Aktuelle Meldungen

Themenseiten

Ziel Zero: Nachhaltigkeits-Startups
Ziel Zero: Nachhaltigkeits-Startups
Lenzing-Tencel-Cone-Denim.jpeg

Die Tencel Modalfasern mit Indigo-Color-Technologie erfüllen strenge Umweltstandards und sind mit dem EU-Umweltzeichen (EU Ecolabel) ausgezeichnet. © Cone Denim

 
18.05.21 – Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Lenzing: Tencel Modalfaser mit Indigo-Color-Technologie

Zur Herstellung der Modalfaser wird ein einstufiger Spinnfärbeprozess zur Indigo-Färbung eingesetzt, der weniger Ressourcen als üblich benötigt. Von  Iris Schlomski
STFI.jpeg

Carbonfaservliesstoffanlage am STFI. Das STFI bedankt sich bei allen Forschungs- und Industriepartnern, die an der Erfolgsstory Carbonrecycling mitgewirkt haben. © STFI

 
18.05.21 – Recycling

Recycling

STFI: 15 Jahre Carbonfaserrecycling

Das Sächsische Textilforschungsinstitut e.V. Chemnitz blickt auf 15 Jahre Forschung im Carbonfaserrecycling zurück. Ein Beitrag von Marcel Hofmann. Von  Redaktion
We-are-Spindye.jpeg

We aRe SpinDye hat 2016 ein einzigartiges und äußerst ressourcenschonendes Färbeverfahren eingeführt. Durch den Einsatz der Technologie des Unternehmens beim Färben von Textilien wird der Wasserverbrauch um 75 Prozent und der Chemikalienverbrauch um bis zu 90 Prozent im Vergleich zum traditionellen Wasserfärben von Stoffen reduziert. © H&M

 
13.05.21 – Fokus auf Farbe und Färben

Fokus auf Farbe und Färben

We aRe SpinDye: Neue Zusammenarbeit

We aRe SpinDye hofft, dass mehr und mehr Marken in der Branche auf ressourceneffiziente Färbeverfahren achten. Von  Iris Schlomski
Freudenberg-Performance.jpeg

Weltweite Zertifizierung nach Global Recycled Standard für Freudenberg Performance Materials Apparel. © Freudenberg Performance

 
12.05.21 – Global Recycled Standard

Global Recycled Standard

Freudenberg Performance Materials Apparel ist weltweit zertifiziert

Freudenberg Performance Materials Apparel hat das weltweite Zertifizierungsverfahren nach dem Global Recycled Standard (GRS) abgeschlossen. Von  Iris Schlomski
rEvolution-Hybrid-Jacke.jpeg

Meilenstein des Wear2Wear-Konsortiums: Die Herstellung einer rEvolution Hybrid Jacke aus Alttextilien und recycelten PET-Flaschen, die wiederum zu hochwertigen Funktionstextilien recycelt werden kann. © Carl Weiske

 
11.05.21 – Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft

Carl Weiske: Die rEvolution Hybrid Jacke

Carl Weiske stellt sich der Aufgabe, ein Recyclingnetzwerk aufzubauen, um gebrauchte Textilien zu hochwertigen Garnen zu recyceln. Von  Iris Schlomski
Mayer--Cie.jpg

Präzision in der Herstellung. © Mayer & Cie

 
Rundstrickware ist vielseitig. Das gilt bei klassischen Anwendungen ebenso wie bei technischen Textilien. Hier kommt Rundstrickware als Trägermaterial, ... Von  Redaktion
Trikotware-auf.jpg

Zwei Polyestergarne auf einem Hochleistungs-Kettenwirkautomaten vom Typ HKS 3-M in der Feinheit E 32 zu einem dichten Stoff verarbeitet – sortenrein und dadurch recycelbar. © Karl Mayer Gruppe

 
11.05.21 – Elastisch und trotzdem recycelbar

Elastisch und trotzdem recycelbar

Karl Mayer: Trikotware auf Polyesterbasis mit Dehnbarkeit

Viele Bekleidungstextilien bestehen aus Faser- bzw. Garngemischen, die sich für den Aufbereitungsprozess nicht oder nur aufwändig trennen lassen. Von  Iris Schlomski