Das Corona-Virus beschäftigt die ganze Welt. Auch auf unsere Branche haben die Pandemie und die daraus resultierende Krise große Folgen, entsprechend häufen sich auch die Meldungen zum Corona-Virus. Hier haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

Covid-19.jpeg

Die Aussichten für 2021 und insbesondere das erste Halbjahr von Autoneum sind weiterhin stark von der Pandemieentwicklung abhängig. © Romolo Tavani/stock.adobe.com

 
26.11.20 – Aktuelle Einschätzung des Geschäftsjahrs 2020

Aktuelle Einschätzung des Geschäftsjahrs 2020

Autoneum: Umsatz rund –20 Prozent gegenüber 2019

Die Aussichten für 2021 und insbesondere das erste Halbjahr sind weiterhin stark von der Pandemieentwicklung abhängig. Von  Iris Schlomski
Shopping-Corona.jpeg

Die Umsatzverluste im Bekleidungseinzelhandel für das Gesamtjahr 2020 liegen bei schätzungsweise 12 Mrd. Euro. © maxbelchenko/stock.adobe.com

 
25.11.20 – „Saure-Gurken-Zeit“ zum Jahresstart 2021

„Saure-Gurken-Zeit“ zum Jahresstart 2021

Euler Hermes: Textiler Einzelhandel vor der Zerreißprobe

Rasanter Anstieg bei Großinsolvenzen im textilen Einzelhandel in den ersten neun Monaten 2020 (+166 Prozent). Von  Iris Schlomski
Multi-Plot-Texshield-.jpg

Multi-Plot beschichtet unter seiner neuen Marke Texshield nun für seine Kunden deren Textilien, um diese antiviral auszurüsten. „Da die Außenhülle Viren, Bakterien und Pilze innerhalb von Minuten abtötet, können Schmierinfektionen vermieden werden“, sagt Geschäftsführer Joe Rees. © Multi-Plot

 
23.11.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 47/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 47 kommt aus der Rubrik „Technische Textilien“. Von  Carmen Mlcoch
Selma-Wegmann-und-Thomas.jpeg

Ladage & Oelke bietet seinen anspruchsvollen Kunden einen ganz besonderen Service: die 1:1 Kundenberatung. © Martin Smolka

 
19.11.20 – Not macht erfinderisch

Not macht erfinderisch

Ladage & Oelke: Mit verlängerten Öffnungszeiten durch die Krise

Das traditionsreiche Kleidermagazin in Hamburg verlängert die Öffnungszeiten und bietet zudem im November ein ganz persönliches Einkaufserlebnis. Von  Iris Schlomski
IVGT-Umfrage-Oktober-2020.jpg

Der IVGT wollte im Oktober von seinen Mitgliedsfirmen wissen: Wie haben sich die Auftragseingänge im Vergleich zum Vorjahr entwickelt? © IVGT

 
19.11.20 – Coronavirus

Coronavirus

IVGT: 6. Eilumfrage bei Mitgliedsunternehmen

Wieder stark steigende Corona-Neuinfektionen, wieder ein Lockdown. Schlägt sich das auf das produzierende Textilgewerbe nieder? Und wenn ja, wie? Von  Redaktion
Weihnachten-Shopping.jpeg

Das Weihnachtsgeschäft ist für den Handel die umsatzträchtigste Zeit – in diesem Jahr wird es wohl schlechter laufen als noch 2019, auch aufgrund nicht stattfindender Weihnachtsmärkte. © imtmphoto - stock.adobe.com

 
18.11.20 – Innenstadt

Innenstadt

Existenzängste bei 60 % der Händler

Corona sorgt für sinkende Umsätze und geringe Kundenzahlen – und somit bei 60 % der Innenstadthändler für Existenznöte. Das ergab eine HDE-Umfrage. Von  Carmen Mlcoch
Gesamtmasche.jpg

Fragile Erholung: Die Umsätze sind auf Stabilisierungskurs. „Das funktioniert aber nur, wenn die Erträge nicht von neuen Steuern und bürokratischen Auflagen aufgefressen werden“, sagt Martina Bandte, Präsidentin von Gesamtmasche. © Gesamtmasche

 
17.11.20 – Maschenindustrie leicht erholt

Maschenindustrie leicht erholt

Gesamtmasche: Politik darf nicht noch mehr Fesseln anlegen

Nach beispiellosen Umsatzeinbrüchen bis in die Sommermonate zeichnet sich in der Maschenindustrie eine leichte Erholung ab. Von  Iris Schlomski
Multi-Plot-Texshield-.jpg

Multi-Plot beschichtet unter seiner neuen Marke Texshield nun für seine Kunden deren Textilien, um diese antiviral auszurüsten. „Da die Außenhülle Viren, Bakterien und Pilze innerhalb von Minuten abtötet, können Schmierinfektionen vermieden werden“, sagt Geschäftsführer Joe Rees. © Multi-Plot

 
16.11.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 46/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 46 kommt aus der Rubrik „Technische Textilien“. Von  Carmen Mlcoch
Technology-and-Development.jpg

Nach Veranstaltungen in den Jahren 2016 und 2018 in der Groz-Beckert-Zentrale wurde die Ausgabe 2020 der Vortragsreihe „The Fabric Year“ als digitale Veranstaltung mit hoher Teilnehmerzahl durchgeführt. Dieser Beitrag konzentriert sich auf eine Zusammenfassung und einen Ausblick auf die Welt. © Groz-Beckert

 
16.11.20 – Andreas Engelhardt, The Fiber Year und Groz-Beckert

Andreas Engelhardt, The Fiber Year und Groz-Beckert

The Fabric Year 2020

Nach Veranstaltungen in den Jahren 2016 und 2018 in der Groz-Beckert-Zentrale wurde die Ausgabe 2020 als digitale Veranstaltung durchgeführt. Von  Redaktion
Kindermode-kaufen.jpeg

Die Umsatzverluste im Bekleidungseinzelhandel für 2020 liegen bei schätzungsweise 12 Mrd. Euro. © nullplus/stock.adobe.com

 
13.11.20 – Textiler Einzelhandel

Textiler Einzelhandel

Massive Umsatzeinbrüche im Lockdown light

Laut BTE-Präsident Steffen Jost lagen die Umsätze im Fashionhandel in der ersten November-Woche branchenweit rund 40 Prozent unter Vorjahr. Von  Redaktion
Shopping-Corona.jpeg

Steigende Infektionszahlen und der Teil-Lockdown sogen dafür, dass die Verbraucher sich weniger in die Innenstädte wagen. © Victoria Chudinova - stock.adobe.com

 
12.11.20 – Weihnachtsgeschäft

Weihnachtsgeschäft

Corona schädigt Innenstadthandel im November

Der Teil-Lockdown und auch Corona im Allgemeinen machen es den Händlern in der Innenstadt schwer: Sie klagen über einen Rückgang der Kundenzahlen. Von  Carmen Mlcoch
ISPO-Munich.jpg

Im kommenden Jahr findet die ISPO Munich vom 01. bis 05. Februar ausschließlich online statt. © Messe München

 
12.11.20 – Coronabedingt nur online

Coronabedingt nur online

ISPO Munich 2021 nur digital

Entscheidung fiel in enger Abstimmung mit der Branche aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung. Größter Nutzen trotz Reisebeschränkungen. Von  Iris Schlomski
Fasching-Karneval.jpeg

Am 11.11. um 11:11 Uhr beginnt die fünfte Jahreszeit – für so manchen ist es die schönste Zeit des Jahres. © karepa/stock.adobe.com

 
10.11.20 – Fastnacht, Fasching, Karneval?

Fastnacht, Fasching, Karneval?

11.11. um 11 Uhr 11 und nix is ...

Die Coronakrise macht auch vor der fünften Jahreszeit nicht halt. Das trifft das Unternehmen Deiters in Köln besonders hart. Von  Iris Schlomski
Fraas-Mund-Nasen-Masken.jpg

© V. Fraas

 
09.11.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 45/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 45 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Impressionen-PSI-Januar-2020.jpg

Impressionen PSI Januar 2020. Für 2021 werden neben den Präsenzveranstaltungen auch die geplanten Online-Formate auf den neuen Termin im Mai 2021 verschoben. © Messe PSI/Behrendt und Rausch

 
09.11.20 – Neuer Termin im Mai

Neuer Termin im Mai

PSI, PromoTex Expo und viscom vom 18. bis 20. Mai 2021

Das für den 12. bis 14. Januar 2021 in Düsseldorf geplante Messetrio wird wegen der Covid-19-Pandemie in den Mai verschoben. Von  Iris Schlomski
Hans-Juergen-Schmidt-links.jpg

Mundschutzmasken mit der Präzision eines Airbags: Hans-Jürgen Schmidt (links), Geschäftsführer von Dornier, und Lars Öller, Leitung Technologiezentrum Webmaschinen, DITF, zeigen einen Mundschutz-Prototyp, der auf Dornier Jacquard- Webmaschinen in einem Stück gewebt werden kann. © CF

 
05.11.20 – Wiederverwendbare Masken

Wiederverwendbare Masken

Lindauer Dornier: One Piece Masks aus Präzisionsgewebe

DITF startet Projekt zur Fertigung von „One Piece Masks“ aus Präzisionsgewebe in Jacquard-Webtechnik. Tragekomfort, Schutzfunktion, Ökologie im Fokus. Von  Iris Schlomski
Paris.jpeg

Messe Frankfurt France: Im Februar 2021 wird es im Herzen von Paris besondere Veranstaltungen für die Fachwelt geben. © AA+W/stock.adobe.com

 
05.11.20 – Messe Frankfurt France

Messe Frankfurt France

Texworld bietet Alternativlösung für die Modeindustrie

Keine Apparel Sourcing, Avantex, Leatherworld, Shawls & Scarves, Texworld and Texworld Denim Paris im Februar, dafür: Meet us in the heart of Paris! ... Von  Iris Schlomski
Gerber-Technology-Atria.jpg

Mit der Einführung ihrer End-to-End-Lösung für die Massenfertigung, die vom 04. bis 06. November auf ihrer jährlichen Technologiekonferenz ideation vorgestellt wird, setzt Gerber Technology einen neuen digitalen Standard in der Massenproduktion. © Gerber Technology

 
03.11.20 – Neue End-to-End-Lösung

Neue End-to-End-Lösung

Gerber Technology: Der neue Gerber Atria Digital Cutter

Neuer digitale Standard für die Massenproduktion: Gerber Technology revolutioniert die verarbeitende Industrie für flexible Materialien. Von  Iris Schlomski
Fraas-Mund-Nasen-Masken.jpg

© V. Fraas

 
02.11.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 44/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 44 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Claudio-Taiana.jpg

Claudio Taiana, Präsident MarediModa: „MarediMolda wird in einer digitalen Form stattfinden.“ © MarediModa

 
28.10.20 – Corona-Situation in Italien

Corona-Situation in Italien

MarediModa wird digital

Die jüngsten amtlichen Verfügungen erlauben nicht, dass die MarediModa vom 03. bis 05. November 2020 in der Villa Erba, Cernobbio, stattfinden kann. Von  Ilona Schulz
Rabatt-Sale.jpeg

Der Einzelhandel braucht Ideen und Kreativität: Statt den Kopf in den Sand zu stecken, können Läden und Geschäfte die Herausforderung als Chance nutzen, um ihre Strategien zu überdenken und den Kundinnen und Kunden einen guten Grund für den Besuch geben. © Yulia/stock.adobe.com

 
28.10.20 – Einzelhandel in Corona-Zeiten

Einzelhandel in Corona-Zeiten

Blick über den Tellerrand: Black Friday

2020 ist für den Einzelhandel alles anders: Die Corona-Krise schmälert die Kaufkraft. Warum der Black Friday 2020 anders wird als alle zuvor! Von  Redaktion
Frank-Junker.jpg

Frank Junker, Creative Director Munich Fabric Start: „Wir sind bereit, der Branche eine Plattform in München für den persönlichen Austausch zu bieten, sofern dies möglich und für alle Beteiligten verantwortbar ist.“ © Munich Fabric Start

 
27.10.20 – Corona: View Premium Selection kann nicht stattfinden

Corona: View Premium Selection kann nicht stattfinden

Munich Fabric Start plant 2. Fabric Days für Spring/Summer 2022

Aufgrund der momentanen Entwicklung halten die Veranstalter die im Dezember geplante Fachmesse View für nicht vertretbar. 2. Fabric Days im Januar 2021. Von  Iris Schlomski
Performance-Days-2019.jpg

Auch im Dezember 2020 wird keine Performance Days auf dem Gelände der Messe München stattfinden können. © Performance Days

 
27.10.20 – Corona: Digital Fair statt Messehalle in München!

Corona: Digital Fair statt Messehalle in München!

Performance Days nur digital

Die Messe Performance Days findet im Dezember 2020 ausschließlich als Online-Event statt und damit nicht auf dem Messegelände München. Von  Iris Schlomski
Fraas-Mund-Nasen-Masken.jpg

© V. Fraas

 
26.10.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 43/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 43 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Loepfe-Brothers-Ltd.jpg

Die Schussfadenbremse WeftMaster SFB wurde jetzt mit einer neuen Elektronik zur Steuerung von bis zu vier Bremsen aufgerüstet. © Loepfe Brothers

 
26.10.20 – Neues Produkt steigert die Produktivität der Weberei

Neues Produkt steigert die Produktivität der Weberei

Loepfe: WeftMaster SFB

Der WeftMaster SFB ist die erste von mehreren geplanten Produktneuheiten zur Maximierung der Produktivität in Webereien. Von  Iris Schlomski
Pfaff-Maskenanlage.jpg

Mit der Pfaff 4520 haben Ingenieure und Techniker von Pfaff eine vollautomatische, CE-konforme Maskenanlage für die Herstellung von mehrlagigen Einweg-Mund-und-Nasenmasken (MNS-Masken) konzipiert, welche die Anforderungen an ein „deutsches Engineering“ in einmaliger Weise erfüllt. © Pfaff

 
26.10.20 – Herstellung von mehrlagigen MNS-Masken

Herstellung von mehrlagigen MNS-Masken

Pfaff: CE-konforme Vollautomatische Maskenanlage

Hohe Kompetenz beim Verbinden von textilen Materialien und umfassendes Know-how von Pfaff Industrial und KSL stecken in der innovativen Maskenanlage. Von  Iris Schlomski
Martin-Dulig-STFI-Andreas.jpeg

Martin Dulig (rechts), Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, bei der Übergabe des Zuwendungsbescheides für den Aufbau des Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungszentrums für Schutzausrüstungen gegen Infektionserreger an den Geschäftsführenden Kaufmännischen Direktor des Sächsischen Textilforschungsinstitutes e. V. (STFI), Andreas Berthel. © SMWA/Jungmann

 
22.10.20 – Schutzausrüstungen gegen Infektionserreger

Schutzausrüstungen gegen Infektionserreger

Vorhaben am Sächsischen Textilforschungsinstitut e. V. erhält Förderung vom Freistaat

Startschuss für den Aufbau des ersten Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungszentrums für Schutzausrüstungen gegen Infektionserreger in Sachsen. Von  Iris Schlomski
Baumwolle.jpeg

Das U.S. Cotton Trust Protocol ist eine junge Initiative, die einen neuen Standard für nachhaltig angebaute Baumwolle definiert. © stockadobe_micro

 
21.10.20 – Branche will nachhaltiger werden

Branche will nachhaltiger werden

U.S. Cotton Trust Protocol Deutschland: Neue Studienergebnisse

Neue Studie verdeutlicht das Ausmaß, in dem die Modeindustrie weltweit das Thema Nachhaltigkeit verfolgt: Nachhaltigkeit ist zweitwichtigstes Ziel. Von  Iris Schlomski
Fraas-Mund-Nasen-Masken.jpg

© V. Fraas

 
19.10.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 42/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 42 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Tuerkei-Kueste-Meer.jpg

© Schlomski

 
19.10.20 – Türkei

Türkei

Niedrigere Baumwollerzeugung

Da ungewiss ist, wie sich die Covid-19-Pandemie auf die globalen und heimischen Märkte für Textilien auswirkt, gingen die Baumwoll-Farmer in der Saison ... Von  Sibylle Michel
Kora-Mikino.jpg

Kora Mikino: Funktionale und komfortable Periodenunterwäsche, ethisch und fair in Europa produziert. © Kora Mikino

 
19.10.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 9

Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 9

Kora Mikino – Sustainable Femware UG (Berlin): Verdoppelter Umsatz

Gesamttendenz: chancenbewusst. Das Berliner Startup für Periodenunterwäsche schätzt und nutzt das enorme Medienecho als positive Marketingwirkung. Von  Hans-Werner Oertel
Masken.jpeg

Eine neue Imprägnierungslösung erlaubt es jetzt, Textilien mit einem hochwirksamen Schutz vor Viren und Bakterien auszurüsten. Dafür wurde die etablierte Silbertechnologie mit der Vesikeltechnologie kombiniert, die behüllte Viren nachweislich innerhalb weniger Minuten deaktiviert. © sutichak/stock.adobe.com

 
16.10.20 – Mit Chemie gegen Corona

Mit Chemie gegen Corona

CHT fertigt und vertreibt Lösung für die antivirale Funktionalisierung von Textilien

Imprägnierte Textilien mit der von CHT gefertigten und vertriebenen Lösung deaktivieren auf der Oberfläche haftende Viren in wenigen Minuten. Von  Redaktion
Multi-PLot.jpg

Im Kampf gegen Corona bietet das Unternehmen Multi-Plot von Joe Rees seinen Kunden die Ausrüstung von gelieferten Textilien mit einer virenzerstörenden Beschichtung (HeiQ Viroblock) an. © Multi-Plot

 
12.10.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 41/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 41 kommt aus der Rubrik „Technische Textilien“. Von  Carmen Mlcoch
Georg-Dieners-Oeko-Tex.jpg

Oeko-Tex Generalsekretär Georg Dieners: Die Textilbranche steht vor einem großen Umbruch und wir als Oeko-Tex Association sind mehr denn je als Berater und Partner unserer Kunden gefragt. © Oeko-Tex

 
12.10.20 – Interview mit Georg Dieners, Generalsekretär Oeko-Tex

Interview mit Georg Dieners, Generalsekretär Oeko-Tex

Treibt Corona umweltfreundliche Prozesse voran? Im Gespräch mit Oeko-Tex

Die Corona-Pandemie betrifft die ganze Welt und ist eine enorme Herausforderung für die Textilbranche. Unser Herbstinterview mit Georg Dieners. Von  Iris Schlomski
Ingeborg-Neumann.jpg

Unternehmen in der Corona-Krise entlasten und nicht weiter belasten! Ein Appell an die Politik von Ingeborg Neumann, die auch BDI-Vizepräsidentin ist. © imo/photothek

 
09.10.20 – Unternehmen in der Corona-Krise entlasten

Unternehmen in der Corona-Krise entlasten

t+m-Präsidentin Ingeborg Neumann: Vorschläge aus NRW sind der richtige Weg!

