Technische Textilien

Maske-Atemschutzmasge.jpeg

Dank eines innovativen Pilotprojekts zur Kreislaufwirtschaft konnten Fraunhofer, SABIC und Procter & Gamble zeigen, wie Einweg-Gesichtsmasken im Verwertungskreislauf gehalten und so Kunststoffabfälle und der Abbau fossiler Rohstoffe reduziert werden können. © Maridav/stock.adobe.com

 
12.07.21 – Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft

Pilotprojekt zu Einweg-Gesichtsmasken

Fraunhofer, SABIC und Procter & Gamble kooperieren im Rahmen eines Pilotprojekts zum Closed-Loop-Recycling von Einweg-Gesichtsmasken. Von  Sibylle Michel
Membrangewebe.jpg

Um viele Schutzeigenschaften miteinander kombinieren zu können, legt Rofa sehr viel Wert auf umfassende Forschungsarbeit und Materialtests, sodass sehr genau abgestimmte Gewebemischungen und Verarbeitungen den verschiedenen Normen genügen und die Menschen optimal schützen. © Rofa

 
05.07.21 – Sicherheitsbekleidung

Sicherheitsbekleidung

Rofa: Komplette Produktion in-house

Die Anforderungen an moderne Schutzkleidung, wie Sicherheit, Tragekomfort und Design, sind vielfältig. Das Rofa Bekleidungswerk achtet dabei auf höchste ... Von  Sibylle Michel
Verglas-Infinity-Shell.jpg

Mit der neuen Verglas Infinity Shell-Outdoor-Bekleidung von Helly Hansen sind Wanderer bestens gewappnet für lange Tage in den Bergen. © Helly Hansen

 
02.07.21 – Nachhaltige, wasserdichte Technologie

Nachhaltige, wasserdichte Technologie

Helly Hansen bringt Lifa Infinity auf den Markt

Helly Hansen launcht eine weitere Lifa-Technologie: Lifa Infinity – mit recycelten Obermaterial und einer PFC-freien Beschichtung für Outdoor-Bekleidung. Von  Sibylle Michel
Hochschule-Niederrhein.jpeg

Textil-basierte, 1 mm hohe Batterie aus umweltfreundlichen Materialien inklusive eines biologisch abbaubaren Gel-Elektrolyten von Sandra Geller. © Hochschule Niederrhein

 
29.06.21 – Auszeichnung für Sandra Gellner

Auszeichnung für Sandra Gellner

Hochschule Niederrhein: Doktorandin entwickelt textile Batterie

Bereich Smart Electronic Textiles mit Schnittstellen der Fachbereiche Elektrotechnik, Informatik, Textil- und Bekleidungstechnik führten zum Ziel. Von  Redaktion
-Schneider-Technologies.jpeg

Die Anlage mit Ultraschalllösungen für das kontinuierliche und getaktete Ultraschallschweißen von Weber Ultrasonics ermöglicht, 120 Masken pro Minute vollautomatisch zu fertigen und zu verpacken. © Schneider Technologies

 
29.06.21 – Ultraschall macht den Unterschied

Ultraschall macht den Unterschied

Schneider Technologies: FFP2-Masken vollautomatisch fertigen und verpacken

Von der Idee bis zur Inbetriebnahme des nach eigenen Angaben weltweit modernsten Produktionssystems für FFP2-Schutzmasken vergingen nur wenige Monate. Von  Redaktion
Joachim-Rees-Ausschnitt.jpg

Joachim Rees, Geschäftsführer Mulit-Plot: „Neue digitale Technologien ermöglichen nicht nur die lokale Produktion ohne Verschmutzung der Umwelt durch Transporte und Überproduktion, sondern verwenden auch deutlich weniger Chemie und Energie.“ © Multi-Plot

 
28.06.21 – Textiler Digitaldruck – Interview

Textiler Digitaldruck – Interview

Multi-Plot: Was digital werden kann, wird digital.

„Der digitale Textildruck ist ein Schlüsselfaktor in der Fabrik der Zukunft und gewinnt immer mehr an Bedeutung.“ Joe Rees, Geschäftsführer Mulit-Plot. Von  Ilona Schulz
Debbie-McKeegan.jpg

Debbie McKeegan, Textile Ambassador Fespa: „Innerhalb des globalen Textildruckmarktes wächst der Anteil des digitalen Textildrucks exponentiell.“ © Fespa

 
25.06.21 – Digitalisierung der Textil- und Bekleidungsindustrie

Digitalisierung der Textil- und Bekleidungsindustrie

Fespa: Nachhaltig, flexibel, schnell

Digitale Drucktechnologien sind energieeffizient und führen im Vergleich zu herkömmlichen Druckverfahren zu einem sehr geringen Wasserverbrauch. Von  Ilona Schulz