01.17 – Nachgefragt – wie war das Baumwolljahr 2016?

Nachgefragt – wie war das Baumwolljahr 2016?

Schweiz

Für Dr. Christian P. Schindler gibt es in der Textilindustrie auf der ganzen Welt eine Konstante – Wandel bzw. Veränderung! Von  Redaktion
Allan Williams

Allan Williams ist R&D Manager, Cotton Research & Development Corporation, Narrabri, Australien.

 
11.01.17 – Nachgefragt – wie war das Baumwolljahr 2016?

Nachgefragt – wie war das Baumwolljahr 2016?

Australien

Für Allan Williams war die Baumwollsaison 2016 ein hervorragendes Beispiel dafür, wie schnell Prognosen überholt sein können. Von  Redaktion
Baumwollblüte (Photo: Bremer Baumwollbörse)

Baumwollblüte (Photo: Bremer Baumwollbörse)

 
15.11.16 – International Cotton Advisory Committee

International Cotton Advisory Committee

Baumwolle oder Polyester?

Interview mit José Sette, geschäftsführender Direktor des International Cotton Advisory Committee (ICAC), Washington. Von  Redaktion
josesette-1478882074.jpg

Interview mit José Sette, geschäftsführender Direktor des International Cotton Advisory Committee (ICAC), Washington (Photo: Bremer Baumwollbörse)

 
11.11.16 – Interview mit José Sette

Interview mit José Sette

Wie kann Baumwolle mit Chemiefasern konkurrieren?

Ein Interview mit José Sette, geschäftsführender Direktor des International Cotton Advisory Committee (ICAC), Washington. Von  Redaktion
biocotton.jpg

Photo: C&A

 
C&A wurde erneut im Organic Cotton Market Report 2016 von Textile Exchange als weltgrößter Verwender von Biobaumwolle ausgezeichnet. Von  Redaktion
CmiA_Logo_klein
 
17.10.16 – Baumwolle verbindet

Baumwolle verbindet

Cotton made in Africa

Seit über 10 Jahren ist Cotton made in Africa (CmiA) mit den Menschen verbunden, die vom Feld bis zur Verkaufsfläche daran arbeiten, dass aus einer Nachhaltigkeitsstrategie ... Von  Redaktion
cotton field BBB1
 
11.10.16 – Baumwolle in China

Baumwolle in China

Neuigkeiten von den Beständen in China

Das ICAC berichtet in seiner letzten Presseerklärung von Anfang September, dass bei den chinesischen Baumwoll-Endbeständen in der Saison 2016/17 ein Rückgang ... Von  Redaktion
cotton unginned BBB2
 
11.10.16 – Handelsvolumen von Baumwolle wächst

Handelsvolumen von Baumwolle wächst

Entwicklungen im Welthandel

Aufgrund stabiler Nachfrage sowie größerer Baumwollernte in vielen wichtigen Exportländern wird ein Wachstum des Welthandelsvolumens um 3 Prozent auf 7,5 ... Von  Redaktion
cmiasnippet.png

Otto hat festgestellt, dass Frauen nachhaltiger shoppen als Männer (Photo: Otto)

 
07.10.16 – Cotton made in Africa – CmiA

Cotton made in Africa – CmiA

Nachhaltigkeit spricht vor allem Frauen an

Erstmalig hat OTTO eine TV-Kampagne gespielt, die das Engagement des Versandhändlers im Bereich Corporate Responsibility in den Vordergrund stellt. Von  Iris Schlomski
baumwollboerse1.jpg

Foto: Bremer Baumwollbörse

 
29.09.16 – Afrikanische Baumwolle

Afrikanische Baumwolle

Interview mit Afrika-spezialist Gérald Estur

textile network möchte aufklären und informiert auf der Themenseite Baumwolle kontinuierlich über alles Wissenswerte zum Thema Baumwolle. In diesem Artikel ... Von  Redaktion
26.09.16 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 38 2016

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 38 kommt aus der Rubrik „Technische-Textilien“. Von  Redaktion
cottonmadeinafrica1.jpg

Über 100 Experten der textilen Wertschöpfungskette aus über 20 Ländern diskutierten über Nachhaltgikeit mit Fokus auf Baumwolle (Photo: CmiA)

 
20.09.16 – 10. Cotton made in Africa und COMPACI

10. Cotton made in Africa und COMPACI

Textilunternehmen lernen ihren Rohstoff noch besser kennen

OTTO, Ernsting's family, Engelbert Strauss, Sportscheck und Baumwollproduzenten aus Afrika diskutierten gemeinsam über die Umsetzung von Nachhaltigkeit. Von  Iris Schlomski
cotton
 
11.08.16 – In aller Kürze

In aller Kürze

Fakten zur Baumwolle

Die Bio-BaumwollFaser unterscheidet sich nicht von der konventionellen Baumwolle – nicht einmal im Labor kann ein Unterschied festgestellt werden. Was ... Von  Iris Schlomski
Baumwollfeld

Welche wirtschaftliche Bedeutung hat Baumwolle aus globaler Sicht?

 
10.08.16 – Globale Wirtschaft

Globale Wirtschaft

Welche Bedeutung hat Baumwolle?

Baumwolle wird als nachwachsende und biologisch zu 100 Prozent abbaubare Naturfaser in 77 Ländern der Erde angebaut. Von  Iris Schlomski
Weltkugel
 
10.08.16 – Wer sind die größten Produzenten?

Wer sind die größten Produzenten?

Bedeutende Player der Baumwollwirtschaft

Die Gruppe der fünf größten Produzenten gehören Indien, China, die USA, Pakistan und Brasilien. Von  Iris Schlomski