Die 48 Vorschläge der NRW-Landesregierung zur Ankurbelung der durch Corona stark gebeutelten Wirtschaft gehören laut t+m auf die Regierungsagenda im Bund. Von  Iris Schlomski
Euratex.jpg

Euratex Präsident, Alberto Paccanelli, und Euratex Director General, Dirk Vantyghem © Fred Beard

 
09.10.20 – Umsätze sind stark rückläufig

Umsätze sind stark rückläufig

Euratex schlägt Alarm

Die jüngsten Wirtschaftsdaten sind ein Weckruf für den Aufbau einer ehrgeizigen Industriestrategie. Von  Iris Schlomski
Thomas-Lindner.jpg

Wenn im internationalen Preiswettbewerb heimische Produzenten gegenüber Anbietern aus Asien oder Osteuropa eine Chance erhalten sollen, müssten künftig Kriterien wie globale Transportwege, der CO2-Verbrauch sowie die Nachhaltigkeit in die Vergabekriterien aufgenommen werden, meint Thomas Lindner, vti Vorstandsvorsitzender. © vti

 
07.10.20 – Ostdeutsche Textil- und Bekleidungsbranche

Ostdeutsche Textil- und Bekleidungsbranche

vti: Die Corona-Krise traf und trifft die Branche hart

Kurzarbeitergeld ist die wirksamste aller Unterstützungsmaßnahmen für die kleinen und mittelständischen Unternehmen. Von  Iris Schlomski
Ingeborg-Neumann.jpg

Ingeborg Neumann: „Die mittelständische Industrie braucht gesellschaftlichen und politischen Rückhalt für den Weg aus der Corona-Krise.“ © imo/photothek

 
06.10.20 – Präsidentin des Gesamtverbandes einstimmig im Amt bestätigt

Präsidentin des Gesamtverbandes einstimmig im Amt bestätigt

textil+mode: Ingeborg Neumann wiedergewählt

Ingeborg Neumann ist als Präsidentin des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie für weitere drei Jahre wiedergewählt. Von  Iris Schlomski
Gruenderduo-AA-Gold-Verena.jpg

Gründer des Halbtags-Startups AA Gold: Verena Stoppel und Arnold Gevers. © AA Gold

 
06.10.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 8

Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 8

AA Gold GbR (München): Zwei zusätzliche Online-Kanäle für Maxi Over & Co.

Mit Null-Abfall-Mode (Zero Waste Fashion) verfolgt AA Gold einen konsequenten Nachhaltigkeitsansatz, der zum Beispiel auch Schnittabfälle umfasst. Von  Hans-Werner Oertel
CTPMund-Nasen-Maske.jpg

© CTP

 
05.10.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 40/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 40 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Multi-PLot.jpg

Im Kampf gegen Corona bietet das Unternehmen Multi-Plot von Joe Rees seinen Kunden die Ausrüstung von gelieferten Textilien mit einer virenzerstörenden Beschichtung (HeiQ Viroblock) an. © Multi-Plot

 
05.10.20 – Mit digitalem Textildruck Viren zerstören

Mit digitalem Textildruck Viren zerstören

Multiplot entwickelt antivirale Maske

Multiplot und ein Partnerunternehmen wollen mit innovativer Maske ein bisschen die Welt retten. Die Maske hat „alle Zulassungen" und Einsatzfähigkeit ... Von  Iris Schlomski
Holger-Max-Lang-Lectra-.jpg

„Unsere Fashion on Demand-Lösung steht für die bedarfsgerechte Fertigung: es wird entworfen, verkauft und dann erst produziert.“ Holger Max-Lang, Präsident Nord-, Osteuropa und Naher Osten bei Lectra. © Lectra

 
28.09.20 – Namhafte Bekleidungshersteller sind bereits überzeugt

Namhafte Bekleidungshersteller sind bereits überzeugt

Lectras Fashion on Demand

Die cloudbasierte Komplettlösung vernetzt und automatisiert Prozesse vom Auftragseingang bis hin zum Zuschnitt. Von  Iris Schlomski
Antiviral-fabric-treatment.jpg

Der Textilhersteller Carrington Textiles mit Sitz in Großbritannien hat aufgrund seiner antiviralen Textilstoffe, die nachweislich über 99 Prozent behüllter Viren unwirksam machen, die Zertifizierung nach ISO 18184:2019 erhalten. © Carrington Textiles

 
28.09.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 39/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 39 kommt aus der Rubrik „Technische Textilien“. Von  Carmen Mlcoch
Containerschiff-Logistik.jpeg

Frachtraten für Importe aus Asien werden laut Experten steigen. © donvictori0/stock.adobe.com

 
25.09.20 – Covid-19

Covid-19

Setlog warnt vor Engpässen

Engpässe bei Transportkapazitäten vor der „Golden Week“ nehmen zu – Frachtraten für See- und Luftfracht aus Asien steigen. Von  Iris Schlomski
Texprocess-Techtextil-2019.jpg

Die beiden internationalen Leitmessen für Technische Textilien und Vliesstoffe sowie für die Verarbeitung textiler und flexibler Materialien blicken positiv gestimmt auf die kommenden Ausgaben vom 04. bis 07. Mai 2021 in Frankfurt am Main. © Messe Frankfurt/Pietro Sutera

 
24.09.20 – Hybrider Event, schärferes Profil und anderer Geländeteil

Hybrider Event, schärferes Profil und anderer Geländeteil

Techtextil und Texprocess 2021

Zusätzliche digitale Formate, umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept, neue Claims, Wechsel des Geländeteils – beide Messen künden Veränderungen ... Von  Iris Schlomski
VTH-richtige-Kennzeichnung.jpg

Der VTH informiert zur richtigen Kennzeichnung von filtrierenden Halbmasken, um die Kunden vor Fälschungen zu schützen. © VTH/Drägerwerk

 
23.09.20 – PSA-Verordnung

PSA-Verordnung

Corona: Nicht alle Masken sind zulässig

Ab 01. Oktober 2020 müssen alle partikelfiltrierenden Halbmasken (FFP-Masken) wieder den Anforderungen der europäischen PSA-Verordnung entsprechen. Von  Iris Schlomski
Messe-Frankfurt-Detlef-Braun.jpg

Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt: „Aus großen Teilen der internationalen Wohn- und Objekttextilbranche gibt es den Wunsch, die Heimtextil 2021 stattfinden zu lassen.“ © Messe Frankfurt

 
22.09.20 – Messe Frankfurt plant Frühjahr 2021 neu

Messe Frankfurt plant Frühjahr 2021 neu

Heimtextil auf 04. bis 07. Mai 2021 verlegt

Die Messe Frankfurt teilt mit, dass aufgrund des Pandemieverlaufs bis einschließlich März 2021 keine physischen Messen am Standort Frankfurt veranstaltet ... Von  Ilona Schulz
Antiviral-fabric-treatment.jpg

Der Textilhersteller Carrington Textiles mit Sitz in Großbritannien hat aufgrund seiner antiviralen Textilstoffe, die nachweislich über 99 Prozent behüllter Viren unwirksam machen, die Zertifizierung nach ISO 18184:2019 erhalten. © Carrington Textiles

 
21.09.20 – Antivirale Textilstoffe

Antivirale Textilstoffe

Carrington Textiles: neue antivirale und antibakterielle Textilbehandlung

Die ISO-zertifizierte antivirale Textilbehandlung für Berufsbekleidungsstoffe liefert herausragende Leistung und Maschinenwaschbarkeit. Von  Iris Schlomski
Mund-Nasen-Masken-Wonneberg.jpg

© Wonneberg Manufaktur

 
21.09.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 38/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 38 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Jochen-Eisenbeis.jpg

Insolvenzverwalter Jochen Eisenbeis: „Den Innenstädten fehlt die Frequenz und, weil viele gesellschaftliche Anlässe wie Hochzeiten, Bälle oder Stadtfeste entfallen, fehlt die Motivation, sich neu einzukleiden.“ © ERA

 
16.09.20 – Saarbrücker Wirtschaftsjurist Eisenbeis warnt vor gefährlichem Missverständnis

Saarbrücker Wirtschaftsjurist Eisenbeis warnt vor gefährlichem Missverständnis

Insolvenzantragspflicht ab Oktober wieder in Kraft

Neben Gastro- und Kultureinrichtungen sind vor allem Boutiquen, Bekleidungshäuser, deren Lieferanten und Hersteller von der Corona-Pandemie betroffen. Von  Redaktion
Oeko-Tex-Pflanzen-Wachstum.jpeg

© Oeko-Tex

 
15.09.20 – Unternehmen setzen zunehmend auf Zertifikate und Label von Oeko-Tex

Unternehmen setzen zunehmend auf Zertifikate und Label von Oeko-Tex

Oeko-Tex Jahresbericht 2019/2020

Trotz der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie verzeichnete die in der Schweiz ansässige Organisation Oeko-Tex positive Geschäftsergebnisse. Von  Iris Schlomski
Taiwan-Maske.jpeg

Taiwan: Mit insgesamt 92 Produktionslinien konnten die Hersteller ihre tägliche Maskenproduktion bis Anfang April auf 13 Mio. Masken erhöhen. © kovop58/stock.adobe.com

 
14.09.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 37/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 37 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Intertextile.jpg

Intertextile bietet sowohl eine physische Messe als auch digitalisierte Lösungen zur Wiederanbindung der Branche. © Messe Frankfurt

 
11.09.20 – Lieferanten und Käufer wieder zusammenbringen

Lieferanten und Käufer wieder zusammenbringen

Intertextile Apparel mit digitalen Lösungen

Zur Intertextile Shanghai Apparel Fabrics vom 23. bis 25. September 2020 werden etwa 3.400 Aussteller aus über 20 Ländern und Regionen erwartet. Von  Iris Schlomski
bugatti-Hauptverwaltung.jpg

Momentan ist nicht absehbar, wann die negativen Folgen der Covid-19-Pandemie überwunden sein werden. Derzeit machen die großen wirtschaftlichen Herausforderungen und massiven Umsatzrückgänge Strukturveränderungen in vielen Unternehmen unabdingbar. Diese sind mit Maßnahmen zur Kostensenkung und Liquiditätssicherung verbunden. Auch die Bugatti GmbH, Herford, muss sich den Marktveränderungen stellen. © Barbara Tied Fotografie

 
10.09.20 – Umstrukturierungsmaßnahmen

Umstrukturierungsmaßnahmen

Bugatti verkleinert sich in Herford

Die Covid-19-Pandemie belastet die Wirtschaft stark, insbesondere die Modebranche. Davon bleibt auch Bugatti nicht verschont und zieht Konsequenzen. Von  Iris Schlomski
Baumwollbestaende-weltweit.jpg

© Bremer Baumwollbörse

 
09.09.20 – Cotton around the world

Cotton around the world

Bestände bleiben auf hohem Niveau

Die Weltbaumwollproduktion 2020/21 dürfte sich kaum verändern, da sich die Corona-Pandemie zu spät negativ auf die Baumwollnachfrage auswirkte. Von  Sibylle Michel
Epson-Diskussionsrunde-mit.jpg

Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, und Henning Ohlsson, Geschäftsführer Epson Deutschland, diskutierten über aktuelle Fragen rund um Klima, nachhaltiges Wirtschaften und verantwortungsvolles Handeln in Krisenzeiten. © Oskar Neubauer

 
09.09.20 – Epson Deutschland

Epson Deutschland

Demokratie und Nachhaltigkeit – beides ist anstrengend

Ein ewiges Ringen um die jeweils beste Lösung ist anstrengend und herausfordernd. Doch es führt kein Weg daran vorbei, so Robert Habeck. Von  Iris Schlomski
Maske.jpeg

Ahmed Jahangir, Geschäftsführer Nishat Textile Mills, Karatschi, Pakistan betont gegenüber textile network: „Die weltweite Nachfrage nach Textilmasken wird auch nach dem Ende der Pandemie anhalten.“ © Onuchcha/stock.adobe.com

 
07.09.20 – Herausforderungen in Chancen verwandeln

Herausforderungen in Chancen verwandeln

Die Maskenproduktion in Zeiten von Corona – global betrachtet

Asiatische Textil- und Bekleidungslieferanten produzieren jetzt Mund-Nasen-Masken, um der anhaltenden globalen Nachfrage gerecht zu werden. Von  Manik Mehta, New York
Deutschland-naeht.jpg

Deutschland näht – die Nachfrage nach Mund-Nasen-Masken ist enorm, die Textil- und Bekleidungsindustrie richtet sich danach aus, um zu helfen. textile network dokumentiert bis auf weiteres die Produktionsumstellung. © Eickelit

 
07.09.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 36/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 36 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Fabric-Days.jpg

Das konzentrierte und businessfokussierte Messeformat in München fand als erste Stoffmesse nach dem Lockdown statt und bestätigt, dass ein physisches Event in diesen Zeiten angenommen und von der Branche benötigt wird. © Munich Fabric Start

 
07.09.20 – Erfreulich gute Frequenz

Erfreulich gute Frequenz

Fabric Days verliefen erfolgreich

Die Fabric Days Autumn/Winter 21/22 setzten mit rund 3.600 nationalen wie internationalen Besuchern aus 30 Ländern ein positives Zeichen für die Industrie. Von  Iris Schlomski
TechniForm-Vliesproduktion.jpg

Die letzten Monate haben gezeigt, dass es immer wichtiger wird, unabhängig von Importen zu agieren, wenn es um Produkte für die allgemeine Grundversorgung geht. Mit dem Melblown, das zurzeit in Nerdlen produziert wird, werden bei TechniSat Atemschutzmasken hergestellt, die dem offiziellen Standard der FFP2 entsprechen. © TechniForm

 
03.09.20 – Schutzmasken

Schutzmasken

TechniForm produziert Meltblown-Vlies

Produktion von Meltblown-Vlies für Schutzmasken bei TechniForm in Nerdlen gestartet. Von  Iris Schlomski
Dr-Oliver-Baer-Landrat-des.jpg

V. l.: Dr. Oliver Bär, Landrat des Landkreises Hof; Dr. Christian Heinrich Sandler; Bärbl Sandler; Hubert Aiwanger, Wirtschaftsminister des Freistaates Bayern; Hans-Peter Baumann, Bürgermeister der Stadt Schwarzenbach/Saale; Dr. Hans-Peter Friedrich, Vizepräsident des Deutschen Bundestages © Sandler

 
01.09.20 – Filtermedien für jährlich rund 600 Mio. Mund-Nasen-Schutz-Masken

Filtermedien für jährlich rund 600 Mio. Mund-Nasen-Schutz-Masken

Sandler: Neue Produktionsanlage feierlich eingeweiht

Am 26. August wurde bei der Sandler AG die neue Produktionsanlage für Maskenvliese feierlich eingeweiht. Von  Iris Schlomski
Loevenich---Fedora-plus-Visier.jpg

Fedora plus Visier: Die Schutzschilde werden in Deutschland gefertigt, sind zertifiziert und werden passgenau für das jeweilige Modell zugeschnitten. © Loevenich

 
31.08.20 – Mit Baske und Maske stylish die Community schützen!

Mit Baske und Maske stylish die Community schützen!

Corona: Loevenich geht mit der Zeit

Loevenich fertigt bereits in dritter Generation in traditioneller Handwerkskunst Hut- und Mützenkreationen. Und nun passend dazu Masken und Visiere. Von  Iris Schlomski
Deutschland-naeht.jpg

Deutschland näht – die Nachfrage nach Mund-Nasen-Masken ist enorm, die Textil- und Bekleidungsindustrie richtet sich danach aus, um zu helfen. textile network dokumentiert bis auf weiteres die Produktionsumstellung. © Eickelit

 
31.08.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 35/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 35 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Bastian-Mueller.jpg

Bastian Müller: Ein Designer erfindet mit GRDXKN eine neue Textilveredlungs-Technologie. © GRDXKN

 
27.08.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 6

Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 6

GRDXKN (München): 4D-Textildruck trotz weltweitem Interesse im Wartestand

Gesamttendenz: erwartungsvoll. Die einstigen Ziele in der geförderten Startphase werden nur zeitversetzt erreicht; neue Prototypanwendungen entstehen. Von  Hans-Werner Oertel
ILM-Winter-Styles-2020.jpg

Die bekannte Internationale Lederwaren Messe ILM in Offenbach, die vom 05. bis 07. September stattfinden sollte, ist aufgrund der aktuell wieder zunehmenden Corona-Infektionen abgesagt. © Messe Offenbach

 
27.08.20 – Lederwarenmesse Offenbach

Lederwarenmesse Offenbach

ILM (geplant 05.–07. September 2020) ist abgesagt

Grund: Die Stadt Offenbach liegt mit aktuell 59 Infektionen/100.000 Einwohnern deutlich vor allen anderen hessischen Kreisen und kreisfreien Städten. Von  Iris Schlomski
Premire-Vision-Februar-2020.jpg

Jüngste Entscheidungen der französischen Regierung, die die Wiederaufnahme von Veranstaltungen mit mehr als 5.000 Personen bis nach dem 31. Oktober verbieten sowie neue Reisebeschränkungen in vielen Ländern und das Wiederaufleben eines erhöhten Gesundheitsrisikos haben Première Vision nun dazu veranlasst, die physische Show in Paris Nord Villepinte zugunsten eines ausschließlich virtuellen Formats, der Digital Show, abzusagen. © Première Vision

 
27.08.20 – Première Vision Paris

Première Vision Paris

Première Vision im September nur als digitale Show

Aufgrund der ansteigenden Corona-Infektionszahlen in Europa hat die Première Vision Paris die physische Ausrichtung der Messe im September 2020 abgesagt. Von  Iris Schlomski
Andreas-Pinkwart.jpg

NRW-Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart: „Das derzeitige EEG bietet Fehlanreize, die die Politik in einem sehr komplexen Regelwerk versucht, durch immer neue Ausnahmen auszugleichen. Das belastet vor allem den Mittelstand und behindert den Ausbau der Erneuerbaren Energien.“ © Sputnik GmbH

 
26.08.20 – EEG-Umlage

EEG-Umlage

Textilindustrie fordert Entlastung

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart fordert die Abschaffung der EEG-Umlage in ihrer jetzigen Form. Von  Iris Schlomski
Gerd-Oliver-Seidensticker.jpg

Gerd Oliver Seidensticker, Präsident des deutschen Modeverbandes GermanFashion. © German Fashion

 
25.08.20 – Mode im Minus

Mode im Minus

GermanFashion präsentiert Statistik 1. Halbjahr 2020

Das erste Halbjahr offenbart ein Umsatzminus von knapp 20 Prozent im Bekleidungssektor. Für Präsident Gerd Oliver Seidensticker ist das wenig überraschend. Von  Iris Schlomski
Trevira-booth-at-Heimtextil.jpg

Trevira Gemeinschaftsstand auf der Heimtextil 2020. © Trevirea GmbH

 
24.08.20 – Heimtextil 2021

Heimtextil 2021

Kein Trevira-Gemeinschaftsstand

Durch die Unsicherheiten infolge der Corona-Krise hat Trevira entschieden, nicht auf der kommenden Heimtextil (12. bis 15. Januar 2021) auszustellen. Von  Ilona Schulz
creat-change---biotexfuture.jpg

Blickpunkt Nachhaltigkeit: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert aktuell den Innovationsraum Biotexfuture. © adidas

 
24.08.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 34/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 34 kommt aus der Rubrik „Technische Textilien“. Von  Carmen Mlcoch
Marketingleiterin-Tanja.jpg

Ist zuversichtlich: Marketingleiterin Tanja Schlager (Technologie) © Haelixa

 
19.08.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 5

Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 5

Haelixa AG (Zürich): Neugeschäfts-Dynamik seit Juli wieder spürbar

Gesamttendenz: zuversichtlich. Wer hätte gedacht, dass ein Hochtechnologie-Startup auch ein Erklärvideo mit chinesischen Untertiteln produzieren kann. ... Von  Hans-Werner Oertel
Interview.jpeg

Ein lösungsorientierter Diskurs! textile network führte ein ausführliches Interview mit Wissenschaftlern der RWTH Aachen University über die Zukunft unserer Branche und über die Auswirkungen der Corona-Krise. © alesmunt/stock.adobe.com

 
18.08.20 – In Zeiten von Corona – Interview

In Zeiten von Corona – Interview

RWTH Aachen University (ITA): Quo vadis, Textilindustrie?

Ein lösungsorientierter Diskurs! Unser ausführliches Interview mit Wissenschaftlern der RWTH Aachen University über die Zukunft unserer Branche. ... Von  Iris Schlomski
Mund-Nasen-Schutz-.jpeg

© Doppler

 
17.08.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 33/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 33 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Onlinehandel.jpeg

Das IFH Köln kommt zu dem Schluss, dass viele Verbraucher mit während der Coronakrise getätigten Online-Käufen zufrieden waren – Hoffnung für stationäre Händler gibt es dennoch. © Mymemo - stock.adobe.com

 
13.08.20 – Wird künftig mehr online geshoppt?

Wird künftig mehr online geshoppt?

Wie Corona das Konsumverhalten beeinflusst

Viele Verbraucher haben in der Coronakrise auf Online-Shopping zurückgegriffen – doch bleiben sie dem neuen Kanal treu? Oder kaufen sie wieder stationär? Von  Carmen Mlcoch
Airpaq.jpg

Co-Gründer Adrian Goosses: Corona hat uns kraftvoll bleiben lassen. © Airpaq

 
11.08.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 4

Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 4

Airpaq UG (Köln): Schuss vor den Bug war nur die eine Seite

Gesamttendenz: motiviert. Der Umsatzgenerator mit Produkten aus textilen Autoabfällen war gerade angelaufen, da kam Corona – dann folgten Ideen. Von  Hans-Werner Oertel
Andreas-Merkel-Cotton-since.jpg

„Baumwollgarn kann ein richtig regionales Produkt sein – gesponnen, gezwirnt, gefärbt und veredelt bei uns in Deutschland.“ Andreas Merkel © Gebrüder Otto

 
10.08.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 32/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 32 kommt aus der Rubrik „Technische Textilien“. Von  Carmen Mlcoch
USA-FLagge.jpeg

In weniger als zwei Monaten wurde das US-Unternehmen Merrow zu einem der größten Hersteller von PSA in Nordamerika. Dank der Zusammenarbeit mit Bolger & O’Hearn und ColorWorks sowie mit Dupont hat Merrow seit März Millionen von PSA-Einheiten hergestellt. © ednorog13/stock.adobe.com

 
06.08.20 – PPE Versorgung

PPE Versorgung

Corona: US-Textilfirmen schließen sich zusammen

Bolger & O’Hearn, ColorWorks und Merrow Manufacturing, Inc. arbeiten zusammen, um Tausende von PSA-Einheiten (Persönliche Schutzausrüstung) herzustellen. Von  Iris Schlomski
Stefan-Pluess-links-und.jpg

Stefan Plüss (links) und Dr. Roland Zemp entwickeln textilen Druckmessmatten, die in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden können. © Sensomative

 
04.08.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 3

Exklusivumfrage von textile network (TNW) – Startups – Teil 3

Sensomative GmbH (Rothenburg/Schweiz): Markteinführung zeitversetzt

Gesamttendenz: zuversichtlich. Trotz Corona hat textile Drucksensorik „Created in Switzerland“ einen US-Medizintechnikhersteller auf den Plan gerufen. Von  Hans-Werner Oertel
Europa.jpeg

Die Umsätze der europäischen Textil- und Bekleidungsindustrie (EU und Großbritannien) werden im Jahr 2020 im Zuge der Covid-19-Pandemie um voraussichtlich 19% einbrechen. © stockadobe

 
03.08.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 31/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 31 kommt aus der Rubrik „Business“. Von  Carmen Mlcoch
AE-Guetermann-und.jpg

Gemeinsam stehen A&E Gütermann und Burlington für mehr als 240 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Hochleistungsgeweben und -nähfäden. Mit ProSafety gehen die beiden Unternehmen nun eine strategische Partnerschaft ein. © ProSafety

 
30.07.20 – High-Performance Nähfäden und Stoffe

High-Performance Nähfäden und Stoffe

A&E Gütermann und Burlington mit neuem ganzheitlichen Produktangebot

Die beiden Textilhersteller gehen nun Hand in Hand und setzen mit ProSafety neue Maßstäbe für die Gesundheitsbranche. Von  Iris Schlomski
-it-fits---Exklusivumfrage.jpg

Bekleidungsingenieurin Katharina Schaus: Corona gibt Nachhaltigkeit Aufwind. © it fits

 
29.07.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW) - Startups - Teil 2

Exklusivumfrage von textile network (TNW) - Startups - Teil 2

it fits (Konstanz): Nachhaltigkeits-Selbsttest mit SUSII

Gesamttendenz: hoffnungsvoll. Die Textilindustrie bleibt innovativ und wird bewusst nachhaltiger – darauf setzt das Biotextil-Beratungsunternehmen. Von  Hans-Werner Oertel
Generation-Z.jpeg

Für die Generation Z ist Nachhaltigkeit ein sehr wichtiges Thema! Einzelhändler haben zugehört und diese Bedenken in ihren Waren berücksichtigt. © DOC RABE Media/stock.adobe.com

 
28.07.20 – Nachhaltig und kostengünstig(-er)?

Nachhaltig und kostengünstig(-er)?

Lectra: Nachhaltige Mode birgt wirtschaftliche Vorzüge

Viele Kunden wenden sich ab von der Hyperauswahl der Fast Fashion-Unternehmen. Eine Analyse von Lectra bringt erstaunliches zutage. Von  Iris Schlomski
Ein-Startup-beginnt-im-Kopf-.jpg

Ein Startup beginnt im Kopf und hat in den ersten Jahren auch ohne Corona schon zu kämpfen. textile network (TNW) wollte wissen: Wie schaut es aktuell bei den textilen Startups aus © Oertel

 
27.07.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW)

Exklusivumfrage von textile network (TNW)

Corona: Droht den Textil-Startups ein Substanzverlust?

Die Wirtschaft ist schwer angeschlagen. Noch kaschieren Kurzarbeit und staatliche Unterstützung die wahren Auswirkungen. Was bedeutet das für Startups? Von  Hans-Werner Oertel
Europa.jpeg

Die Umsätze der europäischen Textil- und Bekleidungsindustrie (EU und Großbritannien) werden im Jahr 2020 im Zuge der Covid-19-Pandemie um voraussichtlich 19% einbrechen. © stockadobe

 
27.07.20 – Aktuelle Euler Hermes Studie

Aktuelle Euler Hermes Studie

Corona: 13.000 Unternehmen und 158.000 Jobs in europäischer Textilindustrie gefährdet

 Krise auch als Chance nutzen: Weg von Fast Fashion, dafür hin zu mehr Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Fashionindustrie. Von  Iris Schlomski
Mund-Nasen-Masken-Wonneberg.jpg

© Wonneberg Manufaktur

 
27.07.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 30/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 30 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Vinzenz-Bichler-Sein-Startup.jpg

Vinzenz Bichler: Sein Startup hält Kurs - trotz Corona. © Betterguards

 
27.07.20 – Exklusivumfrage von textile network (TNW) - Startups - Teil 1

Exklusivumfrage von textile network (TNW) - Startups - Teil 1

Betterguards Technology GmbH (Berlin): Ziele 2020 werden erreicht

Gesamttendenz: optimistisch. Durch Corona-bedingte Zeitverzögerungen bei Flagship-Projekten wurden Freiräume für neue Anwendungslösungen gewonnen. Von  Hans-Werner Oertel
Anke-Vollenbroeker-Trevira.jpg

Anke Vollenbröker, Director Marketing & Business Development Trevira: "Nach der Haupturlaubszeit im September rechnen wir wieder mit mehr Aufträgen." © Trevira

 
24.07.20 – Werk Guben

Werk Guben

Trevira Produktion wieder angefahren

Wie Trevira GmbH informiert, wurde im Werk Guben nach einer dreiwöchigen Pause mit dem Wiederanfahren der Produktion begonnen. Von  Ilona Schulz
ht-Trend-Space-ps-11.jpg

Die Heimtextil 2021 erwartet wieder zahlreiche internationale Besucher. © Pietro Sutera, Messe Frankfurt

 
24.07.20 – Impulsgeber für den Re-Start

Impulsgeber für den Re-Start

Branche setzt auf Heimtextil 2021

Führende Vertreter der Wohntextilbranche bewerten die kommende Heimtextil (12. bis 15. Januar 2021) als entscheidend für ihre künftigen Geschäfte. Von  Ilona Schulz
Stephan-Gunold.jpg

Stephan Gunold © Gunold

 
22.07.20 – Was kommt nach den Masken? - Teil 44

Was kommt nach den Masken? - Teil 44

Gunold GmbH (Stockstadt)

Wir wissen heute schon für morgen, dass wir Service und Kundenansprache noch stärker in den Fokus unseres Handelns rücken müssen. Von  Hans-Werner Oertel
CSO--Leonhard-Kiel-.jpg

Leonhard Kiel © Barth & Co.

 
22.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 43

Was kommt nach den Masken? – Teil 43

Barth & CO Spedition GmbH & Co. KG (Hallbergmoos)

„Wir agieren zukunftsorientiert im Markt und deshalb sehen wir durch und nach Corona für uns durchaus die Möglichkeit für Wachstum.“ Von  Hans-Werner Oertel
Martin-Auerbach.jpg

Martin Auerbach, Hauptgeschäftsführer Heimtex Verband: "Die Wuppertaler Verbände im Kompetenz-Zentrum Textil + Sonnenschutz haben gemeinschaftlich beschlossen, alle für 2020 geplanten Jahrestagungen abzusagen." © Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie

 
21.07.20 – Industrie-Verbände Wuppertal

Industrie-Verbände Wuppertal

Textil und Sonnenschutz sagt Tagungen ab

Die Wuppertaler Verbände im Kompetenz-Zentrum Textil + Sonnenschutz haben gemeinschaftlich beschlossen, alle für 2020 geplanten Jahrestagungen abzusagen. Von  Ilona Schulz
Mund-Nasen-Masken-Wonneberg.jpg

© Wonneberg Manufaktur

 
20.07.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 29/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 29 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Daniel Keienburg
Markus-Regenstein.jpg

Markus Regenstein © Penn Textile Solutions

 
20.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 42

Was kommt nach den Masken? – Teil 42

Penn Textile Solutions GmbH (Paderborn)

Wir müssen agiler und flexibler werden, um noch dynamischer auf Kundenwünsche, Entwicklungen und Marktimpulse reagieren zu können. Von  Hans-Werner Oertel
Geschaeftsfuehrer-Robert.jpg

Geschäftsführer Robert Erichsen, Statex © Statex

 
17.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 41

Was kommt nach den Masken? – Teil 41

Statex Produktions- und Vertriebs GmbH (Bremen)

„Wir planen umfangreiche Änderungen unserer Unternehmensstruktur und wollen zukünftig neben dem Kerngeschäft auch Produkte für den Endkunden entwickeln.“ Von  Hans-Werner Oertel
Mymarini-Mareen-Burk.jpg

Inhaberin und Designerin Mareen Burk © Mymarini

 
16.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 40

Was kommt nach den Masken? – Teil 40

Mymarini (Hamburg)

„Wir haben versucht, Ruhe zu bewahren, wir glauben weiterhin an uns und unser Produkt und wollen uns damit selbstbewusst positionieren.“ Von  Hans-Werner Oertel
USA-FLagge.jpeg

Laut Coface täuschen die offiziellen Zahlen über die angespannte Insolvenzlage in den USA etwas hinweg. Coface erwartet in den USA bis Ende 2021 43 Prozent mehr Unternehmenspleiten. © ednorog13/stock.adobe.com

 
16.07.20 – USA: BIP schrumpft, Insolvenzen steigen

USA: BIP schrumpft, Insolvenzen steigen

Coface erwartet eine Pleitewelle in den USA

Kreditversicherer Coface befürchtet, dass in den USA bis Ende 2021 die Zahl der Insolvenzen um voraussichtlich 43 Prozent steigen könnte. Von  Iris Schlomski
Marketingleiterin-Verena.jpg

Marketingleiterin Verena Ruckh © Brückner

 
15.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 39

Was kommt nach den Masken? – Teil 39

Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG (Leonberg)

„Wir sehen Chancen, mit unserem großen Produktportfolio künftig noch weiter zu wachsen, nicht nur mit Maschinen, sondern auch durch Service und Beratung.“ Von  Hans-Werner Oertel
Geschaeftsfuehrer-Gosbert.jpg

Geschäftsführer Gosbert Amrhein, Alterfil Nähfaden © Kirsten Schmidt

 
14.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 38

Was kommt nach den Masken? – Teil 38

Alterfil Nähfaden GmbH (Oederan)

„Wir hoffen darauf, dass die Wegwerf-Mentalität an Billigmode bis zu Einweg-Schutzbekleidungen einem Denken in wirklich wirtschaftlichem Sinne weicht.“ Von  Hans-Werner Oertel
Jumbo-Textil-elastische.jpg

Sichere Befestigung von Gesichtsschilden und Atemschutzmasken – mit elastischen Schmaltextilien von Jumbo-Textil. © Jumbo-Textil

 
14.07.20 – Elastics für den Gesundheitsschutz

Elastics für den Gesundheitsschutz

Jumbo-Textil: Hochwertige Schmaltextilien für Schutzmasken und -visiere

Mit 1,5 Mio. m elastischer Bänder für Atemschutzartikel wurden die pandemiebedingt verlorenen Aufträge teilweise kompensiert. Von  Iris Schlomski
Prokurist-Hermann-Kohnen.jpg

Prokurist Hermann Kohnen © Lana

 
13.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 37

Was kommt nach den Masken? – Teil 37

Lana natural wear GmbH (Aachen)

Die Digitalisierung des Unternehmens noch stärker vorantreiben, zumal die Hinwendung zu nachhaltiger Mode sich sicher weiterentwickeln wird. Von  Hans-Werner Oertel
Thimo-Schwenzfeier.jpg

Thimo Schwenzfeier, Show Director der Neonyt: „Die Modebranche und die Messewirtschaft stehen vor neuen Herausforderungen, aber vor allem auch vor großen Chancen.“ © Messe Frankfurt

 
13.07.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 28/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 28 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Daniel Keienburg
sense-of-a-rainbow.jpg

Jacke von Neli Mitewa, illustriert von Alexander Gerginov © Ivan Asen 22

 
13.07.20 – Sense of a Rainbow

Sense of a Rainbow

Corona: Bulgarisches Modedesign in Zeiten der Krise

Ivan Asen 22 – die einzigartige bulgarische Modedesigner-Plattform in Sofia präsentiert erstmals Designermodelle in Form eines digitalen Katalogs. ... Von  Iris Schlomski
Geschaeftsfuehrer-Joerg-Brune.png

Geschäftsführer Jörg Brune © WKS-Textil

 
10.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 36

Was kommt nach den Masken? – Teil 36

WKS Textilveredlungs-GmbH (Wilsum)

Vertrauensvolle Kundenbeziehungen können gerade auch in Krisenzeiten für beide Seiten sehr profitabel sein. Von  Hans-Werner Oertel
Matthias-Mey.jpg

Geschäftsführer Matthias Mey © Mey

 
09.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 35

Was kommt nach den Masken? – Teil 35

Mey GmbH (Albstadt)

„Wir beschäftigen uns jetzt wieder aktiv mit der Fertigung unserer Kernprodukte: Wäsche, Dessous, Nachtwäsche und Loungewear.“ Von  Hans-Werner Oertel
Risiko-Indikatoren.png

die Risikoindikatoren der Branche © creditsafe

 
09.07.20 – Creditsafe Deutschland GmbH

Creditsafe Deutschland GmbH

Corona: Zur Liquidität der Unternehmen aus der Textilindustrie

Die Textilindustrie ist krisenfest: Die Anzahl an Unternehmen der Branche mit geringer Liquidität ist deutlich kleiner als im bundesweiten Schnitt. Von  Iris Schlomski
Geschaeftsfuehrer-Georg.jpg

Geschäftsführer Georg Bornemann © Bornemann-Etiketten

 
08.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 34

Was kommt nach den Masken? – Teil 34

Bornemann-Etiketten GmbH (Wuppertal)

„Wir haben gelernt, uns mehr zu trauen und werden das auch in künftige Neuentwicklungen von Produkten einfließen lassen.“ Von  Hans-Werner Oertel
Geschaeftsfuehrer-Lars.jpeg

Geschäftsführer Lars Buschbom © Deerberg

 
07.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 33

Was kommt nach den Masken? – Teil 33

Deerberg GmbH (Hanstedt)

„Wir produzieren nachhaltige Damenmode in Europa und hoffen, dass sich das Konsumentenverhalten noch mehr zu Gunsten nachhaltiger Mode verschieben wird.“ Von  Hans-Werner Oertel
screenshot-instagram.jpg

Als Silvia Bentzinger (oben) Anfang des Jahres Düzen Tekkal, Vorsitzende von Hawar.help e.V., traf, wurde ihr im Gespräch schnell klar, dass sie den jesidischen Frauen und Kindern helfen und den Verein unterstützen möchte. Im Bild: Live-Talk © Seidensticker

 
06.07.20 – Seidensticker Group

Seidensticker Group

Corona-Krise: Nicht diejenigen vergessen, die dringend Hilfe benötigen

Die Seidensticker Group unterstützt die Menschenrechtsorganisation Hawar.help e.V. mit 600 Blusen und möchte so das Leid der Jesiden ein wenig lindern. Von  Iris Schlomski
Frank-Seidensticker.jpg

Frank Seidensticker: „Marken müssen mehr denn je Orientierung bieten.“ © Seidensticker

 
06.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 32

Was kommt nach den Masken? – Teil 32

Seidensticker Group (Bielefeld)

Digitale Prozesse haben bereits vor Corona begonnen und werden durch die aktuelle Situation stark beschleunigt und lassen sich auch langfristig etablieren. Von  Hans-Werner Oertel
Mund--Nasen-Maske.jpg

© Kübler

 
06.07.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 27/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 27 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Neonyt-on-Air.jpg

Neonyt on air! Das neue virtuelle Format läuft vom 13. bis 17. Juli 2020 auf den Social-Media-Kanälen der Messe, ergänzend zu den neuen digitalen Ordermöglichkeiten. © Messe Frankfurt

 
06.07.20 – Web-Talks zu Business, Lifestyle und Knowledge

Web-Talks zu Business, Lifestyle und Knowledge

Neonyt on Air

Vom 13. bis 17. Juli 2020 diskutieren Fashion- und Digitalexperten im Rahmen der virtuellen „Neonyt on Air“ – mit Ausblick auf den Sommer 2021. Von  Iris Schlomski
Produktentwicklungs-Chefin.jpg

Produktentwicklungs-Chefin Carla Cacitti © BP

 
03.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 31

Was kommt nach den Masken? – Teil 31

Bierbaum-Proenen GmbH & Co. KG (Köln)

Wir sind vorsichtig optimistisch, dass sich der Bedarf an Arbeitskleidung für alle Bereiche recht schnell, also in den kommenden zwei Jahren, stabilisieren ... Von  Hans-Werner Oertel
Geschaeftsfuehrer-Knut.jpg

Geschäftsführer Knut Rütters (auf dem Foto rechts mit Geschäftfsführerkollegen Stefan Hüskes. © Rütex

 
01.07.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 30

Was kommt nach den Masken? – Teil 30

Rütex GmbH (Mönchengladbach)

Covid-19-Artikel werden langfristig ins Produktionssortiment integriert. Internationaler Vertrieb von technischen Garnen steht jedoch im Vordergrund. ... Von  Hans-Werner Oertel
Sebastian-Klinder.jpg

Sebastian Klinder: „Als Partner der Industrie wollen wir denjenigen Ausstellern und Agenturen eine Plattform bieten, die an dem Termin festhalten und definitiv in München ausstellen wollen.“ © Munich Fabric Start

 
01.07.20 – Fabric Days als Sonderformat im MOC – Autumn/Winter 21/22

Fabric Days als Sonderformat im MOC – Autumn/Winter 21/22

Munich Fabric Start kann doch nicht stattfinden

Reiserestriktionen und weitere Absagen von Ausstellern führten zur Absage. Das kleinere Format Fabric Days findet vom 1. bis 3. September 2020 im MOC ... Von  Iris Schlomski
recolution.jpeg

Auch in der Modebranche zeigt sich die Pandemie als Katalysator für tiefgreifende Veränderungen. © recolution

 
Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit erfahren enormen Aufschwung. Doch kann die nachhaltige Modeszene der aktuellen Krise standhalten? Von  Redaktion
Performance-Days-2019.jpg

Mit dem 09. bis 10. Dezember 2020 steht nun der Termin für das nächste persönliche Industrietreffen in München fest. © Performance Days

 
29.06.20 – Neuer Termin steht fest

Neuer Termin steht fest

Corona-Krise: Performance Days finden im Dezember statt!

Der ursprüngliche Termin der Performance Days vom 28. bis 29. Oktober wurde auf den 09. bis 10. Dezember 2020 verschoben. Von  Iris Schlomski
Mund-Nasen-Maske-FFP2.jpg

© Amann Group

 
29.06.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 26/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 26 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Daniel Keienburg
Marc-Freyberg-Brax.jpg

„Die Planungen für die Jahre ab 2021 zeigen, dass sich die Modebranche, aber auch wir uns, von der Krise nicht so schnell erholen werden“, so Marc Freyberg, Geschäfstleiter Marketing & E-Commerce bei Brax. © Brax

 
29.06.20 – Stellenabbau geplant

Stellenabbau geplant

Corona-Krise: Brax will mit Kraft durch die Krise

Brax plant umfassende Strukturveränderungen und geht davon aus, dass sich die Modebranche insgesamt von der Krise nicht so schnell erholen wird. Von  Iris Schlomski
Vorstandssprecher-Dietrich.jpeg

Vorstandssprecher Dietrich Eickhoff © Dürkopp Adler

 
26.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 29

Was kommt nach den Masken? – Teil 29

Dürkopp Adler AG (Bielefeld)

Vorstandssprecher Dietrich Eickhoff will mit weiteren Investitionen die Effizienz für die aktuellen und zukünftigen Kundensegmente vorantreiben. Von  Hans-Werner Oertel
Texworld-September-2020-ist.png

Die vom 14. bis 17. September geplante Ausgabe von Apparel Sourcing, Avantex, Leatherworld, Shals and Scarves, Texworld und Texworld Denim Paris ist abgesagt. © Messe Frankfurt France

 
25.06.20 – Messe Frankfurt France

Messe Frankfurt France

Corona-Krise: Texworld im September ist abgesagt

Die vom 14. bis 17. September geplante Ausgabe von Apparel Sourcing, Avantex, Leatherworld, Shals and Scarves, Texworld und Texworld Denim Paris ist abgesagt. Von  Iris Schlomski
Roland-Stelzer.jpg

Roland Stelzer, Geschäftsführer der Biobaumwoll-Marke Cotonea © Cotonea

 
24.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 27

Was kommt nach den Masken? – Teil 27

Cotonea, Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co. KG (Bempflingen)

Eigene Bio-Baumwollprojekte sind in der Krise stabilisierend! Von  Hans-Werner Oertel
Geschaeftsfuehrer-Michael.jpg

Geschäftsführer Michael Spitzbarth © Bleed

 
23.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 26

Was kommt nach den Masken? – Teil 26

Bleed Clothing GmbH (Helmbrechts)

Geschäftsführer Michael Spitzbarth: Reset-Button ist eine riesige gesellschaftliche Chance. Von  Hans-Werner Oertel
HB-Protective-Wear.png

Als einer der ersten Konfektionäre in Deutschland hat HB Protective Wear bereits im März mit der Fertigung von waschbaren Mund-Nasen-Masken für den Mehrweggebrauch begonnen und spendet nun einen beachtlichen Anteil des Erlöses. © HB Protective Wear

 
23.06.20 – Verkauf von Mund-Nasen-Masken für wohltätige Zwecke

Verkauf von Mund-Nasen-Masken für wohltätige Zwecke

HB Protective Wear: 250.000 Euro Spendenerlös

Der PSA-Hersteller spendet vom Verkaufserlös der Masken 0,50 EUR pro Stück für wohltätige Zwecke – inzwischen sind schon 250.000 Euro zusammengekommen. Von  Iris Schlomski
HeiQ.jpg

HeiQ-CEO Carlo Centonze (links) und Dr. Thierry Pelet mit ersten Prototyp von Gesichtsmasken, die zuvor mit dem neuen Viroblock behandelt wurden. © HeiQ

 
22.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 25

Was kommt nach den Masken? – Teil 25

HeiQ Materials AG (Schlieren/Schweiz)

Punktlandung mit antiviraler Beschichtung für Post-Corona-Produkte. Von  Hans-Werner Oertel
Mund-Nasen-Masken-Wonneberg.jpg

© Wonneberg Manufaktur

 
22.06.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 25/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 25 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Daniel Keienburg
Philipp-Hartmann-.jpg

Philipp Hartmann © Weitblick

 
19.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 24

Was kommt nach den Masken? – Teil 24

Weitblick | Gottfried Schmidt OHG (Kleinostheim)

„Wir waren plötzlich systemrelevant und das hat uns besonders motiviert“, so Vertriebschef Philipp Hartmann. Von  Hans-Werner Oertel
Sonderseite-Corona-.jpg

Sonderseite „Corona – Hilfen für Unternehmen © textil+mode

 
19.06.20 – Textilkontinent Europa – Chancen und Risiken, Teil 4

Textilkontinent Europa – Chancen und Risiken, Teil 4

Corona stürzt europäische Textilindustrie in eine tiefe Krise!

Sie sind inzwischen zum Symbol der Corona-Pandemie geworden: Mundschutzmasken – nicht nur beim Arzt oder im Krankenhaus. Von  Iris Schlomski
Hofer-Vliesstofftage-.jpg

Die diesjährigen Hofer Vliesstofftage sind abgesagt und finden nun erst wieder vom 10. bis 11. November 2021 statt. © vtb-bayern

 
18.06.20 – Vliesstofftage

Vliesstofftage

Corona: Hofer Vliesstofftage erst in 2021

Die diesjährigen Hofer Vliesstofftage, geplant vom 04. bis 05. November 2020 sind abgesagt und finden nun erst wieder vom 10. bis 11. November 2021 statt. ... Von  Iris Schlomski
Mag-Thomas-Pfeiffer.jpg

Geschäftsführer Mag. Thomas Pfeiffer © Herka

 
18.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 23

Was kommt nach den Masken? – Teil 23

Herka GmbH (Kautzen/Österreich)

Geschäftsführer Mag. Thomas Pfeiffer: „Angst und Unsicherheit sind die für Branche nicht förderlich, ich erlebe die Krise als Herausforderung.“ Von  Hans-Werner Oertel
Rike-Common.jpg

© Maison Common

 
17.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 22

Was kommt nach den Masken? – Teil 22

Maison Common GmbH (München)

Angst und Unsicherheit sind für die Branche nicht förderlich, sagt Modedesignerin Rieke Common. Von  Hans-Werner Oertel
Mund-Nasen-Masken.jpeg

© Dollinger

 
16.06.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 24/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 24 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Daniel Keienburg
Chinesisches-Geld-Yuan.jpg

Kreditversicherer Coface: Schon vor Corona gab es in China immer längere Überziehungen und wurden Rechnungen immer später bezahlt. © Schlomski

 
Noch vor Corona war das Zahlungsverhalten der Unternehmen in China schlecht, wie eine Befragung bei mehr als 1.000 chinesischen Unternehmen ergab. Von  Iris Schlomski
Messe-Muenchen.jpg

Das großzügige Gelände der Messe München in Riem bietet optimale Voraussetzungen für die benötigte flexible Kapazität und Infrastruktur. © Messe München

 
16.06.20 – Interim-Location

Interim-Location

Munich Fabric Start findet im September statt

Die nächste Munich Fabric Start Autumn/Winter 21/22 wird wie geplant vom 01. bis 03. September 2020 in München, jedoch in der Messe München-Riem stattfinden! Von  Iris Schlomski
Tanja-Kliewe-Meyer-FEB-2020.jpg

Tanja Kliewe-Meyer © privat

 
15.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 21

Was kommt nach den Masken? – Teil 21

Like a bird lifestyle GmbH (Löhne)

Geschäftsführerin Tanja Kliewe-Meyer stellt die Weichen neu und nach dem Motto: Zurück zu mehr Regionalität und Lokalität. Von  Hans-Werner Oertel
Fabian-Frei-.jpg

Geschäftsführer Fabian Frei © Degree Clothing

 
12.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 20

Was kommt nach den Masken? – Teil 20

Degree Clothing GmbH (Augsburg)

„Wir haben die Zeit genutzt, um den ersten Outlet-Onlineshop mit ausschließlich fair produzierten Produkten aufzubauen“, so Geschäftsführer Fabian Frei. Von  Hans-Werner Oertel
USA-China-Handelskrieg.jpeg

© peterschreiber.media/stock.adobe.com

 
12.06.20 – Verschärftes Verhältnis zwischen China und USA

Verschärftes Verhältnis zwischen China und USA

Baumwollmarkt instabil

Erneut erlebten die New York Cotton Futures ein stetiges Auf und Ab und das in einer weiten Bandbreite. Von  Sibylle Michel
Jan-Thelen-.jpg

© recolution

 
11.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 19

Was kommt nach den Masken? – Teil 19

Recolution GmbH & Co. KG (Hamburg)

Geschäftsführer Jan Thelen: „Unser geplanter Expansionskurs im stationären Handel wird einer mehr auf online fokussierten Strategie weichen müssen.“ Von  Hans-Werner Oertel
Andreas-Kielholz-.jpg

Geschäftsführer Andreas Kielholz: „China wird künftig noch wichtiger werden. Die USA wird an Bedeutung verlieren.“ © Jumbo

 
10.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 18

Was kommt nach den Masken? – Teil 18

Jumbo Textil GmbH & Co. KG (Sprockhövel)

Geschäftsführer Andreas Kielholz: „Ich bin überzeugt, dass wieder günstig in Asien eingekauft wird, sobald die Lieferketten wieder vollständig stehen.“ Von  Hans-Werner Oertel
Nadine-Beninga-.jpg

Nadine Beninga, CalpyGoesInRed © privat

 
09.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 17

Was kommt nach den Masken? – Teil 17

CalpyGoesInRed (Wittmund)

„Vielleicht sind die kommenden Monate ein guter Zeitpunkt, um neue Herstellerunternehmen hierzulande zu gründen“, sagt Nadine Beninga. Von  Hans-Werner Oertel
Stoll-Online-Schulung.jpg

Sicher von zu Hause lernen – mit Stoll © Stoll

 
09.06.20 – Sicher von zu Hause aus lernen!

Sicher von zu Hause aus lernen!

Stoll Online-Schulungen

Schulungen für Stoll’s Mustersoftware M1plus sind sehr gefragt und werden aktuell in englischer Sprache angeboten. Vorteile der Schulungen im Überblick. Von  Iris Schlomski
Autoneum.jpg

Produktion eines Tuftingteppichs bei Autoneum © Autoneum

 
09.06.20 – Automotive

Automotive

Corona: Autoneum fährt Produktion wieder hoch

Mit der Wiederaufnahme der Fahrzeugproduktion seitens der Kunden hat Autoneum die Komponentenherstellung in seinen Werken ebenfalls angefahren. Von  Iris Schlomski
Innatex-Sommer-2018.jpg

Die diesjährige Innatex wird von Anfang August auf den 05. bis 07. September verschoben. © Innatex

 
08.06.20 – Nachhaltige Textilien

Nachhaltige Textilien

Corona: Innatex findet im September 2020 statt

Die internationale Sommermesse für Green Fashion findet vom 5. bis 7. September 2020 im Messecenter Rhein-Main in Hofheim Wallau statt. Von  Iris Schlomski
Dornbirn-GFC-Absage-2020.jpg

Die Dornbirn-GFC 2020 sind abgesagt. Als Alternative wird es Vorträge und Diskussionen in Form von Webinaren geben. © Dornbirn

 
08.06.20 – Dornbirn

Dornbirn

Corona: Dornbirn-GFC 2020 ist abgesagt

Die Einschränkungen im Reiseverkehr, die außergewöhnliche wirtschaftliche Situation sowie vor allem die Gesundheit führten zur Absage in diesem Jahr. Von  Iris Schlomski
Andri-Stocker-.jpg

Andri Stocker © Phyne

 
08.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 16

Was kommt nach den Masken? – Teil 16

Phyne GmbH (Mannheim)

Unternehmensgründer und Geschäftsführer Andri Stocker will das Maskengeschäft fest ins Portfolio und in die operativen Prozesse integrieren. Von  Hans-Werner Oertel
Andreas-W-Herb.jpg

© privat

 
05.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 15

Was kommt nach den Masken? – Teil 15

MBG Group (Paderborn)

„Wir werden unsere Made-in-Germany-Kooperationen für schnelle Lieferfähigkeit fortführen“, so Unternehmensgründer und Geschäftsführer Andreas W. Herb. Von  Hans-Werner Oertel
Digitalisierung.jpeg

Deutsche-Bank-Umfrage: Unternehmen priorisieren Digitalisierungsinitiativen. © Olivier Le Moal/stock.adobe.com

 
05.06.20 – Digitalisierung

Digitalisierung

Corona: Unternehmen priorisieren Digitalisierungsinitiativen

Die Deutsche Bank hat weltweit IT-Chefs zu den Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf ihre Strategie befragt. Die Digitalisierung hat oberste Priorität. Von  Iris Schlomski
Neonyt.jpg

Die Coronavirus-Pandemie durchkreuzte die Pläne des Veranstalters Messe Frankfurt. Und nun ist klar, dass eine virtuelle Ausgabe der Neonyt auch im Sommer nicht stattfinden wird. © Neonyt, Messe Frankfurt

 
05.06.20 – Innovatives Konzept

Innovatives Konzept

Neonyt: keine virtuelle Ausgabe im Sommer

Zusammenarbeit ist der Schlüssel: Neonyt schließt sich im Sommer mit B2B-Online-Marktplätzen zusammen. Von  Iris Schlomski
Digitalisierung.jpeg

Die Zusammenarbeit zwischen Coats Digital, Res.Q und Serai zielt darauf ab, die Beziehungen zwischen Käufern und Verkäufern in der Bekleidungsindustrie durch digitalisierte Abläufe zu stärken. © Olivier Le Moal/stock.adobe.com

 
04.06.20 – Digitalisierung

Digitalisierung

Coats Digital, Res.Q und Serai Limited von HSBC

Mit digitalen Lösungen die Zukunft der Bekleidungsindustrie neu gestalten: Strategische Zusammenarbeit von Coats Digital, Res.Q und Serai Limited/HSBC. Von  Iris Schlomski
Sabina-Berton-Lukip.jpg

© privat

 
04.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 14

Was kommt nach den Masken? – Teil 14

Lukip Sonnenschirme (Freiburg)

Unternehmensgründerin Sabina Berton blickt optimistisch in die Zukunft und will künftig stärker Privatkunden mit Qualitäts-Gastroschirmen beliefern. Von  Hans-Werner Oertel
Hauptgeschaeftsfuehrer-Dr.jpg

Hauptgeschäftsführer Gesamtverband textil+mode, Uwe Mazura © Michael Richter

 
04.06.20 – Gesamtverband textil+mode

Gesamtverband textil+mode

Corona: Konjunkturpaket ist gute Grundlage

Hauptgeschäftsführer Uwe Mazura: „Die Gesundung der Wirtschaft nach Corona-Shutdown bleibt jedoch ein Kraftakt.“ Von  Iris Schlomski
IVGT-Eilumfrage-Mai-2020.png

Der IVGT wollte von seinen Mitgliedsunternehmen wissen: Was macht Ihnen aktuell am meisten zu schaffen? © IVGT

 
04.06.20 – 3. Eilumfrage

3. Eilumfrage

Corona: IVGT befragt Mitglieder zur aktuellen Situation

76 Prozent der Unternehmen melden teils massive Rückgänge der Auftragseingänge im Mai. Von  Redaktion
Rolf-Poehlig--Pulcra.jpg

Global Marketing Manager Rolf Pöhlig © privat

 
03.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 13

Was kommt nach den Masken? – Teil 13

Pulcra Chemicals GmbH (Geretsried)

„Die Notsituation hat sogar in manchen Bereichen die Entwicklung neuer Produktideen beschleunigt“, so Global Marketing Manager Rolf Pöhlig. Von  Hans-Werner Oertel
Mund-Nasen-Schutz-.jpeg

© Doppler

 
02.06.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 22/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 22 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Vetron.jpg

Die Vetron Ultraschall- & Heißluft-Bandschweißmaschinen sind ideal für die Verarbeitung von Einweg-Schutzanzügen. © Vetron Typical Europe

 
02.06.20 – Vetron 5064 und 5374

Vetron 5064 und 5374

Vetron: Innovative Maschinentechnologie zur Herstellung von Schutzanzügen

Die Vetron Ultraschall- und Heißluft-Bandschweißmaschinen sind besonders gut für die Produktion von Einweg-Schutzanzügen geeignet. Von  Iris Schlomski
Mund-Nasen-Masken.jpeg

© Dollinger

 
02.06.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 23/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 23 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Dr-Stefan-Topp-.jpg

© Topp Textil

 
01.06.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 12

Was kommt nach den Masken? – Teil 12

Topp Textil GmbH (Durach)

„Unser künftiger Schwerpunkt liegt in neuen, nachhaltigeren Produkten, mit denen wir einen echten Mehrwert schaffen“, sagt Geschäftsführer Dr. Stefan ... Von  Hans-Werner Oertel
Jasmina-Mueller.jpg

Kühne Logistics University (KLU), Hamburg: Zusammen mit Prof. Kai Hoberg und Prof. Jan Fransoo untersucht Jasmina Müller in ihrer Doktorarbeit den Aufbau neuer Lieferketten in der Textilbranche. Jasmina Müller sucht dazu noch weitere Firmen, die ihre Erfahrungen für das Forschungsprojekt „Ad-Hoc Lieferketten in der Corona-Krise“ mit einbringen möchten. © privat

 
29.05.20 – Verändert Corona textile Lieferketten?

Verändert Corona textile Lieferketten?

Kühne Logistics University: Neues Forschungsprojekt

Wie sehen Ad-Hoc Lieferketten aus? Welche Herausforderungen müssen Unternehmen dabei meistern? Neue Produktionserfahrungen der Textilbranche gesucht. Von  Hans-Werner Oertel
Baumwolle-Brasilien.jpg

© Bremer Baumwollbörse

 
29.05.20 – Corona-Pandemie

Corona-Pandemie

Baumwollkonsum, Handel und Fläche sinken

Die Covid-19-Pandemie hat die Geschäftstätigkeit auf eine noch nie zuvor erfahrene Art und Weise lahm gelegt. Von  Sibylle Michel
Prof-Dr-Ing-Holger-Erth-.jpg

Prof. Dr.-Ing. Holger Erth: „Das absolute Streben nach Profit auf dem Beschaffungsmarkt und die damit verbundene vollständige Globalisierung der Wertschöpfungsketten gefährdet die Sicherheit der Bevölkerung.“ © Ellen Liebner

 
29.05.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 11

Was kommt nach den Masken? – Teil 11

Textilausrüstung Pfand GmbH (Lengenfeld)

Die Beantwortung von Fragestellungen bezüglich der Nachhaltigkeit bei der Produktion von hoch wirksamen Gesundheitsschutztextilien ist entscheidend. Von  Hans-Werner Oertel
Claudia-Schulz-.jpg

Claudia Schulz, Gründerin und Geschäftsführerin von Textilekonzepte stellt nun faire und umweltfreundliche Firmenbekleidung noch stärker in den Fokus. © Textilekonzepte

 
28.05.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 10

Was kommt nach den Masken? – Teil 10

Textilekonzepte GmbH (Hamburg)

Geschäftsführerin Claudia Schulz: Fair und umweltfreundlich hergestellte Produkte werden auch in der Unternehmenskleidung immer mehr an Bedeutung gewinnen. Von  Hans-Werner Oertel
Konrad-Schroeer.jpg

Konrad Schröer: „Wenn es besser werden soll, muss es anders werden.“ © Setex

 
27.05.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 9

Was kommt nach den Masken? – Teil 9

Setex-Textil-GmbH (Hamminkeln-Dingden)

Was hat Corona gelehrt? Geschäftsführer Konrad Schröer: Vorsorge in finanziell guten Zeiten zahlt sich aus. Eine solide Liquidität ist entscheidend. ... Von  Hans-Werner Oertel
Martin-Buechs.jpg

Martin Büchs: „Bei uns stellen wir fest, dass zwar Verunsicherung unter den Mitarbeitern groß ist, aber die Bereitschaft zu Veränderung noch nicht.“ © Gesine Dietze

 
27.05.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 8

Was kommt nach den Masken? – Teil 8

Jopp Automotive GmbH (Bad Neustadt)

Was kommt nach den Masken? Geschäftsführer Martin Büchs: das Danach wird von Klimawandel und Digitalisierung bestimmt. Von  Hans-Werner Oertel
PFA.jpg

Coats Digital, Softwareunternehmen von Coats, will Hersteller unterstützen, die einen Teil ihrer Produktionsanlagen und Lieferketten umstellen, um den weltweiten Mangel an persönlicher Schutzausrüstung (PSA) zu beheben. © Coats Digital

 
27.05.20 – Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Corona: Coats Digital ruft PPE Fast Start ins leben

Die Produktionsplanungs- und Steuerungslösung FastReactPlan verfügt jetzt über eine Fast Start for PPE-Version. Von  Iris Schlomski
Ren-Frank-.jpg

„Wir bei Devetex haben über unsere Aktivitäten im Bereich Masken bestehende Verbindungen intensiviert, zahlreiche neue Kontakte geknüpft und unseren Horizont erweitert.“ René Frank © Devetex

 
26.05.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 7

Was kommt nach den Masken? – Teil 7

Devetex GmbH (Krefeld)

Was hat Corona gelehrt? Geschäftsführender Gesellschafter René Frank: Sich schnell und flexibel auf die Gegebenheiten einstellen zu können, bleibt wichtig. Von  Hans-Werner Oertel
Mund-Nasen-Maske-mit.jpg

Maske mit Sichtfenster von Nadine Beninga unterstützt Gehörlose oder Schwerhörige dabei auch weiterhin Mitten in der Gesellschaft zu bleiben. © Beninga

 
25.05.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 21/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 21 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Daniel Keienburg
Viskosegarne-.jpg

Enka ist ein traditionsreicher Hersteller endloser Viskosegarne (sog. Multifilament-Garne) mit dem Markennamen Enka Viscose. © Enka

 
25.05.20 – Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter

Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter

Corona: Enka nutzt Schutzschirmverfahren für eine Neuaufstellung

Der Garnproduzent Enka nutzt ein Schutzschirmverfahren, um die Folgen der Covid-19-Pandemie für das Unternehmen abzumildern und sich neu aufzustellen. Von  Iris Schlomski
Gudrun-Kaindl-.jpg

Gudrun Kaindl denkt nun darüber nach auch nach den Masken ihren Online-Shop als neuen Vertriebskanal weiter auszubauen. © privat

 
25.05.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 6

Was kommt nach den Masken? – Teil 6

Atelier Pink Passion (Berlin)

Was hat Corona gelehrt? Inhaberin und Schneidermeisterin Gudrun Kaindl: Es lohnt sich, aus seiner Komfortzone zu treten und Neues zu wagen. Von  Hans-Werner Oertel
Lenzing-und-Palmers-Hygiene.jpg

v. l.: Lenzing AG Vorstand (CEO) Stefan Doboczky, Palmers Textil AG Vorstand Luca Wieser, Matvei Hutman, Tino Wieser. © Hygiene Austria LP GmbH / Bruckberger

 
22.05.20 – Lenzing AG und Palmers Textil AG

Lenzing AG und Palmers Textil AG

Hygiene Austria LP GmbH produziert Masken

Lenzing AG und Palmers Textil AG gründen gemeinsames Unternehmen und investieren Millionen in neue Produktionsinfrastruktur. Von  Iris Schlomski
Peter-Brunsberg.jpg

Peter Brunsberg: kreativer Dienstleister für die Fahrrad-Mobilität © Bagjack

 
22.05.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 5

Was kommt nach den Masken? – Teil 5

Bagjack e.K. (Berlin)

Was hat Corona uns gelehrt? Peter Brunsberg, Firmengründer Bagjack: Wir sind und bleiben kreativ und flexibel. Von  Hans-Werner Oertel
Paragon-Gerber-Technology.jpg

Das Paket umfasst eine End-to-End-Softwaresuite und eine speziell konfigurierte PSA Edition Gerber Paragon Schneidemaschine mit optimierten Schneideparametern, die es den Herstellern ermöglicht, bis zu 150.000 medizinische Kittel und 6 Mio. Mund-Nasen-Masken pro Woche herzustellen. © Gerber Technology

 
22.05.20 – Schnellere PSA-Produktion

Schnellere PSA-Produktion

Corona: Gerber Technology offeriert PSA-Produktionspaket

Das Paket umfasst eine End-to-End-Softwaresuite nebst konfigurierter PSA Edition Gerber Paragon Schneidemaschine mit optimierten Schneideparametern. Von  Iris Schlomski
Markus-Belte.jpg

Markus Belte: Nur wer sich rasch bewegt, hat eine Chance zu überleben – abwarten ist keine Option. © privat

 
20.05.20 – Was kommt nach den Masken? – Teil 4

Was kommt nach den Masken? – Teil 4

Michel Bekleidungsmanufaktur GmbH (Königsberg)

Was hat Corona gelehrt? Geschäftsführer Markus Belte: Auf zu neuen Ufern. Künftig wird moderne, individuelle Bekleidung „made in Germany“ hergestellt. Von  Hans-Werner Oertel
Mahlo-Nonwoven-Maske.jpg

Mahlo unterstützt mit Systemen zur Prozesskontrolle und Qualitätsmessung Hersteller seit Jahrzehnten bei der zuverlässigen Produktion qualitativ hochwertiger Nonwoven-Artikel. Dies gilt auch für Mund-Nasen-Schutz, Einmal-Schutzkittel und Handschuhe. © Mahlo

 
Nicht-nukleare Messung bei wasserstrahlverfestigten Vliesstoffen, um Feuchtegehalt und das Flächengewicht verschiedener Materialien zu ermitteln. ... Von  Iris Schlomski
Frank-Seidensticker.jpg

Der Geschäftsbetrieb der Jacques Britt Internationale Moden GmbH wird aufgrund einer bewussten ökonomischen Entscheidung eingestellt, betont Frank Seidensticker, geschäftsführender Gesellschafter der Seidensticker Group. © Seidensticker

 
20.05.20 – Kollektion Jacques Britt wird eingestellt

Kollektion Jacques Britt wird eingestellt

Seidensticker Group beendet den Geschäftsbetrieb ihrer Premiummarke

Die Seidensticker Group stellt mit Ablauf der Saison Herbst/Winter 2020 den Vertrieb ihrer Premiummarke Jacques Britt ein. Von  Iris Schlomski
Christine-Fiedler.jpg

Erwartet tiefgreifende Veränderungen in Unternehmensstrukturen als Folge: Christine Fiedler, SmartFabs. © privat

 
19.05.20 – Was kommt nach den Masken? Teil 3

Was kommt nach den Masken? Teil 3

SmartFabs – solutions in fabrics (Ulm)

Was kommt nach Corona? Christine Fiedler: Es wird wohl kein „danach“ geben, denn wir werden dauerhaft mit diesem Virus leben müssen. Von  Hans-Werner Oertel
Mund-Nasen-Maske-FFP2.jpg

© Amann Group

 
18.05.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 20/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 20 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Geschaeftsfuehrer-Thomas.jpg

Durchlebt die Krise wie ein Sturm – Geschäftsführer Thomas Merk. © Maximo

 
18.05.20 – Was kommt nach den Masken? Teil 2

Was kommt nach den Masken? Teil 2

Maximo Strickmoden Bruno Barthel

Was hat Corona uns gelehrt? Geschäftsführer Thomas Merk: Wir müssen nervenstark und flexibel sein! Von  Hans-Werner Oertel
Benjamin-Kuehn.jpg

Kühnes Projekt: Rostocks bekanntester Jungunternehmer Benjamin Kühn hat gleich zu Corona-Beginn Produktionstechnik aus China geordert. Hier im Cockpit der IL76, mit der die Produktionsanlagen aus China nach Rostock geflogen wurden. © Adcada

 
18.05.20 – Rostocker Umland wird zum Hersteller-Hotspot für MNS-Masken

Rostocker Umland wird zum Hersteller-Hotspot für MNS-Masken

Adcada-Gruppe investiert während Corona-Krise 4 Mio. Euro für Produktionsstart

Mecklenburg-Vorpommern hat am Standort Rostock seit Wochenanfang eine textile Kompetenz mit Ausstrahlung weit über Deutschland hinaus. Von  Hans-Werner Oertel
Marion-Roettges.jpg

Marion Röttges, Co-CEO Apparel & Communication der Remei, über unternehmerische Verantwortung, die Bedeutung von Kooperationen für sinnvolle Wertschöpfungsketten und die Auswirkungen der Corona-Pandemie. © Remei AG

 
15.05.20 – Vom Saatgut bis zum fertigen Textil

Vom Saatgut bis zum fertigen Textil

Remei AG: Es geht nur gemeinsam

Die Remei bietet eine komplett nachhaltige Lieferkette für Bio-Baumwolle. Interview mit Marion Röttges, Co-CEO von der Remei AG zur Corona-Pandemie. Von  Redaktion
Tailor-Service.jpg

Die in Hessen ansässige Industrienäherei und -stickerei Tailor Service arbeitet im B2B-Geschäft. © Tailor Service

 
15.05.20 – Textilunternehmen denken/steuern um

Textilunternehmen denken/steuern um

Neue Serie: Und was kommt nach den Masken?

Wie soll es nach der Pandemie weitergehen? Wie stellen sich Mittelständler, Dienstleister und Handwerker der Textilbranche ihre Zukunft vor? Von  Hans-Werner Oertel
Gemeinsam.jpeg

Die internationalen Verbände BCI, CICCA, ICAC und ITMF ermutigen alle an der Wertschöpfungskette für Baumwolle und Textilien Beteiligten, sich gemeinsam und kooperativ zu engagieren. © watcharin/adobe.stock.com

 
Der Internationale Verband der Textilhersteller (ITMF) und weitere Verbände plädieren für faire und gerechte Handelspraktiken in der Lieferkette. Von  Iris Schlomski
Dr-Felix-Kolb.jpg

Dr. Felix Kolb organisiert seit über 25 Jahren Proteste und kritisiert die Politik von Regierungen und Konzernen. Die aktuellen Corona-Proteste oder sogenannten Hygiene-Demonstrationen bereiten ihm Sorgen. Er warnt davor, sich zu beteiligen und erklärt in seinen Ausführungen auch warum. © Campact

 
15.05.20 – Campact e.V.

Campact e.V.

Corona: Viele Demonstranten verweigern Masken

Campact-Vorstand Felix Kolb warnt vor Demonstrationen gegen Coronaauflagen und analysiert die Lage. textile network fasst das Wichtigste zusammen. Von  Redaktion
Andreas-Stuhr.jpg

Gummiband ist nicht systemrelevant? Andreas Stuhr, Geschäftsführer Gebr. Stuhr sieht das ganz anders! © Andreas Fischer

 
15.05.20 – Bandweberei Gebr. Stuhr, Wuppertal

Bandweberei Gebr. Stuhr, Wuppertal

Corona: Arbeitsstab im BMWi „Wir sehen hier keine Notwendigkeit“

Das BMWi will zur Maskenproduktion die deutsche Industrie mit einem Förderprogramm unterstützen. Doch was ist mit den Zutaten, wie etwa dem Gummiband? Von  Iris Schlomski
Mund-Nasen-Masken-.jpg

v. l.: Prof. Maike Rabe, Stephanie Thoma, Prof. Lutz Vossebein, Prof. Robert Groten, Julian Wossack und Christian von Daniels. © van Laack

 
13.05.20 – Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein

Corona: Masken von van Laack als Dankeschön

Hochschule erhält 6.000 Alltagsmasken von van Laack als Dankeschön für die geleistete Textilexpertise bei der Entwicklung textiler Schutzartikel. Von  Iris Schlomski
Techtextil-North-America.jpg

Die Techtextil North America und die Texprocess Americas ist nun für den 1. bis 3. Oktober 2020 im Georgia World Congress Center in Atlanta, Georgia, geplant. © Messe Frankfurt

 
Aufgrund der weltweiten Verbreitung von Covid-19, waren beide Messen zunächst in den Dezember 2020 verschoben worden, finden nun aber im Oktober statt. ... Von  Iris Schlomski
Christian-Moore-CEO-of-ACG.jpg

Christian Moore, CEO von ACG Kinna, und Thomas Arvidsson, Vizepräsident von ACG Nyström, standen an der Spitze der neuen Operation. © Borås Tidning

 
12.05.20 – Von der Idee zur Realität in weniger als einem Monat

Von der Idee zur Realität in weniger als einem Monat

Corona-Krise: Die neue PPE-Anlage von ACG

Die Mitglieder der schwedischen ACG-Gruppe haben schnell auf den dringenden Bedarf ihres Landes an PSA (Persönliche Schutzausrüstung) reagiert. Von  Iris Schlomski
Messen.jpeg

Messen könnten in Deutschland schon bald wieder möglich sein – unter Einhaltung bestimmter Regeln. © David J. Engel/engel.ac/stock.adobe.com

 
Die Bundesländer sollen künftig selbst über die Durchführung von Messen entscheiden können – diese werden nicht mehr als Großveranstaltungen betrachtet. Von  Carmen Mlcoch
Mund-Nasen-Maske-mit-Krawatte.jpg

© Tie Solution

 
11.05.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 19/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 19 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Mund-Nasen-Masken.jpg

Cosmopolka wedding fashion (Hannover) bietet jetzt stylische und individuell gefertigte Mund-Nasenmasken - auch passend zur Brautmode - in seinem Online-Shop an. © Cosmopolka

 
11.05.20 – Deutschland näht ... täglich aktualisiert

Deutschland näht ... täglich aktualisiert

Corona: Textilproduzenten in Niedersachsen stellen auf Mund-Nasen-Masken um

textile network dokumentiert die Produktionsumstellung der Textil- und Bekleidungsindustrie zum Schutz der Bevölkerung in Niedersachsen. Von  Hans-Werner Oertel
Mara-Michel.jpg

"Entschleunigung ist nicht mehr nur ein sehnsüchtig gebrauchtes Wort und eine Jahrhundertaufgabe für ein neues nachhaltiges Verhalten, sondern plötzlich ein aufgezwungener Fakt infolge der Pandemie", sagt Mara Michel und macht sich hierüber so ihre Gedanken. © VDMD

 
08.05.20 – Maras Kolumne

Maras Kolumne

Corona beschleunigt Entschleunigung

Weltweit machen viele von uns ganz persönlich die konkrete Erfahrung: Zeit haben. Was machen wir mit der Corona-Pandemie und diese mit uns? Von  Redaktion
Mund-Nasen-Maske-mit-Krawatte.jpg

© Tie Solution

 
08.05.20 – Deutschland näht

Deutschland näht

Corona: Textilproduzenten stellen auf Mund-Nasen-Masken um

Mund-Nasen-Masken: textile network dokumentiert die Produktionsumstellung der Textil- und Bekleidungsindustrie zum Schutz der Bevölkerung. Von  Hans-Werner Oertel
Digital-Fashion-Week.jpg

Fashion Cloud initiiert im Juli 2020 das virtuelle Event „Digital Fashion Week – Summer Edition“. Nach und während der Messe wird ein digitaler „Stand“ dafür sorgen, dass Händler, die eine Präsentation verpasst haben, ein Video der Live-Sitzungen ansehen können. © Fashion Cloud

 
07.05.20 – Digitales Messekonzept

Digitales Messekonzept

Corona-Krise: Fashion Cloud initiiert Digital Fashion Week

Die digitale Messe findet vom 14. bis 16. Juli statt und wird aus Live-Übertragungen bestehen, in denen Brands ihre Kollektionen virtuell präsentieren. Von  Iris Schlomski
Centric-Add-Ons-fuer-SAP-HCM-.jpg

SAP HCM-Anwenderunternehmen können das Tool BTC KUG kaufen oder auch einfach für die Dauer von zwölf Monaten von Centric mieten. © Centric

 
07.05.20 – Leichtere Verwaltung von Kurzarbeitergeld

Leichtere Verwaltung von Kurzarbeitergeld

Centric Add-Ons für SAP HCM

Planung, Administration und Auswertung der Kurzarbeit. Centric IT Solutions bietet konkrete und langfristige Lösungen für die Personalabteilung. Von  Iris Schlomski
Ralf-Kattanek-Group-Vice.jpg

Ralf Kattanek, Group Vice President Textile der CHT Gruppe ist überzeugt davon, dass der CHT als international agierende Unternehmensgruppe eine Schlüsselrolle im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie zukommt. © CHT Gruppe

 
07.05.20 – Kampf gegen Covid-19

Kampf gegen Covid-19

Corona: CHT kooperiert mit HeiQ

Antivirale und antibakterielle Schutzausrüstung mit schneller Wirksamkeit auch gegen Coronaviren (229E) in umfangreichen Studien bestätigt. Von  Iris Schlomski
Ziegler--Schenk.jpg

Geschäftsführer Christian Jaissle ist zufrieden: Schon drei Maschinen verkauft und weitere zahlreiche Optionen in petto. © Giacinto Carlucci

 
06.05.20 – Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 7

Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 7

Corona-Krise: Neuer MNS-Automat weckt Interesse bis nach Brasilien

Ziegler + Schenk GmbH & Co. KG, Göppingen: Sondermaschinen-Hersteller schließt Angebotslücke im Textilmaschinenmarkt. Von  Hans-Werner Oertel
Corona-Virus-Lupe.jpeg

© Corona Borealis/stock.adobe.com

 
06.05.20 – Stillstand der Baumwoll- und Textilwirtschaft

Stillstand der Baumwoll- und Textilwirtschaft

Covid-19 verursacht Rekordrückgänge

Die weltweit rasante Ausbreitung der Covid-19-Pandemie in Verbindung mit den getroffenen Schutzmaßnahmen hat schon jetzt zu massiven Einkommensverlusten ... Von  Sibylle Michel
Monforts--Advanced-Technology.jpg

Das mit 3 Millionen Euro ausgestattete Advanced Technology Centre (ATC) in Mönchengladbach ist voll einsatzbereit für Veredlungs- und Beschichtungsversuche im industriellen Maßstab durch Spezialisten von Monforts. © Monforts

 
05.05.20 – Deutschland näht

Deutschland näht

Corona-Krise: Textilmaschinenhersteller „nähen“ mit

Die Expertise der einheimischen Textilmaschinenindustrie hin zu einer strategischen Unabhängigkeit ist zu Corona-Zeiten gefragter denn je. Von  Hans-Werner Oertel
PPE-Schutzanzug-mit-Maske.jpg

„Wir freuen uns über Kunden und Experten, die zur Verfügung stehen, um ihr Fachwissen zu teilen und sich in der Initiative einbringen“, heißt es seitens Gerber Technology in Ismaning. © Gerber Technology

 
05.05.20 – Mehr als 600 Unternehmen partizipieren

Mehr als 600 Unternehmen partizipieren

Corona-Krise: Gerber Technology’s PPE Task Force erfährt Riesenresonanz

Die Gerber PPE Task Force hilft Herstellern bei der Umstellung der Produktion auf Masken, Etiketten und andere persönliche Schutzausrüstungen. Von  Iris Schlomski
Cifra-ProduktionNEuHaupt.jpg

© Cifra

 
05.05.20 – Anzeige

Anzeige

Cifra mit Warp-Maske gegen COVID 19

Der in der Lombardei ansässige Warp Knit Seamless (WKS)-Spezialist Cifra SpA hat mit Hilfe seines langjährigen Know-hows eine innovative und hochtechnologische ... Von  Redaktion
Balanceakt.jpg

Textilfirmen im Balanceakt – auch dank der staatlichen Unterstützungsmaßnahmen. Doch wie geht es nach der Krise weiter? Unter dem Motto „Wir wollen Mut machen“ startet textile network eine neue Serie. © Oertel

 
05.05.20 – Mut machen trotz düsteren Zeiten - Folge 1-7

Mut machen trotz düsteren Zeiten - Folge 1-7

Corona-Krise: Neue Wege, Visionen und Verbündete

Die Textil-Community soll auf unserem News-Portal und unseren angeschlossenen Social-Media-Kanälen mit ihren außergewöhnlichen Ideen zu Wort kommen! Von  Hans-Werner Oertel
Hauptgeschaeftsfuehrer-Uwe.jpg

Dr. Uwe Mazura, Hauptgeschäftsführer Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie: „Wir haben der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten der Länder einen Plan für einen Re-Start unterbreitet. Mit konkreten Anti-Corona-Maßnahmen können wir das Wirtschaftsleben in Deutschland jetzt wieder hochfahren.“ © marco jentsch

 
05.05.20 – Deutschland näht ...

Deutschland näht ...

Corona-Krise: 22 Millionen Masken pro Woche – und nun?

Die Deutsche Textil- und Modeindustrie produziert inzwischen rund 22 Mio. Masken pro Woche, dennoch droht vielen Mittelständlern das Aus. Von  Iris Schlomski
Uwe-Mazura-Corona-Krise.jpg

Uwe Mazura im Dauerkriseneinsatz: Corona-Krise geht der Branche an die Existenz. © textil+mode

 
04.05.20 – Textilkontinent Europa – Chancen und Risiken, Teil 3

Textilkontinent Europa – Chancen und Risiken, Teil 3

Corona stürzt europäische Textilindustrie in eine tiefe Krise!

Sie sind inzwischen ein Symbol der weltweiten Corona-Katastrophe: Mundschutzmasken. Ob italienische Luxuslabels oder schwäbische Unterwäschehersteller. ... Von  Iris Schlomski
ifo-Konjunkturklimaindex.png

Im April 2020 sürzten die Werte in einer einmaligen Geschwindigkeit auf die tiefsten Stände seit der Finanzkrise. © textil+mode

 
04.05.20 – Gesamtverband textil + mode

Gesamtverband textil + mode

Corona-Krise: ifo-Konjunkturklimaindex April 2020

Im April 2020 zeigte sich die Corona-Krise der Unternehmen mit voller Wucht: Die Werte stürzten auf die tiefsten Stände seit der Finanzkrise. Von  Iris Schlomski
Deutschland-naeht.jpg

Deutschland näht – die Nachfrage nach Mund-Nasen-Masken ist enorm, die Textil- und Bekleidungsindustrie richtet sich danach aus, um zu helfen. textile network dokumentiert bis auf weiteres die Produktionsumstellung. © Eickelit

 
04.05.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 18/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 18 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Daniel-Harari-CEO-Lectra.jpg

Daniel Harari: „Es sind beeindruckende Anstrengungen hervorheben, die einige unserer Kunden unternommen haben, um ihre Produktionsanlagen auf die Herstellung von Gesichtsmasken und Schutzkleidung umzustellen. Es sind positive Aktionen wie diese, die dazu beitragen, das medizinische Personal und andere vor diesem Virus zu schützen.“ © Lectra

 
30.04.20 – Nachricht von Daniel Harari, Chairman & CEO von Lectra zur Corona-Krise

Nachricht von Daniel Harari, Chairman & CEO von Lectra zur Corona-Krise

Corona-Krise: Wir halten unser Support aufrecht!

In den letzten Wochen haben wir aufgrund der weltweiten Verbreitung des Coronavirus COVID-19 eine beispiellose und unvorhersehbare Zeit erlebt. Von  Redaktion
Sebastian-Klinder.jpg

Sebastian Klinder: „Wir bedanken uns bei allen, die die Zukunft gemeinsam aktiv mit uns gestalten und freuen uns auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit allen Akteuren der Branche in München. Bleiben Sie gesund!“ © Munich Fabric Start

 
Die diesjährige Sommerausgabe der View Premium Selection, die für den 14. bis 15. Juli 2020 geplant war, ist abgesagt. Von  Iris Schlomski
Mund-Nasen-Schutz.jpg

© Cosmopolka

 
30.04.20 – Kommentar von Hans-Werner Oertel

Kommentar von Hans-Werner Oertel

Oertel prophezeit (1): Vielfalt zwischen Kinn und Jochbein

Ein Kommentar von Hans-Werner Oertel zur Produktionsumstellung der Branche auf die Herstellung von Mund-Nasen-Schutz Masken und dessen Folgen. Von  Hans-Werner Oertel
Andr-Rehn.jpg

André Rehn: „Die Absage ist für uns besonders bitter, da die mtex+ nach modernisiertem Konzept und mit einem sehr attraktiven Programm erstmals in unserem neuen Carlowitz Congresscenter in der Chemnitzer City stattfinden sollte.“ © C³ GmbH

 
30.04.20 – Chemnitz

Chemnitz

Corona-Krise: mtex+ ist abgesagt

Chemnitzer Veranstalter denken jetzt über zukunftsweisende Foren unter der Marke mtex+ nach. Von  Iris Schlomski
Hans-Martin-Woerner.jpg

Hans-Martin Wörner ist einfallsreich in der Krise: „Mein Maskensystem ist zwar aufwändiger, es geht aber mit den derzeit knappen Ressourcen nachhaltiger um und gewährleistet auch in der Krise die hygienischen Mindestanforderungen.“ © Südfrottier

 
29.04.20 – Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 6

Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 6

Corona-Krise: Zum Gebrauchsmuster angemeldete Maskenkonstruktion

Wörner Südfrottier, Herbrechtingen-Bolheim: Mit Gebrauchsmuster und Neueinstellungen in der Krise gegen den (Frottier-)Strich. Von  Hans-Werner Oertel
Ingeborg-Neumann.jpg

textil+mode-Präsidentin Neumann: „Die heutigen Zahlen im Frühjahrsgutachten sind dramatisch. Wir können und dürfen nicht weiter im Stillstand verharren.“ © imo

 
29.04.20 – Gesamtverband textil+mode

Gesamtverband textil+mode

Corona-Krise: Mittelstandsverbände fordern zügiges Wiederanfahren der Wirtschaft

Im Verbund von 16 mittelständischen Branchen, die 10 Mio. Mitarbeiter beschäftigen, wurden konkrete Vorschläge für einen Re-Start erarbeitet. Von  Iris Schlomski
Tailorlux-Masken.jpg

Durch die Markierungslösungen von Tailorlux lässt sich die Echtheit von Atemschutzmasken, die den Mindeststandard erfüllen, nachweisen. © Tailorlux

 
28.04.20 – Persönliche Schutzausrüstung

Persönliche Schutzausrüstung

Tailorlux: Doppelter Schutz für medizinisches Personal

Nachweis der Echtheit von Persönlicher Schutzausrüstung garantiert eine dauerhafte, nicht sichtbare und kostengünstige Produktmarkierungslösung. Von  Iris Schlomski
Messe-Frankfurt-Olaf-Schmidt.jpg

Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies Messe Frankfurt: „Handel und Industrie stehen vor den größten Herausforderungen, die unsere Gesellschaft in Friedenszeiten zu bewältigen hatte.“ © Messe Frankfurt/Pietro Sutera

 
28.04.20 – Heimtextil Trends 2021/22

Heimtextil Trends 2021/22

Eine neue Form des Zusammenlebens

Die Coronakrise verändert unsere Welt mit massiven gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen. Die Heimtextil wagt einen Blick in die Zukunft. Von  Ilona Schulz
Kurzarbeit.jpeg

Betriebsschließungsversicherung (BSV) verhindert Kurzarbeitergeld! Rechtstipps – zusammengestellt von Dr. Johannes Fiala und Dipl-Math. Peter A Schramm. © Sonja Birkelbach/stock.adobe.com

 
Kurzarbeitergeld (KUG) ist eine Entlastung für Arbeitgeber. Eine Unternehmenshilfe. Doch welchen Unternehmen steht das KUG nicht zur Verfügung? Von  Redaktion
Absturz-im-Lockdown.jpg

Absturz im Lockdown: Geschlossene Einzelhandelsgeschäfte und stillstehende Produktionen in Abnehmerindustrien haben das Geschäftsklima der Maschenindustrie auf ein beispielloses Tief gedrückt. © Gesamtmasche

 
27.04.20 – Maschenindustrie

Maschenindustrie

Corona-Krise: Geschäftsklimaabsturz bei der Maschenbranche

Umsatzeinbrüche von 80 bis 90 Prozent, kaum neue Aufträge, niedrige Kapazitätsauslastung: Die Maschenbranche erlebt einen Crash. Von  Iris Schlomski
Deutschland-naeht.jpg

Deutschland näht – die Nachfrage nach Mund-Nasen-Masken ist enorm, die Textil- und Bekleidungsindustrie richtet sich danach aus, um zu helfen. textile network dokumentiert bis auf weiteres die Produktionsumstellung. © Eickelit

 
27.04.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 17/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 17 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Christoph-Bergmann.jpg

Als Teil einer Digitalisierungsstrategie in den Unternehmen stellen die ganzheitlichen, digitalen Farbmanagementlösungen von Natific gerade in der aktuellen Zeit ihre besonderen Vorteile unter Beweis. Christoph Bergmann, Partner bei Natific und für Marketing, Vertrieb Europa und Service Operations zuständig. © Natific

 
27.04.20 – Digitalisierung des Farbmanagements

Digitalisierung des Farbmanagements

Corona-Krise: Mit Natific schneller, reibungslos und kontinentübergreifend

Die Digitalisierung ist für die globalisierte Textil- und Modewelt von enormer Bedeutung. Ein Interview mit Christoph Bergmann, Partner bei Natific. ... Von  Sabine Anton-Katzenbach
Thomas-Lindner.jpg

„Fast alle Betriebe kämpfen gegenwärtig in dieser oder jener Form mit den Auswirkungen der Corona-Krise. Und ein Ende ist nicht abzusehen. Die Produktion von Mund-Nasen-Masken allein löst das riesenhafte Problem nicht." Thomas Lindner, Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. (vti), Chemnitz, und Vizepräsident des Gesamtverbandes textil+mode e. V. (t+m), Berlin. © vti

 
24.04.20 – Deutschland näht ... Textilunternehmer Thomas Lindner bezieht Stellung

Deutschland näht ... Textilunternehmer Thomas Lindner bezieht Stellung

Corona: Produktionsumstellungen lösen die Probleme der Branche nicht!

Die aktuelle MNS-Masken-Produktion der Textil- und Bekleidungsindustrie hilft der Branche auf Dauer nicht weiter. Ein Interview mit Thomas Lindner. Von  Redaktion
Johannes-Diebel-Leiter.jpg

Johannes Diebel, Leiter Forschung des Forschungskuratoriums Textil: „Unsere Textilforschung bietet zahlreiche neue technische Ansätze, mit denen man die Verbreitung von Keimen und Viren wirksam bekämpfen kann.“ © Anka Bardeleben

 
23.04.20 – Textil kann viel!

Textil kann viel!

Corona-Krise: Textilforschung – so wertvoll wie noch nie!

Neben der Produktion von Schutzausrüstung und Mundschutzmasken arbeitet die Branche an zahlreichen Virenschutz-Lösungen. Von  Iris Schlomski
Frank-Rheinboldt-Marc-Cain.jpg

Frank Rheinboldt, Geschäftsführer Gesamtvertrieb, Marketing & Design bei Marc Cain: „Die Lockerungsregelung ist in höchstem Maße inkonsequent und ungerecht.“ © Marc Cain

 
Ein Statement von Frank Rheinboldt, Geschäftsführer Gesamtvertrieb, Marketing & Design bei Marc Cain, zur Lockerungsregelung der Geschäftsöffnungen. Von  Iris Schlomski
Messe-Frankfurt-Olaf-Schmidt.jpg

„Es ist sehr zu wünschen, dass wir aus der akuten Krise lernen und uns rückbesinnen auf die wichtigen Werte, auf Solidarität zwischen Produzenten und Konsumenten, auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit.“ Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies, Messe Frankfurt © Messe Frankfurt/Pietro Sutera

 
21.04.20 – Neonyt

Neonyt

Corona-Krise: Fragen an Olaf Schmidt

textile network wollte wissen, wie die Messe Frankfurt mit der globalen Corona-Krise umgeht. Unser Exklusiv-Interview mit Olaf Schmidt. Von  Iris Schlomski
Fraunhofer-ITWM-Meltblown-.jpg

Simulationen des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM machen Prozesse bei der Herstellung von Vliesstoffen effizienter. Im Bild: Simulation vieler Filamente im Meltblown-Produktionsprozess © Fraunhofer ITWM

 
21.04.20 – Mit Mathematik gegen die Krise

Mit Mathematik gegen die Krise

Corona-Krise: Fraunhofer ITWM optimiert Meltblown-Prozess

Im Rahmen des Anti-Corona-Programms wird von Fraunhofer die Produktion von Infektionsschutz mit einer ITWM-Software optimiert. Von  Iris Schlomski
-Georg-Dieners.jpg

Oek-Tex Generalsekretär Georg Dieners: „Wir müssen in dieser außergewöhnlichen Situation füreinander da sein: jetzt und für unsere Zukunft.“ © Yorck Maecke

 
20.04.20 – Produzenten aufgepasst!

Produzenten aufgepasst!

Corona-Krise: Oeko-Tex verzichtet auf Gebühren

Die Oeko-Tex Association verzichtet ab sofort bei Herstellern und Produzenten von Mund- und Nasenmasken auf die Zertifikatsgebühr für den Standard 100. Von  Iris Schlomski
tm-Praesidentin-Ingeborg.jpg

Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbandes textil + mode: „Wir fordern die Bundesregierung auf, neben dem Gesundheitsschutz und den Milliardenhilfen unternehmerischen Schwung in ihre Planungen zu bringen. Wir brauchen tatkräftige Signale an unseren gebeutelten Mittelstand, auch in der Textil- und Modeindustrie.“ © imo

 
20.04.20 – Jetzt wirtschaftlichen Rettungsprozess in die Wege leiten

Jetzt wirtschaftlichen Rettungsprozess in die Wege leiten

Corona-Krise: Ingeborg Neumann fordert Re-Start-Programm

Die Lockerung der Beschränkungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie reicht nach Ansicht des Gesamtverbandes textil+mode bei weitem nicht aus. Von  Iris Schlomski
Mund-Nasen-Masken-Wonneberg.jpg

© Wonneberg Manufaktur

 
20.04.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 16/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 16 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Peter-Haas.jpg

Peter Haas, Hauptgeschäftsführer Südwesttextil fordert für seinen Verband und gemeinsam mit dem Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie einen Neustart des wirtschaftlichen Lebens in acht Dimensionen. © Südwesttextil

 
20.04.20 – Südwesttextil

Südwesttextil

Corona-Krise: Neustart in acht Schritten

Die Textil- und Modewirtschaft stellt die zweitgrößte Konsumgüterbranche in Deutschland dar! Wie kann jetzt der Neustart gelingen? Von  Iris Schlomski
Fair-Wear-Foundation.png

Die Fair Wear Foundation arbeitet gemeinsam mit Bekleidungsmarken und anderen Akteuren der Branche an besseren Arbeitsbedingungen für die Menschen, die unsere Kleidung herstellen. Im Bild: Vorbildliche Fabrik in Vietnam © Fair Wear Foundation

 
20.04.20 – Fair Wear Foundation plädiert für Deckung der Produktionskosten

Fair Wear Foundation plädiert für Deckung der Produktionskosten

Umdenken bei der Zusammenarbeit ist vonnöten!

Der Fokus auf Arbeit in transparenten Verhandlungen nutzt sowohl den Fabriken als auch den Bekleidungsherstellern und -marken. Von  Iris Schlomski
Neonyt.jpg

Einhergehend mit der weiterhin herausfordernden globalen Situation hinsichtlich Covid-19 kann die Sommerausgabe der Neonyt, vom 30. Juni bis 2. Juli 2020, in ihrer jetzigen Form nicht stattfinden. © Neonyt, Messe Frankfurt

 
20.04.20 – Neonyt erst im Spätsommer?

Neonyt erst im Spätsommer?

Corona Krise: Neonyt kann im Juli nicht stattfinden

Bund und Länder haben entschieden alle Großveranstaltungen bis einschließlich Ende August 2020 zu untersagen. Auch die Neonyt ist davon betroffen. Von  Iris Schlomski
Corona-Pandemics-Impact-on.png

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Auftragslage © ITMF

 
17.04.20 – ITMF – International Textile Manufacturers Federation

ITMF – International Textile Manufacturers Federation

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die globale Textilindustrie

Ende März/Anfang April 2020 hat die ITMF eine zweite Umfrage unter ITMF-Mitgliedern und angeschlossenen Unternehmen und Verbänden durchgeführt. Von  Iris Schlomski
Haengepartie.jpg

Sie als unsere Leser, User, Textiler und wir als Ihre textile network – alle sitzen wir im gleichen Boot und fragen uns: Wie mag (unsere) Zukunft nach Corona aussehen, werden wir noch „da“ sein? © Oertel

 
17.04.20 – textile network als Ihr Partner in der Krise

textile network als Ihr Partner in der Krise

Hängepartie – was nun?

Wie mag (unsere) Zukunft nach Corona aussehen? Es sind denkwürdige, gleichzeitig aber auch produktive und ideenreiche Zeiten! Sie glauben das nicht? Von  Hans-Werner Oertel
Prof-Dr-Yves-Simon-Gloy.jpg

Prof.Dr. Yves-Simon Gloy: „Vlies-, Bandagen- und Anlagenhersteller haben sich mit Textilforschern und Projektmanagern verbündet und sich einen großen Rucksack umgeschnallt. Ziel unseres Konsortiums Fight ist der ad hoc-Aufbau einer zunächst komplett deutschen Lieferkette mit eindeutig europäischer Perspektive.“ © Gloy

 
17.04.20 – Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 4

Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 4

Corona-Krise: Originär deutsche Lieferkette für FFP2-Halbmasken

Prof. Dr. Yves-Simon Gloy, Gherzi, Berlin: Fight-Covid 19 hat die europäische Perspektive im Blick. Von  Hans-Werner Oertel
DCP-Geschaeftsfuehrer-Oliver.jpg

DCP-Geschäftsführer Oliver Knaup © DCP Digitaldruck

 
16.04.20 – Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 3

Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 3

Corona-Krise: Ideen für den Großformat-Digitaldruck

Gütersloh – DCP Digitaldruck & Profiltechnik GmbH & Co. KG, Geschäftsführer Oliver Knaup ist auf dem Weg zu neuen wirtschaftlichen Ufern. Von  Hans-Werner Oertel
ITM-2018.jpg

Da das Corona-Virus weiterhin zunehmend die ganze Welt befällt, wurden die ITM- und Hightex-Ausstellungen zunächst auf den 14. bis 18. Juli 2020 verschoben, sollen nun jedoch erst im kommenden Jahr und dann vom 22. bis 26. Juni 2021 stattfinden. © ITM

 
ITM- und Hightex-Ausstellungen auf den 22. und 26. Juni 2021 verschoben! Von  Iris Schlomski
Berlin-Street-Style.jpg

Es gibt ganz bestimmte Stadtteile und Straßen in Berlin, in denen schicke Berlinerinnen und Berliner unterwegs sind. © Midas Verlag

 
15.04.20 – Buchtipp – wie aus einer vergangenen Welt

Buchtipp – wie aus einer vergangenen Welt

Berlin Street Style

Das erste große Buch über die spannende Straßenmode und die Menschen der internationalen Metropole und Trend-Stadt Berlin, nie so wertvoll wie heute! Von  Iris Schlomski
Flyeralarm-Abstand-halten.jpg

Layout-Vorlagen wie diese gehören zu den Produkten, die Flyeralarm im Rahmen der Kampagne „Save your Business“ anbietet. © Flyeralarm

 
14.04.20 – Flyeralarm

Flyeralarm

Kampagne „Save your Business“

Im Rahmen der Kampagne „Save your Business“ bietet Flyeralarm Produkte und Services, die darauf abzielen, auch in der Krise im Kontakt und im Gespräch ... Von  Iris Schlomski
Leitfaden.jpg

Der Gesamtverband textil+mode stellt Leitfaden für Mund-Nasen-Masken kostenfrei zur Verfügung. © VectorMine/stock.adobe.com

 
14.04.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 15/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 15 kommt aus der Rubrik „Business“. Von  Redaktion
sandler-Firmensitz-Logo.jpg

Dass die Bundesregierung mit der Förderung solcher Investitionen die Materialknappheit in Deutschland und Europa angehen will und Minister Jens Spahn sogar wertvolle Vermittlungsarbeit bei den entsprechenden Maschinenbauunternehmen leistet, freut den Familienunternehmer Dr. Christian Sandler. © Sandler

 
14.04.20 – Vliesstoff für weitere bis zu 800 Mio. Masken

Vliesstoff für weitere bis zu 800 Mio. Masken

Corona-Krise: Sandler produziert rund um die Uhr

Sandler Gruppe investiert in zusätzliche Anlage für die Vliesstoffproduktion von Atemmasken. Von  Iris Schlomski
Dr-David-Schmelzeisen.jpeg

Dr. David Schmelzeisen ist Spezialist für 4D-Textilien sowie Transformationsberater für den Mittelstand und in der Corona-Krise ein vielgefragter Ansprechpartner in Sachen Atemschutzmasken nach FFP2-Standard. © ITA/Schmelzeisen

 
14.04.20 – Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 2

Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 2

Corona-Krise: Need-Mask – Vermittlungsplattform

Demnächst auch für Europa, Afrika und Indien! Aachen – Institut für Textiltechnik an der RWTH, Dr. David Schmelzeisen. Von  Hans-Werner Oertel
Carl-August-Seibel.jpg

„Die Mitgliedsunternehmen waren schlagartig mit extremen Situationen konfrontiert und benötigten alle gleichzeitig Hilfe und Unterstützung.“ Carl-August Seibel, Vorsitzender des HDS/L © Seibel

 
Wir beweisen Stärke uns Zusammenhalt und wir werden gehört! Carl-August Seibel, Vorsitzender des Bundesverbands der Schuh- und Lederwarenindustrie. Von  Iris Schlomski
Sebastian-Klinder.jpg

„In der momentan schwierigen und unsicheren Phase sind die Gedanken und das Mitgefühl des gesamten Munich Fabric Start-Teams besonders bei den Menschen, die in Ländern ohne funktionierendes Gesundheitssystem leben oder gar evakuiert werden müssen. Gleichzeitig sind wir uns über die Auswirkungen auf die globale Textilindustrie bewusst und sehen die großen Herausforderungen, der sich unsere Industrie stellen muss.“ Sebastian Klinder, Geschäftsführer Munich Fabric Start © Munich Fabric Start

 
09.04.20 – Munich Fabric Start

Munich Fabric Start

Corona-Krise: Fragen an Sebastian Klinder

textile network wollte wissen, wie die Munich Fabric Start mit der globalen Corona-Krise umgeht. Unser Exklusiv-Interview mit Sebastian Klinder. Von  Iris Schlomski
Intertextile-Shanghai.jpg

Die Messe Frankfurt kündigt Änderungen zu ihren verschobenen Messen Intertextile Shanghai und Yarn Expo an. © Oertel

 
09.04.20 – Neuer Termin steht fest

Neuer Termin steht fest

Intertextile Shanghai Apparel Fabrics im Juli in Shenzen

Die Intertextile Shanghai Apparel Fabrics and Yarn Expo fusioniert mit der Intertextile Shenzhen Apparel Fabrics und der ersten Yarn Expo Shenzhen. Von  Iris Schlomski
Fair-Wear-Foundation.png

Gemeinsam mit Bekleidungsmarken und anderen Akteuren der Branche arbeitet die Fair Wear Foundation an besseren Arbeitsbedingungen für die Menschen, die unsere Kleidung herstellen. © Fair Wear Foundation

 
09.04.20 – Fair Wear Foundation

Fair Wear Foundation

Corona-Krise: Ein Dossier zu den finanziellen Auswirkungen von Covid-19

Für die Arbeiter in den Textilfabriken sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf ihre Löhne lebensbedrohlich. Von  Iris Schlomski
Globale-Endbestaende-sinken.jpg

Die globalen Endbestände sinken. © Bremer Baumwollbörse

 
08.04.20 – Bestände dürften erneut sinken in 2019/20

Bestände dürften erneut sinken in 2019/20

Weltweite Baumwollendbestände

Der Covid-19-Ausbruch in China bescherte dem Markt durch Verzögerungen auf Seiten der Produktion und innerhalb der Lieferkette Unwägbarkeiten. Von  Sibylle Michel
Martino-Scabbia-Guerrini.jpg

Martino Scabbia Guerrini, Group President EMEA VF Corporation: Die VF Foundation, die private Zuschussorganisation, die von der VF Corporation, einem der weltweit größten Bekleidungs-, Schuh- und Zubehörunternehmen, finanziert wird, wird zunächst 1,5 Mio. Dollar zur Unterstützung lokaler Gemeinschaften auf der ganzen Welt bereitstellen, um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu mildern. © VF Corporation

 
08.04.20 – VF Corporation

VF Corporation

VF Foundation unterstützt Covid-19 Hilfsmaßnahmen

VF Foundation unterstützt COVID-19-Hilfsmaßnahmen mit 1,5 Mio. US-Dollar. Von  Iris Schlomski
Martin-Auerbach.jpg

Martin Auerbach gegenüber textile network: „Es wäre sehr zu wünschen, wenn Jens Spahn nicht nur die Rückkehr der Medikamentenproduktion und die damit verbundene Kostensteigerung der Produkte verlangen würde, sondern dies auch für die Textilproduktion in Erwägung ziehen würde, soweit es sich um ebenso neuralgische Produkte handelt.“ © Verband der Deutschen Heimtextilien-Industrie

 
07.04.20 – Heimtex e.V.

Heimtex e.V.

Corona-Krise: Statement von Martin Auerbach

Die Weltgesellschaft befindet sich in einer Notlage. textile network wollte wissen: Wie gestaltet sich die Situation in der Heimtextilien-Branche? Von  Redaktion
Leitfaden.jpg

Der Gesamtverband textil+mode stellt Leitfaden für Mund-Nasen-Masken kostenfrei zur Verfügung. © VectorMine/stock.adobe.com

 
06.04.20 – Gesamtverband textil+mode

Gesamtverband textil+mode

Corona-Krise: Leitfaden für Mund-Nasen-Masken

Leitfaden zum kostenlosen Download anlässlich der aktuellen Empfehlung des Robert-Koch-Institutes (RKI) für das Tragen von Mund-Nasen-Masken. Von  Iris Schlomski
Deutschland-naeht.jpg

Deutschland näht – die Nachfrage nach Mund-Nasen-Masken ist enorm, die Textil- und Bekleidungsindustrie richtet sich danach aus, um zu helfen. textile network dokumentiert bis auf weiteres die Produktionsumstellung. © Eickelit

 
06.04.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 14/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 14 kommt aus der Rubrik „Fashion“. Von  Carmen Mlcoch
Hauptgeschaeftsfuehrer-Uwe.jpg

t+m Hauptgeschäftsführer Dr. Uwe Mazura: Kreditanträge müssen jetzt schnell und unbürokratisch bearbeitet werden, ohne Direkthilfen wird es aber nicht gehen! © textil + mode

 
06.04.20 – Corona-Kabinett

Corona-Kabinett

Corona-Krise: Gesamtverband textil+mode begrüßt Entscheidungen

Die heute im Corona-Kabinett beschlossenen Nachbesserungen am KfW-Kreditprogramm sind für die Unternehmen zumindest ein Rettungsanker. Von  Iris Schlomski
-Geschaeftsfuehrer-Milan.jpg

Geschäftsführer Milan Cestnik, Zestnik GmbH, Solingen, wollte als einer der wenigen in Deutschland noch verbliebenen DOB-Hersteller trotz Kurzarbeit etwas besser durch die Corona-Krise kommen und die Produktion auf Mund- und Nasenschutzmasken umstellen. Mit dieser Idee nahm die Geschichte ihren Lauf ... © Zestnik

 
06.04.20 – Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 1

Mut machen trotz düsteren Zeiten – Folge 1

Corona-Krise: Zestnik GmbH, Solingen

Geschäftsführer Milan Cestnik: „Vertrieb noch unklar, ich fange trotzdem schon mal an ... “. Von  Hans-Werner Oertel
Mund-Nasen-Masken.jpeg

Cup2gether sucht Unternehmen in der Region Frankfurt/Main, die formstabile Baumwollstoffe, die üblicherweise als Flachwäsche verwendet werden, für diese Aktion zur Verfügung stellen können. Es arbeiten bereits ehrenamtlich Frankfurter Näherinnen und Näher an der Herstellung der Mund-Nase-Masken. © cup2gether

 
03.04.20 – #Einerfüralle

#Einerfüralle

Cup2gether bittet um Unterstützung

Die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH unterstützt die „Mund-Nasen-Masken-Näh-Aktion“ für soziale Organisationen. Baumwollstoffe werden gesucht. ... Von  Iris Schlomski
Galeria-Kaufhof-Logo.jpg

Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof muss wegen hoher Umsatzverluste unter den Rettungsschirm. © Galeria Karstadt Kaufhof

 
02.04.20 – Corona-Pandemie

Corona-Pandemie

Galeria Karstadt Kaufhof im Schutzschirmverfahren

Aufgrund der Corona-Krise verzeichnet Galeria Karstadt Kaufhof dramatische Umsatzrückgänge. Ein Schutzschirmverfahren soll den Warenhauskonzern retten. Von  Redaktion
Bangladesch-ist-nach-China.jpg

Textilproduktion für Modemarken: Bangladesch ist nach China der weltweit zweitgrößte Fashionproduzent. © Anna Auza / unsplash

 
01.04.20 – Verzögerte Textillieferungen aus Bangladesch

Verzögerte Textillieferungen aus Bangladesch

Corona-Krise: Produktions- und Transportverzöge- rungen erst am Anfang

Die Folgen der Coronavirus-Pandemie beeinträchtigen die Lieferketten der Fashionbranche zwischen Asien und Deutschland immer mehr. Von  Iris Schlomski
Durchstarter.jpeg

Panik ist bekanntlich immer ein schlechter Ratgeber, und jede Krise birgt auch Chancen. Das oberste Gebot der Stunde lautet: Überleben! © dennisdolecki/stock.adobe.com

 
31.03.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 13/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 13 kommt aus der Rubrik „Business“. Von  Redaktion
Fragezeichen-Ausschnitt.jpg

Zu vielen Fragen der rund 1.400 Textil- und Modeunternehmen rund um die Corona-Krise informiert der Gesamtverband textil+mode im neuen Corona-Newsroom. © tostphoto - stock.adobe.com

 
31.03.20 – textil+mode: Corona – Hilfen für Unternehmen

textil+mode: Corona – Hilfen für Unternehmen

Corona: Corona-Newsroom informiert Textilbranche

Wie beantrage ich Kurzarbeitergeld? Wie kann ich die Liquidität meines Unternehmens erhalten? Was muss ich bei der Schutzmasken-Produktion beachten? Von  Iris Schlomski
Weltkugel.jpeg

Während viele Bekleidungsmarken und Einzelhändler sich in diesen schwierigen Zeiten auf ihr eigenes Überleben konzentrieren, müssen sie auch die finanzielle Belastung für die Fabriken und die Arbeiterinnen und Arbeiter, die ihre Kleidung herstellen, beachten. Zusammenarbeit, Kooperation und strategische Partnerschaften haben in den letzten Jahren in der gesamten Branche Aufrufe zur Zusammenarbeit hervorgerufen, und sie werden jetzt mehr denn je benötigt. © kate/stock.adobe.com

 
30.03.20 – Corona-Krise

Corona-Krise

GlobalData: Bekleidungs-Lieferketten unter Stress

Was in China begann, verursacht inzwischen Chaos in der gesamten Lieferkette – die Unterbrechung der Bekleidungslieferungen treffen die ganze Welt. Von  Iris Schlomski
Carl--Tillessen.png

Carl Tillessen, DMI: „Durch unsere Arbeit haben wir vom DMI Zugang zu aktuellen Zahlen und Studien, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.“ © Alfred Steffen

 
30.03.20 – DMI – Deutsches Mode-Institut

DMI – Deutsches Mode-Institut

Corona-Krise: Suchanfragen nach Mode-Onlineshops stark rückläufig

Die Prioritäten der Menschen verschieben sich momentan dramatisch. Ein Kommentar von Carl Tillessen, DMI. Von  Redaktion
Ingeborg-Neumann.jpg

Ingeborg Neumann: Mittelständische Textilunternehmen brauchen jetzt dringend Direkthilfen, sonst gehen sie in die Knie. © imo

 
30.03.20 – Gesamtverband textil+mode

Gesamtverband textil+mode

Corona-Krise: Den Unternehmen rennt die Zeit davon

textil+mode fordert von der Bundesregierung ein Corona-Notpaket, sonst droht eine Pleitewelle! Von  Iris Schlomski
Lenzing-Standort.jpg

Lenzing setzt ihre am 12. März 2020 veröffentlichte Prognose für 2020 aus. © Lenzing

 
27.03.20 – COVID-19-Krise

COVID-19-Krise

Lenzing setzt Prognose für 2020 aus

Die Lenzing Gruppe erwartet basierend auf den jüngsten Entwicklungen einen negativen Einfluss auf die Absatzmengen im Textilfasergeschäft. Von  Iris Schlomski
Performance-Days.jpg

Senior Marketing Managerin Lena Weimer: „Auch wenn sich in dieser aktuell sehr herausfordernden Situation Aussteller und Besucher nicht persönlich auf unserer Messe treffen können, werden wir Wege finden, die Branche über die neuesten Produkte und Trends zu informieren.“ © Performance Days

 
25.03.20 – Corona

Corona

Performance Days abgesagt

Der Schutz von Besuchern und Ausstellern hat oberste Priorität, der April-Termin in München ist abgesagt. Die Trends Sommer 2022 werden digital aufbereitet. Von  Iris Schlomski
Gerd-Oliver-Seidensticker.jpg

„Die Produzenten stehen vor großen Herausforderungen, weil bereits die Beschaffung für die Herbstmode läuft und kostenintensive Verpflichtungen bestehen.“ Gerd Oliver Seidensticker, Präsident des deutschen Modeverbandes GermanFashion. © GermanFashion

 
25.03.20 – Corona-Krise

Corona-Krise

GermanFashion: Fashion-Branche vor dem Kollaps!

Die Fashion-Branche leidet extrem stark unter den Auswirkungen der Coronakrise. BTE und GermanFashion fordern rasche Hilfe von der Politik. Von  Iris Schlomski
Jens-D-Lukaczik-Praesident.jpg

Jens D. Lukaczik, Präsident Bremer Baumwollbörse © Bremer Baumwollbörse

 
25.03.20 – Statement zur aktuellen Situation

Statement zur aktuellen Situation

Präsident der Bremer Baumwollbörse Jens D. Lukaczik

Heute, am Mittwoch, dem 25. März 2020, um 9:45 Uhr CET wäre eigentlich die 35. Internationale Baumwolltagung Bremen eröffnet worden. Doch es kam anders. Von  Redaktion
wir-sind-da-textile-network-.jpg

Wir sind weiterhin für Sie da und halten Sie auf dem Laufenden! Das Wichtigste jetzt: Bitte bleiben Sie gesund! © Iris Schlomski

 
25.03.20 – Corona-Krise

Corona-Krise

In eigener Sache: Wir sind auch weiterhin für Sie da!

Wir erfüllen weiterhin unsere wichtige Aufgabe als Informationsmultiplikator und versorgen Sie mit fachlich fundierten Informationen aus der Branche! ... Von  Iris Schlomski
Clean-Clothes-Campaign.png

© Clean Clothes Campaign

 
24.03.20 – Femnet bittet um Solidarität mit den Näherinnen

Femnet bittet um Solidarität mit den Näherinnen

Corona-Pandemie: Ein Appell an die Branche

Global greift das Corona-Virus um sich. Was heißt das für globale Lieferketten und die globale Verantwortung für ungeschützte Mitmenschen? Von  Redaktion
Corona-Virus.jpeg

© Corona Borealis/stock.adobe.com

 
23.03.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 12/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 12 kommt aus der Rubrik „Technische Textilien“. Von  Carmen Mlcoch
-Joerg-Wichmann.jpg

Bewegte Zeiten – Innehalten – Vernetzen – nach vorn Schauen! Jörg Wichmann, Geschäftsführer Panorama Fashion Fair Berlin, hat entschieden die Panorama im Sommer 2020 nicht durchzuführen. © Panorama

 
23.03.20 – Messe im Sommer 2020 findet nicht statt

Messe im Sommer 2020 findet nicht statt

Corona bringt Panorama ins Straucheln

„Mit der Corona-Pandemie befinden wir uns in einer beispiellosen Situation“, so Jörg Wichmann. Die geplante Panorama Berlin hat er nun abgesagt. ... Von  Iris Schlomski
Gerd-Oliver-Seidensticker.jpg

Gerd Oliver Seidensticker, Präsident von GermanFashion und Inhaber des gleichnamigen Bekleidungsunternehmens appelliert an die Vernunft aller. © GermanFashion

 
20.03.20 – Stornierungen lösen nicht das Problem

Stornierungen lösen nicht das Problem

Appell von GermanFashion

Die Bekleidungshersteller sehen sich mit einer Stornierungswelle des Mode-Einzelhandels konfrontiert, da diese ihre Geschäfte bundesweit schließen mussten. Von  Iris Schlomski
Atemschutzmaske.jpg

Behelfs– Mund- und Nasenmaske von Trigema: Das Unternehmen will nun die Kapazitäten steigern und 100.000 Masken in der Woche nähen können. © Trigema

 
20.03.20 – 100.000 Masken in der Woche

100.000 Masken in der Woche

Trigema Burladingen fertigt Behelfs– Mund- und Nasenmasken

Trigema hat seine Produktion in Burladingen auf das umgestellt, was momentan dringend benötigt wird: Behelfs– Mund- und Nasenmasken. Von  Iris Schlomski
Greenpeace-.jpg

Martin Kaiser, Geschäftsführung Greenpeace e.V. wirbt für Solidarität in Zeiten globaler Krisen. © Greenpeace

 
19.03.20 – Solidarität in Zeiten der globalen Krise

Solidarität in Zeiten der globalen Krise

Greenpeace: Das Corona-Virus kennt keine Hautfarbe und Grenzen

Auf einer ganz elementaren Ebene sind wir alle gleich und unser eigenes Leid und Wohlergehen ist untrennbar verbunden mit dem unserer Mitmenschen. Von  Iris Schlomski
Corona-Virus.jpeg

© Corona Borealis/stock.adobe.com

 
18.03.20 – Unsicherheiten in der Baumwollhandelsbilanz

Unsicherheiten in der Baumwollhandelsbilanz

Auswirkungen des Corona-Virus auf Chinas Textilsektor

Der Ausbruch des Corona-Virus und seine möglichen Folgen haben den chinesischen Verbrauch deutlich reduziert. Von  Sibylle Michel
Durchstarter.jpeg

Panik ist bekanntlich immer ein schlechter Ratgeber, und jede Krise birgt auch Chancen. Das oberste Gebot der Stunde lautet: Überleben! © dennisdolecki/stock.adobe.com

 
18.03.20 – Ausgebremst ...

Ausgebremst ...

Das Coronavirus Covid 19 verändert alles

9.300 Fälle und 26 Tote allein in Deutschland. Inzwischen ergreift die Krise das komplette öffentliche Leben. Doch jede Krise birgt auch Chancen. Von  Iris Schlomski
Textil-fuer-morgen-.jpg

Im Projekt geht es vor allem auch darum, die Verbraucher für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren, indem sie konkrete Einblicke in die Textilunternehmen und deren Wertschöpfungsketten bekommen. © Südwesttextil

 
16.03.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 11/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 11 kommt aus der Rubrik „Business“. Von  Carmen Mlcoch
Jochen-Franke-CFO-STOLL.jpg

v. l.: Jochen Franke (CFO, Stoll), Andreas Schellhammer (CEO, Stoll), Arno Gärtner (CEO, Karl Mayer), Dr. Helmut Preßl (CFO, Karl Mayer) © Karl Mayer

 
09.03.20 – In eigener Sache

In eigener Sache

Rückblick unserer Branche – KW 10/2020

Hier stellen wir die Top-Artikel aus unseren Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag in der KW 10 kommt aus der Rubrik „Business“. Von  Carmen Mlcoch
Bremen-Rathaus.jpeg

Die 35. Baumwolltagung „Passion for Cotton“ die traditionell wieder im Bremer Rathaus stattfinden sollte, soll unter einer entspannte Atmosphäre stattfinden und wurde deshalb auf 2021 verschoben. © EKH-Pictures/stock.adobe.com

 
06.03.20 – Zum Schutz vor dem Corona-Virus

Zum Schutz vor dem Corona-Virus

Die 35. Internationale Baumwollkonferenz Bremen wird verschoben

Die 35. Internationale Baumwolltagung Bremen unter dem Motto „Passion for Cotton“ findet erst im nächsten Jahr und dann vom 17. bis 19. März 2021 statt. ... Von  Iris Schlomski
Hannover-Messe.jpg

Mit dem Termin im Juli bietet die Hannover Messe seinen Ausstellern den frühestmöglichen Zeitpunkt, um ihre Innovationen einem Weltpublikum zu präsentieren. © Deutsche Messe

 
04.03.20 – Neuer Termin steht schon

Neuer Termin steht schon

Hannover Messe 2020 wird verschoben

Die Hannover Messe 2020 wird auf die Woche vom 13. bis 17. Juli verschoben. Reaktion auf die weltweiten Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus). Von  Iris Schlomski
Coronavirus-Corona-Virus.jpeg

Der Krisentab der Bundesregierung rät von internationalen Großveranstaltungen ab. Zahlreiche Messen im In- und Ausland wurden abgesagt. © H_Ko/stock.adobe.com

 
03.03.20 – Messeabsagen bzw. -verschiebungen

Messeabsagen bzw. -verschiebungen

Das Corona-Virus lähmt die Welt

Nicht nur in Asien wirkt sich die Angst vor dem Coronavirus auf geplante Messen aus, sondern inzwischen auch auf Messen in Deutschland. Von  Redaktion
Handelskrieg.jpeg

Die größte Bedrohung für die Industrie Taiwans ist nicht das Corona-Virus, sondern der Handelskrieg zwischen den USA und China. © Akarat Phasura/stock.adobe.com

 
02.03.20 – Taiwan Excellence

Taiwan Excellence

Industrie 4.0 und das Corona-Virus

Mit intelligenter Produktion hilft die Maschinenindustrie in Taiwan, die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Handelskrieg ist größte Bedrohung. Von  Iris Schlomski
Coronavirus.jpeg

Die Gesundheit von Besuchern, Ausstellern und weiteren Messeteilnehmern steht für die deutschen Messen an erster Stelle. © Maridav/stock.adobe.com

 
28.02.20 – Messen in Deutschland

Messen in Deutschland

Auma zum Coronavirus

Mit Blick auf das Coronavirus haben die deutschen Messeveranstalter zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um die Messeteilnehmer bestmöglich zu schützen. Von  Iris Schlomski